Food Coach - Frau am Laptop mit Obst und Gemüse im Hintergrund

Mit der Food Coach Ausbildung Lebensmittelexperte werden

Eine Ausbildung zum Food Coach stattet Sie mit dem nötigen Expertenwissen zur Einkaufs- und Lebensmittelberatung aus. Damit sind Sie bestens für den Gang in den Supermarkt gerüstet. Ein professioneller Food Coach begleitet seine Kunden in das Lebensmittelgeschäft und klärt diese praxisnah über gesunde Ernährung auf. Aber hier enden die Kompetenzen des Food Coachs keineswegs. Vielmehr ist dieser Beruf abwechslungsreich und spannend, denn die Themenvielfalt rund um Lebensmittel ist groß.

Die Academy of Sports bietet einen kompakten Kurs an, der Sie zum Food Coach qualifiziert. Welche Voraussetzungen, Dauer, Kosten und Inhalte der Fernlehrgang mit sich bringt, erfahren Sie hier. Finden Sie heraus, ob sich die Ausbildung zum Food Coach für Sie eignet!

Wofür braucht es einen Food Coach?

Heutzutage sind die Supermarktregale geradezu überfüllt mit den verschiedenen Lebensmitteln. Darunter eine Vielzahl an Fertigprodukten und Softdrinks mit fragwürdigen Inhaltsstoffen. Hinter schwer zu entziffernden Zutatenlisten verbergen sich nicht nur Zucker und ungesunde Fette. Auch Füll- und Aromastoffe sowie Geschmacksverstärker sind in vielen Produkten enthalten. All das macht viele der stark beworbenen Lebensmittel ungesund. Die Folgen eines Überkonsums von zuckrigen und fettigen Produkten sind oftmals Übergewicht und chronische Erkrankungen wie z.B. Diabetes.

Ein Food Coach kennt sich nicht nur mit den Inhaltsstoffen der Supermarktprodukte aus. Er weiß auch bestens über die psychologischen Tricks Bescheid, die den Kunden zum Kauf animieren sollen. Dadurch kann er seine Klienten über die Verkaufsstrategien aufklären und ermöglicht es ihnen, gesünder einzukaufen. Mithilfe seines Wissens über saisonale Lebensmittel verhilft ein Food Coach seinen Klienten dazu, sowohl nachhaltige als auch regionale Produkte einzukaufen.

Doch das Aufgabenspektrum des Food Coachs geht über den Supermarkt hinaus. Mit wertvollen Tipps zur richtigen Aufbewahrung von frischen und angebrochenen Lebensmitteln hilft er seinen Kunden auch in den eigenen vier Wänden zu einem gesünderen Konsum. Er kennt schonende Methoden der Zubereitung, bei denen die wertvollsten Inhaltsstoffe in den frischen Lebensmitteln enthalten bleiben. Das macht den Food Coach zum Komplettpaket für die praktische Umsetzung einer gesunden Ernährung!

Für wen eignet sich die Ausbildung zum Food Coach?

Gerade für Personen, die im Gesundheitsbereich arbeiten, eignet sich die Ausbildung zum Food Coach. Wer z.B. als Ernährungsberater tätig ist, kann seine Kompetenzen um das praxisorientierte Wissen dieses Fernlehrgangs erweitern. Außerdem können Personal Trainer, Fitnesstrainer und sogar Ernährungswissenschaftler von der Food Coach Ausbildung profitieren. Viele Berufsgruppen können ihre Kunden umfassender beraten, indem sie sich einschlägiges Wissen zur Einkaufs- und Lebensmittelberatung aneignen. Darüber hinaus können sogar Personen ohne berufliche Vorbildung den Lehrgang zum Food Coach absolvieren. Dadurch ist es bspw. möglich, die Ernährung der eigenen Familie gesünder zu gestalten. Mit einer besseren Orientierung im Supermarkt kann vermieden werden, dass unerwünschte und ungesunde Inhaltsstoffe im Einkaufswagen landen.

