loading icon
Ernährungsberater in München

Die Ausbildung zum Ernährungsberater in München

Ernährungsbedingte Erkrankungen werden immer häufiger. Fast jeder zweite Deutsche ist übergewichtig, fast zwanzig Prozent der Bevölkerung sind sogar fettleibig. Die Menschen leiden aber nicht nur unter Gewichtsproblemen. Moderne Erzeugungsmethoden werden nicht nur von Ärzten, sondern auch von Umwelt- und Tierschützern heftig kritisiert. Viele Grundnahrungsmittel, die lange als gesund galten, stehen plötzlich im Verdacht für zahlreiche Zivilisationskrankheiten mitverantwortlich zu sein. Die Verbraucher werden deshalb beim Einkaufen und Konsumieren immer unsicherer und sind mehr denn je auf professionelle Hilfe angewiesen.

Die Ausbildung zum Ernährungsberater vermittelt Ihnen das nötige Fachwissen, um die Verbraucherinnen und Verbraucher in solchen Situationen gezielt zu unterstützen. Als Ernährungsberater vermitteln Sie wissenschaftlich fundierte Informationen an gesundheitsbewusste Konsumenten, leiten Ernährungskurse für Gruppen oder Einzelpersonen und organisieren Workshops oder Kochkurse. Nach einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung zum Ernährungsberater steht Ihnen ein weites Beschäftigungsfeld offen.

Sie können für Gesundheitseinrichtungen wie Krankenhäuser oder Polikliniken tätig sein, für eine Krankenkasse arbeiten oder sich selbständig machen. Als Ernährungsberater in München, dessen Bevölkerung stetig überaltert, ist ihr Fachwissen besonders gefragt. Denn gerade ältere Menschen leiden oft an degenerativen Krankheiten, die durch die richtige Diät gebessert, oftmals sogar geheilt werden können.

Das erwartet Sie in der Ausbildung zum Ernährungsberater

Der Gesetzgeber hat die Ausbildung zum Ernährungsberater bisher nicht geregelt. Der Inhalt der Ausbildungsprogramme und die Lernziele werden deshalb von den Anbietern festgelegt. Eine Reihe von Themen sind für den Beruf aber von zentraler Bedeutung und werden in jedem Kurs behandelt. Wichtige Fachgebiete sind zum Beispiel die Ernährungslehre und die Lebensmittelkunde. Angehende Ernährungsberater müssen aber auch über fundierte Kenntnisse im Bereich der Lebensmittelhygiene verfügen und die Grundlagen des Lebensmittelrechts beherrschen. Im Rahmen Ihrer Ausbildung wird Ihnen außerdem vermittelt, welche Ernährungsformen bei bestimmten Krankheiten angezeigt sind und wie sie ein Beratungsgespräch professionell führen. Manche Anbieter implementieren auch betriebswirtschaftliche Elemente in die Ausbildung, die vor allem für die Kursteilnehmer interessant sind, die später freiberuflich arbeiten möchten.

Welche Ausbildungsmöglichkeiten gibt es?

Bei der Ausbildung zum Ernährungsberater stehen neben klassischen Präsenzkursen auch zahlreiche Fernlehrgänge zur Verfügung. Letztere ermöglichen eine zeitlich und örtlich flexible Ausbildung und sind meist mit deutlich niedrigeren Kosten verbunden. Sie eignen sich aber nur für motivierte Kandidaten, die über viel Disziplin verfügen und sich gut organisieren können. Wem der persönliche Austausch mit anderen Kursteilnehmern und die engmaschige Betreuung durch die Dozenten wichtig ist, nutzt hierfür die e-Learning Plattformen der Institute. Bestellen Sie einfach das kostenlose Infomaterial der für Sie interessanten Anbieter und vergleichen Sie die Angebote in aller Ruhe und im Detail.

Infomaterial anfordern Banner - Ernährungsberater
Infomaterial anfordern Banner - Ernährungsberater
Infomaterial anfordern Banner - Ernährungsberater

Ernährungsberater

Dauer 15 Monate

15 Monate

6 Seminartage

6 Seminartage

Lernaufwand - 8 Std in der Woche

8 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

Ernährungsberater

Dauer 15 Monate

15 Monate

6 Seminartage

6 Seminartage

Lernaufwand - 8 Std in der Woche

8 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

Ernährungsberater

Dauer 14 Monate

14 Monate

4 Seminartage

4 Seminartage

Lernaufwand - 5-6 Std in der Woche

5-6 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

Ernährungsberater

Dauer 15 Monate

15 Monate

6 Seminartage

6 Seminartage

Lernaufwand - 8 Std in der Woche

8 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

Ernährungsberater

Dauer 15 Monate

15 Monate

6 Seminartage

6 Seminartage

Lernaufwand - 8 Std in der Woche

8 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

Ernährungscoach

Dauer 14 Monate

14 Monate

9 Seminartage

9 Seminartage

Lernaufwand - 10 Std in der Woche

10 Std. die Woche

Kosten 2852€

Kosten 2852€

Ernährungsberater

Dauer 9 Monate

9 Monate

2 Seminartage

2 Seminartage

Lernaufwand - 8 Std in der Woche

8 Std. die Woche

Kosten 2106€

Kosten 2106€

Ernährungsberater

Dauer 6 Monate

6 Monate

1 Seminartag

1 Seminartag

Lernaufwand - 8 Std in der Woche

8 Std. die Woche

Kosten 711,50€

Kosten 711,50€

Welche Ausbildungsangebote gibt es in München?

