Skyline von Essen

Die Ernährungsberater Ausbildung in Essen

Starte deine Karriere im Bereich der Ernährungsberatung. In dieser Ausbildung kannst du nicht nur deine Leidenschaft für Ernährung vertiefen, sondern auch zum zertifizierten Ernährungsberater heranreifen. Willkommen zur Ernährungsberater Ausbildung in Essen – deinem Schlüssel zu einem erfüllten Beruf und einem gesünderen Lebensstil für viele.

In Essen, der pulsierenden Stadt des Ruhrgebiets, wird nicht nur Kohle gefördert, sondern auch das Bewusstsein für eine ausgewogene Lebensweise. Die Ernährungsberater Ausbildung bietet dir nicht nur ein umfassendes Verständnis für die Wissenschaft der Ernährung, sondern auch praxisnahe Einblicke, um dich in diesem dynamischen Feld zu behaupten.

Die Entscheidung, Ernährungsberater zu werden, geht über das Streben nach Wissen hinaus – es ist ein Engagement für die Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden. Hier in Essen, wo Tradition und Moderne sich vereinen, wirst du nicht nur von erstklassigen Dozenten unterrichtet, sondern auch von der reichen Vielfalt der Essener Kultur inspiriert.

Während der Ausbildung liegt der Fokus nicht nur auf theoretischem Wissen, sondern auch auf praktischen Fähigkeiten, um dich bestens auf die Herausforderungen deiner zukünftigen Karriere vorzubereiten. Tauche ein in die Welt der Ernährung, entdecke die Geheimnisse eines ausgewogenen Lebens und werde zu dem Experten, den Essen braucht – werde Ernährungsberater!

Flexibel und Qualifiziert: Der Fernlehrgang“

Entdecke eine flexible Alternative für deine berufliche Entwicklung: Die Ernährungsberater Ausbildung Essen ist nun auch als Fernlehrgang verfügbar! Durch renommierte Bildungsinstitute wie das Institut für Lernsysteme (ILS), die Fernakademie für Erwachsenenbildung (FEB), die Studiengemeinschaft Darmstadt (sgd), das Bildungswerk für therapeutische Berufe (BTB), die APOLLON Hochschule und die OTL Akademie wird dieser Lehrgang angeboten. Nutze die Vorteile des Selbststudiums, unterstützt von qualifizierten Lehrmaterialien, und gestalte deine Ausbildung nach deinem eigenen Tempo. Werde ein Experte im Bereich Ernährung, während du die Freiheit des Fernstudiums genießt!

Details zum Präsenzlehrgang

Wenn du nach einer praxisorientierten Ausbildung zum Ernährungsberater suchst, bieten die renommierten Präsenzanbieter BSA-Akademie, Akademie für Sport und Gesundheit sowie Paracelsus in Essen hochwertige Programme an. Hier sind die Details:

BSA-Akademie: Ernährungsberater BSA
Dauer: 9 Monate mit 19 Tagen Präsenzphase; 1 Tag Abschlussprüfung „Lehrer/in für Ernährung“

Gebühr: 4.476,00 € (4 Raten zu je 1.119,00 €) oder 4.668,00 € (12 Raten zu je 389,00 €)

Prüfung: Zulassung durch Teilnahme an den Präsenzphasen, Prüfungsleistung „Ernährungstrainer/in-B-Lizenz“, 2 Prüfungsleistungen der Aufbauqualifikationen

Beschreibung: Der Lehrgang integriert Module des „Lehrer/in für Ernährung“ und „Existenzgründung“. Teilnehmer erwerben nicht nur ernährungsphysiologisches Wissen, sondern auch psychologische und pädagogische Fähigkeiten für eine erfolgreiche Existenzgründung als Ernährungsfachkraft.

Akademie für Sport und Gesundheit: Ernährungsberater B-Lizenz
Voraussetzung: Mindestalter von 16 Jahren, empfohlenes B2-Niveau Deutsch

Dauer: 4 Tage (61 Unterrichtseinheiten)

Prüfung: Theoretische Multiple Choice Prüfung und exemplarische Ernährungsberatung am letzten Ausbildungstag

Lizenz: Ernährungsberater B-Lizenz (auf Deutsch und Englisch) – unbegrenzt gültig

Inhalte: Theorie (Grundlagen der Ernährung, Ernährungsformen, etc.) und Praxis (Ernährungsberatungen, Ernährungspläne, BMI-Berechnung, etc.)