Die Voraussetzungen für den Fernlehrgang bei der Academy of Sports

Für den Beginn der Food Coach Ausbildung gibt es allgemein keine festen Voraussetzungen. Dementsprechend kann sich jeder Interessierte für den Fernlehrgang anmelden. Da es sich allerdings um einen online basierten Fernkurs handelt, sind einige technische Voraussetzungen zu erfüllen. So benötigt es ein elektronisches Endgerät wie etwa einen PC, Laptop oder Tablet, um z.B. den Online Campus aufzurufen. Außerdem ist ein stabiler Internetzugang nötig, um das Kursangebot wahrzunehmen.

Fernkurs Food Coach: Dauer und Kosten

Es ist täglich möglich, in den Fernlehrgang zum Food Coach einzusteigen. Insgesamt dauert die Ausbildung 3 Monate. Diese Zeit kann jedoch kostenlos über- oder unterschritten werden. Auf diese Weise ist es den Teilnehmern überlassen, in welchem Tempo sie die Lehrgangsinhalte bearbeiten. Innerhalb der Ausbildung dient ein Lehrskript mit Wissensinhalten, Übungen und Beispielen als Lerngrundlage. Die Bearbeitung des Lehrskripts nimmt wöchentlich ungefähr 6 Stunden in Anspruch. Zum Ende der Food Coach Ausbildung erwartet die Teilnehmer eine schriftliche Abschlussprüfung. Für diese muss ein Konzept erstellt werden. Beim Bestehen wartet das anerkannte Food Coach Zertifikat der Academy of Sports auf die Absolventen.

Die Kosten des Fernlehrgangs zum Food Coach belaufen sich auf insgesamt 342 Euro. Wird in Raten gezahlt, sind 3 monatliche Beiträge von 114 Euro zu entrichten. In diesen Kosten sind sämtliche Lernunterlagen sowie das Angebot auf dem Online Campus der Academy of Sports inbegriffen. Letzteres beinhaltet bspw. ein umfassendes Beratungs- und Betreuungsangebot sowie die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme zwischen den Lehrgangsteilnehmern.

Diese Inhalte erwarten Sie in der Ausbildung

Da ein Food Coach fundiertes Wissen zu Lebensmitteln und Ernährung benötigt, sind die Lehrgangsinhalte umfangreich. Neben ernährungsgeschichtlichen Fakten ist auch Wissen zu Bioprodukten und der Toxikologie im Lehrplan inbegriffen. Diese Inhalte sind Teil der Ausbildung zum Food Coach:

Ernährung gestern, heute und morgen
  • Von der Steinzeit zur modernen Ernährung
  • Tücken der Gegenwart
  • In Zukunft wird alles besser?
Haushaltsmanagement
  • Tatort: Supermarkt
  • Korrekte Haltung und Lagerung von Lebensmitteln
  • Schauplatz: Kühlschrank
  • Zubereitungsformen von Lebensmitteln
  • Außer-Haus-Verzehr
  • Die richtige Auswahl macht’s!
Drin, was drauf steht?
  • Die Zutatenliste
  • E-Nummern und Zusatzstoffe
  • Ans Licht gebracht: Täuschungen in der Lebensmittelindustrie
  • Betriebsnummern und Herkunft
Ökologisch oder Ökonomisch?
  • Die Reise um die Welt
  • Der Saisonkalender
Ist Bio besser?
  • Das Bio-Siegel
  • In Massen oder in Maßen?
Lebensmittelkunde und Toxikologie
  • Lebensmittelkunde
  • Toxikologie in der Ernährung
  • Wechselwirkungen zwischen unterschiedlichen Nahrungsmitteln und Medikamenten

Der Fernlehrgang zum Food Coach bei einem renommierten Ausbildungspartner

Haben wir Ihr Interesse für eine Ausbildung zum Food Coach geweckt? Die Academy of Sports ist ein renommierter Partner für die Aus- und Weiterbildung. Mit ihrer mehrjährigen Erfahrung in Sachen Fernlehrgängen bietet diese Fernschule ihren Schülern fundiertes, aktuelles Wissen und modernste Lehrmethoden. Außerdem stellt sie ein hervorragendes Beratungs- und Betreuungsangebot sicher, auf das die Lehrgangsteilnehmer jederzeit von zu Hause zugreifen können. Hier genießen Sie also beste Bedingungen, um zum Food Coach zu werden!