Die Apollon Hochschule bietet zwar einen Fernlehrgang an, der neun Monate dauert und 15 Studienhefte umfasst, dieser hat jedoch eine Besonderheit. Denn Studenten, die ihre Ausbildung zum Ernährungsberater parallel zu einem Studium im Bereich Gesundheit an einer der Münchner Universitäten oder Fachhochschulen absolvieren wollen, können bis zu 16 Credit Points im Rahmen eines Bachelor-Abschlusses angerechnet werden.

Ein weiterer Anbieter ist die Paracelsus Heilpraktikerschule. Die örtliche Niederlassung der bundesweit tätigen Paracelsus Heilpraktikerschulen liegt sehr zentral am Rand der Münchner Fußgängerzone, nicht weit vom Karlstor. Hier können Interessierte auch einen Präsenzkurs belegen. Die Schule ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und von der Innenstadt aus auch mit dem Fahrrad gut zu erreichen. Der Präsenzkurs dauert sieben Monate. Unterricht findet an ein bis zwei Tagen in der Woche jeweils in der Zeit von 10.00 bis 17.00 Uhr statt. Der Präsenzkurs ist auch für Personen geeignet, die Teilzeit arbeiten.

Welche Zulassungsvoraussetzungen müssen Sie erfüllen?

Die Kursangebote der beiden Anbieter richten sich an Beschäftigte aus der Gesundheits-, Bildungs- und Fitnessbranche wie zum Beispiel Diätassistenten, Heilpraktiker, Physiotherapeuten, Arzthelfer, Hebammen, Fitnesstrainer und Verkaufspersonal in spezialisierten Fachgeschäften sowie Lehrer und Erzieher.
Es gibt aber keine verbindlichen Zulassungsvoraussetzungen. Die Teilnahme steht allen Interessierten offen und wird nicht von einer bestimmten Vorbildung oder Schulabschluss abhängig gemacht.

Wissenswertes über München

Wenn Sie als Ernährungsberater in München tätig sein möchten, dann haben Sie sich für eine der schönsten Städte Europas entschieden. Darüber hinaus prosperiert die Stadt auch wirtschaftlich wie keine andere in Deutschland. Für Ihre Tätigkeit als Ernährungsberater ist München betriebswirtschaftlich betrachtet sicherlich ein guter Standort. Außerdem hat die Stadt kulturell sehr viel zu bieten und das Umland verfügt über einen hohen Freizeitwert. Wer Kunst und Kultur liebt, wird sich in München bestimmt nicht langweilen. Die beiden Pinakotheken verfügen über eine beeindruckende Sammlung alter und neuer Meister. Die Staatsoper zählt zu den besten Bühnen Europas und das exzellente Orchester des Bayerischen Rundfunks muss sich allenfalls den Berliner Philharmonikern geschlagen geben.

Bei Touristen erfreut sich die Stadt vor allem wegen ihrer Tradition, dem guten Bier und den weltberühmten Biergärten großer Beliebtheit. Zum jährlichen Oktoberfest strömen hunderttausende Besucher in die Stadt. Wem das zu stressig ist, kann in dieser Zeit das wunderschöne Umland erkunden. Die bayerischen Alpen sind gerade einmal eine Fahrtstunde entfernt. Wintersportfreunde sind hier von Dezember bis März in ihrem Element und im Sommer sind die Berge ein Eldorado für Wanderer und Kletterer. Nicht weit entfernt liegt auch das romantische Altmühltal, das durch seine zahllosen Burgen und Schlösser begeistert und einst die Heimat des Urvogels Archaeopteryx war. Auf der Willibaldsburg im oberbayerischen Eichstätt kann einer der seltenen Originalfunde besichtigt werden.

Die bayerische Küche kann für Ernährungsberater in München allerdings eine berufliche Herausforderung darstellen. Weißwurst und Schweinshaxe werden Sie ihren Patienten wohl öfters einmal verbieten müssen. Das hat aber auch seine Vorteile. Die rustikale Küche des Freistaats wird zuverlässig dafür Sorge tragen, dass Sie als Ernährungsberater in München stets gut beschäftigt sind.