Paracelsus: Ganzheitliche/r Ernährungsberater/in
Ausbildungsinhalte: Anatomie, Nährstoffe, Lebensmittelkunde, Ganzheitliche Ernährungslehren, Vegetarismus, Vollwerternährung, Fasten, Nahrungsmittelallergien, Pathologie, Ernährung und Psyche, Praxis der Ernährungsberatung

Teilnahmegebühr & Dauer: 2.450 Euro für 150 Unterrichtsstunden

Arsanis
Die Heilpraktikerschule Arsanis in Essen ergänzt die Palette der Präsenzanbieter für die „Ausbildung zum Ernährungsberater“. Hier findest du alle wichtigen Informationen:

Ausbildungsgebühr

  • Ratenzahlung: 149,16 Euro (12 Monate)
  • Mit Bildungsscheck: 1.790 Euro
  • Ohne Bildungsscheck: 2.290 Euro

Bemerkung: Inklusive Lehrgangsmaterial, Zeugnis und Zertifikat

Dauer: 12 Monate. Einstieg jederzeit möglich

Ausbildungsort: Heilpraktikerschule Arsanis in Essen

Voraussetzungen:

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Sprachkenntnisse: Deutschkenntnisse des Levels B2
  • Schulabschluss: Mindestens Mittlere Reife erwünscht
  • Vorwissen: Keine besonderen Vorkenntnisse, Expertenwissen durch Kurse bei Arsanis
  • Softskills: Spaß an der Kommunikation mit Menschen und der Funktion als Berater/Trainer
  • Lebensstil: Bewusst und gesund, um ein gutes Vorbild zu sein
  • Natürlich sind ausgeprägtes Interesse an Ernährung, Fitness, Sport und anderen Gesundheitsthemen unerlässlich, um die Ernährungsberater Ausbildung in Wuppertal zu meistern. Die Bereitschaft zum eigenständigen Lernen ist wichtig für den beruflichen Erfolg.

Dauer und Unterrichtszeiten:

  • Die Ausbildung zum Ernährungsberater in Wuppertal dauert 12 Monate und ist in 80 Unterrichtseinheiten aufgeteilt.
  • Jeden 2. Donnerstag, 18 bis 21 Uhr oder von 10 bis 13 Uhr in Wuppertal oder
  • Jeden 2. Donnerstag, 18 bis 21 Uhr als Online-Unterricht (Webinar)

Der Ausbildungsstart bei Arsanis ist flexibel wählbar. Jeden Monat kannst du die Kurse beginnen, und verpasste Kurse können in einer anderen Stadt nachgeholt werden.

Diese Präsenzanbieter ermöglichen dir eine intensive Auseinandersetzung mit den Themen Ernährung und Gesundheit, unterstützt durch erfahrene Dozenten und praxisnahe Lehrmethoden. Wähle den Anbieter, der am besten zu deinen Bedürfnissen passt, und starte deine Reise als qualifizierter Ernährungsberater in Essen.

Vorteile eines Fernlehrgangs in der Ernährungsberater Ausbildung

Die Entscheidung für einen Fernlehrgang in der Ausbildung zum Ernährungsberater bringt unbestreitbare Vorteile mit sich. Die Flexibilität dieser Lernform ermöglicht es dir, deinen eigenen Zeitplan zu gestalten, ohne auf Präsenzverpflichtungen Rücksicht nehmen zu müssen. Du hast die Freiheit, in deinem eigenen Tempo zu lernen, sei es frühmorgens oder spätabends, und kannst den Lernstoff so aufnehmen, wie es für dich am effektivsten ist. Zudem beseitigt der Fernlehrgang geografische Barrieren, da du von überall aus darauf zugreifen kannst.

Ein weiterer Vorteil liegt in der personalisierten Aufmerksamkeit, die du den Lerninhalten schenken kannst. Ohne Ablenkungen und mit direktem Fokus auf die Materie kannst du tiefer in die Themen eintauchen. Insgesamt bietet der Fernlehrgang maximale Anpassungsfähigkeit, damit du die Ausbildung nahtlos in dein Leben integrieren kannst.

Ausbildung zum Ernährungsberater im Fernlehrgang: Voraussetzungen, Inhalte, Dauer und Kosten

Die Ausbildung zum Ernährungsberater im Fernlehrgang bietet eine flexible und anspruchsvolle Lernumgebung. Die Voraussetzungen sind minimal: Ein Mindestalter von 16 bzw. 18 Jahren und ein mittlerer Schulabschluss oder eine abgeschlossene berufliche Ausbildung genügen. Es gibt keine weiteren formalen Einschränkungen für den Start des Fernlehrgangs.

Die umfangreichen Inhalte der Ausbildung umfassen Anatomie, allgemeine Ernährungslehre, Beratungsmethoden, Gesprächsführung und wirtschaftliche Praxisführung. Die Vielfalt des Berufs erfordert ein breites Kompetenzspektrum, das über die bloße Ernährung hinausgeht und auch psychologische Aspekte sowie individuelle Lebensumstände berücksichtigt.