Ein weiterer Vorteil dieses Fernlehrgangs: bevor Sie sich verbindlich entscheiden, können Sie das Ausbildungsangebot ausgiebig testen. Sowohl die Probelektion als auch das Probestudium bieten Ihnen Einblicke in den Lehrgang zum Food Coach. Fordern Sie ganz unkompliziert das kostenlose Infomaterial der Academy of Sports bei uns an, um mehr zu erfahren und die weiteren Schritte zur Anmeldung zu unternehmen.

Auf einen Blick

Zielgruppe

Eine Food Coach Ausbildung eignet sich besonders für Berufstätige im Gesundheitsbereich. Sowohl Ernährungsberater als auch Ernährungswissenschaftler und Fitnesstrainer können diesen Fernlehrgang als Weiterbildung nutzen. Jedoch können sogar Neueinsteiger in diesen Bereich die Ausbildung durchlaufen.

Beginn & Dauer

Die Anmeldung zum Fernlehrgang ist täglich möglich. Insgesamt dauert die Ausbildung zum Food Coach 3 Monate. In dieser Zeit sind wöchentlich 6 Stunden in die Lerninhalte zu investieren. Diese sind gebündelt im umfangreichen Lehrskript enthalten.

Voraussetzungen

Für den Fernlehrgang zum Food Coach gibt es keinerlei feste Voraussetzungen. Es sollte allerdings ein Internetzugang und ein internetfähiges Endgerät, wie z.B. ein PC, Laptop oder Tablet vorhanden sein. Nur so kann der online basierte Lehrgang absolviert werden.

Kosten

Eine Ausbildung zum Food Coach kostet insgesamt 342 Euro. Dieser Gesamtpreis kann auf Wunsch in 3 monatlichen Raten à 114 Euro abbezahlt werden.

Probelektion

Mit der Probelektion können sich Interessierte einen Einblick in die Inhalte des Lehrskripts zur Food Coach Ausbildung verschaffen. Die kostenlose Probelektion kann auf der Food Coach Kursseite bei der Academy of Sports heruntergeladen werden.

Probestudium

Die Academy of Sports bietet Studieninteressierten einen 14-tägigen Testzeitraum an, in dem die Food Coach Ausbildung unverbindlich ausprobiert werden kann. So kann man den Fernlehrgang ausgiebig testen, bevor man sich festlegt. Dieses Angebot ist kostenlos, wenn das Probestudium fristgerecht gekündigt wird. Andernfalls geht es in die reguläre Food Coach Ausbildung über.

Abschluss

Um den Abschluss der Food Coach Ausbildung zu erhalten, müssen die Teilnehmer ein Konzept erstellen. Dieses wird online eingereicht und bewertet. Ist die Prüfung bestanden, vergibt die Academy of Sports ein anerkanntes Zertifikat über die Qualifikation als Food Coach.

COVID

Dieser Fernlehrgang ist nicht von der Coronapandemie beeinträchtigt. Das stellt der etablierte online gestützte Ablauf der Food Coach Ausbildung sicher. Es wird ortsunabhängig gelernt und auch die Abschlussprüfung wird online eingereicht. Über den Online Campus erfolgt die Kommunikation zwischen Lehrgangsteilnehmer und Fernschule.
GRATIS INFOMATERIALBriefumschlag Symbol
INFOMATERIAL
Check Symbol Infomaterial Banner Text GRATIS
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNVERBINDLICH
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNKOMPLIZIERT
Food Coach
Dauer 11 Monate
3 Monate
Piktogramm - Kostenlos testen
Probestudium
Lernaufwand - 8 Std in der Woche
6 Std./Woche
Kosten 2409€
Kosten 342€
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren
Gesundheitspsychologie im Fernstudium

Gesundheitspsychologie im Fernstudium

Die perfekte Weiterbildung für Ernährungsberater. Hier wird Ihnen Wissen rund um die Themen Gesundheitspsychologie, sowie die unterschiedlichen Modelle der Gesundheitserhaltung und Gesundheitsverhaltensänderung vermittelt.

mehr lesen
Fitness als Weiterbildung für den Ernährungsprofi

Fitness als Weiterbildung für den Ernährungsprofi

Der Ernährungsberater ist der Profi für all das, was auf den Tisch kommt. Nicht selten geht es dabei darum, abzuspecken oder perfekte Trainingsergebnisse zu erzielen. Wer hierauf seinen Hauptfokus legt, dem hilft die Fitnesstrainer Ausbildung.

mehr lesen