loading icon
Gesundheitspsychologie im Fernstudium - Frau hält Hände wie eine Waage mit Gehirnen

Das Gesundheitspsychologie Fernstudium

Bewertung: 4.3
Abstimmungen: 7
Bitte warten...
Dauer 3 Monate

3 Monate

0 Seminartage

0 Seminartage

Online Campus

Online Campus

zertifizierter Abschluss

zert. Abschluss

gratis Probelektion

Probelektion

gratis Probestudium

Probestudium

Ärzte warnen vor Bluthochdruck und hohen Blutfettwerten und machen uns auf drohende Herz- und Kreislauferkrankungen aufmerksam. Der Ernährungsberater verhilft zu einem gesunden Essverhalten. An mangelnden Informationen hapert es also nicht. Warum kümmern sich viele Mitbürgerinnen und Mitbürger dennoch viel zu wenig um eine gesunde Lebensweise? Welche psychischen Barrieren verhindern, uns von falschen Verhaltensweisen zu verabschieden? Warum ist es so schwer, ungesunde Lebensmittel zu meiden, wo uns doch gesunde und dennoch schmackhafte Nahrungsmittel ausreichend zur Verfügung stehen? Und warum bewegen wir uns viel zu wenig, obwohl inzwischen erwiesen ist, dass maßvoller Sport Herz- und Kreislauferkrankungen, Krankheiten des Bewegungsapparates und gar Diabetes entgegensteuern kann? Antworten gibt das Gesundheitspsychologie Fernstudium.

Gesundheitspsychologie als Zusatzqualifikation für Ernährungsberater

Vielen Menschen ist bewusst, dass sie sich völlig falsch ernähren. Sie wissen, dass sie ihr Ernährungsverhalten dauerhaft umstellen müssen, um sich gegen gefährliche Krankheiten und Übergewicht wappnen zu können. Auch wissen sie, dass sie sich viel mehr bewegen müssten. Wahrscheinlich ist ihnen klar, dass sie erheblich an Lebensqualität gewinnen, wenn sie ihren Lebensstil umstellen. Es ist jedoch unheimlich schwer, alte Gewohnheiten über Bord zu werfen. Ein Burger und eine großzügig belegte Pizza schmecken lecker und ein Abend vor dem Fernseher ist doch viel gemütlicher als ein anstrengender Lauf in den Grünanlagen. „Der Geist ist willig, doch das Fleisch ist schwach“, so heißt es schon in der Bibel. Aber wie gelingt es, das falsche Verhalten abzustreifen? Das Gesundheitspsychologie Fernstudium ist hierbei eine große Hilfe, vor allem für den Ernährungsberater. Durch diese Zusatzqualifikation erfährt er, welche inneren und auch äußeren Kräfte den Menschen daran hindern, gesundheitsbewusst zu handeln. Der Ernährungsberater ist durch das Gesundheitspsychologie Fernstudium in der Lage, zusammen mit dem Klienten die Ursachen der psychischen Blockaden zu ergründen, die einer Änderung der alten Gewohnheiten im Wege stehen.

So können Depressionen, Burnout-Zustände oder Suchterkrankungen positive Entscheidungen blockieren oder gar verhindern. Wichtig ist vor allem ein Gesundheits-Präventionsprogramm, das die Lebensqualität und die Lebenserwartung des Betroffenen erheblich steigern kann.

Was leistet das Fernstudium?

Das Fernstudium Gesundheitspsychologie ist ein berufsbegleitender Fernkurs und kein akademisches Vollstudium. Die Gesundheitspsychologie ist ein Teilgebiet der allgemeinen Psychologie. Wenn Sie diese Weiterbildungsmöglichkeit nutzen, werden Sie natürlich nicht zu einem Psychologen ausgebildet. Sie erwerben durch das Gesundheitspsychologie Fernstudium jedoch unter anderem psychologische Grundkenntnisse, vor allem in den Bereichen Gesundheitsbewusstsein und Gesundheitserhaltung. Sie entwickeln Problemlösungsstrategien zur Veränderung des Gesundheitsverhaltens und lernen, mit chronischen Erkrankungen, wie Diabetes umzugehen. Das Gesundheitspsychologie Fernstudium ist ein dreimonatiger Kompaktkurs, mit dem Sie jederzeit beginnen können. Sie erhalten drei Lehrhefte, die Sie bei freier Zeiteinteilung von zuhause aus durcharbeiten. Das Zertifikat des Instituts erhalten Sie nach erfolgreicher Bearbeitung der abschließenden Fallaufgabe.