Die Dauer der Ausbildung variiert stark zwischen wenigen Wochen und 15 Monaten, wobei der wöchentliche Lernaufwand flexibel gestaltet werden kann. Die Gesamtkosten schwanken je nach Fernschule zwischen 717 und 2.702 Euro. Diese Varianz ermöglicht es den Studierenden, die Ausbildung an ihre individuellen Lernbedürfnisse und zeitlichen Ressourcen anzupassen. Es ist eine maßgeschneiderte Herangehensweise, die den Erwerb umfassender Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich der Ernährungsberatung gewährleistet.

Essen: Wo Geschichte auf Moderne trifft und Kultur in grünen Oasen erblüht

Essen ist eine faszinierende Stadt im Herzen des Ruhrgebiets, bekannt für ihre reiche industrielle Geschichte, kulturelle Vielfalt und grünen Oasen. Die Stadt, die im Laufe der Jahre einen bedeutenden Wandel durchgemacht hat, vereint geschichtsträchtige Elemente mit moderner Urbanität.

Die industrielle Vergangenheit Essens ist noch heute in vielen Teilen der Stadt sichtbar. Der Zollverein, ein ehemaliges Steinkohlebergwerk und Kokerei, ist ein beeindruckendes Industriedenkmal und zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Hier finden Besucher ein faszinierendes Zusammenspiel von Architektur, Geschichte und Kultur. Das Gelände beherbergt heute das Ruhr Museum, das die Geschichte des Ruhrgebiets anschaulich präsentiert.

Neben ihrer industriellen Seite bietet Essen auch eine breite Palette kultureller Angebote. Das Aalto-Theater, ein architektonisches Meisterwerk, ist die Heimat von Oper und Ballett und zieht Kunstliebhaber aus der ganzen Region an. Die Folkwang Universität der Künste trägt zur kulturellen Vielfalt bei und fördert junge Talente in den Bereichen Musik, Theater, Tanz und bildende Kunst.

Essen hat jedoch nicht nur kulturell, sondern auch gastronomisch einiges zu bieten. Die Stadt ist für ihre Vielfalt an Restaurants bekannt, die von traditioneller deutscher Küche bis hin zu internationalen Spezialitäten reichen. In den lebhaften Vierteln wie Rüttenscheid oder dem Kettwiger Tor findet man gemütliche Cafés, trendige Bars und exquisite Restaurants, die jeden Gaumen ansprechen.

Die Stadt Essen hat auch grüne Oasen, die zum Entspannen und Verweilen einladen. Der Grugapark, eine weitläufige Parkanlage mit botanischem Garten, Teichen und einem Rosengarten, ist ein beliebtes Ausflugsziel für Einheimische und Touristen gleichermaßen. Hier kann man bei einem Spaziergang die Natur genießen oder in einem der Cafés verweilen.

Essen ist eine Stadt im Wandel, die ihre industrielle Vergangenheit mit moderner Kultur und grünen Rückzugsorten gekonnt verbindet. Die Vielfalt der Angebote macht Essen zu einer attraktiven Destination für Besucher, die Geschichte, Kultur und Genuss gleichermaßen schätzen.

GRATIS INFOMATERIALBriefumschlag Symbol
INFOMATERIAL
Check Symbol Infomaterial Banner Text GRATIS
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNVERBINDLICH
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNKOMPLIZIERT
Ernährungsberater
Dauer 15 Monate
15 Monate
Piktogramm - Kostenlos testen
Probestudium
Lernaufwand - 8 Std in der Woche
8 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 2.385€
Ernährungsberater
Dauer 15 Monate
15 Monate
Piktogramm - Kostenlos testen
Probestudium
Lernaufwand - 8 Std in der Woche
8 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 2.385€
Ernährungsberater
Dauer 15 Monate
15 Monate
Piktogramm - Kostenlos testen
Probestudium
Lernaufwand - 8 Std in der Woche
8 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 2.535€
Ernährungsberater
Dauer 14 Monate
14 Monate
Piktogramm - Kostenlos testen
Probestudium
Lernaufwand - 5-6 Std in der Woche
5-6 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 1.946€
Ernährungscoach
Dauer 14 Monate
14 Monate
Piktogramm - Kostenlos testen
Probestudium
Lernaufwand - 10 Std in der Woche
10 Std./Woche
Kosten 2852€
Kosten 2.562-2.702€
Ernährungsberater
Dauer 9 Monate
9 Monate
Piktogramm - Kostenlos testen
Probestudium
Lernaufwand - 8 Std in der Woche
8 Std./Woche
Kosten 2106€
Kosten 1.800-1.980€
Ernährungsberater
Dauer 6 Monate
6 Monate
Piktogramm - Kostenlos testen
Probestudium
Lernaufwand - 8 Std in der Woche
8 Std./Woche
Kosten 711,50€
Kosten 717-957€