Kostenlosen Studienführer anfordern

Ist Ihr Interesse geweckt und wünschen Sie weitere Informationen? Der eingebundene Fernlehrgangsanbieter stellt Ihnen gern ein umfangreiches Informationspaket zum Fernstudium der Gesundheitspsychologie kostenlos zur Verfügung. Fordern Sie noch heute das umfangreiche Infomaterial direkt auf unserer Webseite an. Verschaffen auch Sie sich einen Wettbewerbsvorteil auf dem Arbeitsmarkt.

Infomaterial anfordern Banner - Ernährungsberater
Infomaterial anfordern Banner - Ernährungsberater
Infomaterial anfordern Banner - Ernährungsberater

Gesundheitspsychologie

Dauer 3 Monate

3 Monate

0 Seminartage

0 Seminartage

Lernaufwand - 8 Std in der Woche

8 Std. die Woche

Kosten 588€

Kosten 588€

Inhalte des Gesundheitspsychologie Fernstudiums

Auch wenn die Studiendauer des Fernstudiums Gesundheitspsychologie nur drei Monate beträgt, erwerben die Studienteilnehmer in dieser Zeit ein umfangreiches Grundwissen, von dem vor allem ein ausgebildeter Ernährungsberater profitieren kann. Zu den Inhalten des Gesundheitspsychologie Fernstudiums gehören unter anderem:

  • Die Grundlagen der Psychologie
  • Ein Abriss der Geschichte der Psychologie
  • Klärung der Begriffe wie Intelligenz, Denken, Gedächtnis und Sprache
  • Welche Funktion hat das Vergessen?
  • Die psychologischen Untersuchungsverfahren wie Tests
  • Methoden in der psychologischen Untersuchung
  • Bewusstes und unbewusstes Verhalten
  • Was ist unter der Pathologie der Empfindungen zu verstehen?
  • Bewusstes und unbewusstes Verhalten
  • Unterschiedliche Therapien wie Verhaltenstherapie und Psychoanalyse
  • Charakter und Persönlichkeit
  • Gesundheit und gesundheitsbewusstes Verhalten aus der Sicht des Psychologen

Nachdem alle drei Studienhefte gründlich durchgearbeitet wurden, stellt der Absolvent des Fernstudiums Gesundheitspsychologie sein Wissen durch die Lösung eines konkreten Falles unter Beweis.

Wer könnte sich für das Fernstudium interessieren?

Besonders relevant ist das Fernstudium Gesundheitspsychologie vor allem für Ernährungsberater. Interessant ist dieser kompakte Fernkurs aber auch für Mitarbeiter in Kurkliniken und Rehabilitationseinrichtungen, für Vorgesetzte von Unternehmen, denen die Gesundheit ihrer Mitarbeiter besonders am Herzen liegt. Ebenso interessant ist das Gesundheitspsychologie Fernstudium für diejenigen, die Präventionsprogramme entwickeln, wie beispielsweise Mitarbeiter in Krankenkassen, Versicherungen und Senioreneinrichtungen. Nicht zuletzt ist die Weiterbildung durch das Fernstudium Gesundheitspsychologie wichtig für alle Menschen, die ihr Gesundheitsverhalten ändern möchten.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Ausbildung im Gesundheitstourismus

Das Bachelor Studium Gesundheitstourismus oder ein Gesundheitstourismus Zertifikatslehrgang sind attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten in einem wachsenden Segment.

mehr lesen

Die Ausbildung zum Gesundheitspädagogen

Die Ausbildung zum Gesundheitspädagogen im Fernstudium erfreut sich stetig steigender Beliebtheit. Gesundheitsberater sind gefragt, doch wie gestaltet sich die Ausbildung? Jetzt informieren und das kostenlose Studienhandbuch bestellen!

mehr lesen

Fernstudium zum Bachelor Gesundheitsökonomie

Schluss mit langweiligen Berufen und nörgelnden Chefs! Verbessern Sie Ihre Karriereaussichten und qualifizieren Sie sich für eine Managementposition in der Gesundheitswirtschaft mit dem Fernstudium zum Bachelor Gesundheitsökonomie.

mehr lesen