loading icon
Gewichtscoach - Zwei Hanteln + Massband + Apfel sind zu sehen

Ausbildung zum Gewichtscoach

Bewertung: 5.0
Abstimmungen: 5
Bitte warten...
Dauer 9 Monate

9 Monate

3 Seminartage

3 Seminartage

Online Campus

Online Campus

zertifizierter Abschluss

zert. Abschluss

gratis Probelektion

Probelektion

gratis Probestudium

Probestudium

In unserer Gesellschaft ist Übergewicht leider ein weit verbreitetes Leiden und immer mehr Menschen sind auf die Hilfe eines professionellen Coaches angewiesen. Er hilft ihnen dabei, ihren Lebensstil gesund zu gestalten. Der Gewichtscoach unterstützt seine Klienten also in den Bereichen der Ernährung, Bewegung und Entspannung. Dadurch unterscheidet sich diese Ausbildung von einem Ernährungsberater, welcher allein Diätpläne erstellt, sich also auf den Bereich der Ernährung spezialisiert hat. Ernährungspläne gehören auch in den Fachbereich des Gewichtscoaches, jedoch ebenso, wie Bewegungs- und Entspannungsübungen, die gemeinsam mit den Klienten erstellt werden, sodass sie angepasst an den Alltag stattfinden. Im Idealfall weisen Sie bereits einen Abschluss als Ernährungsberater vor und beabsichtigen mit der Ausbildung zum Gewichtscoach Ihren Wissensbereich zu erweitern. Doch auch als Quereinsteiger mit großem Interesse an der Ernährung und am Sport sind Sie in diesem Beruf gut aufgehoben.

Inhalte der Ausbildung zum Gewichtscoach

In der Ausbildung zum Gewichtscoach erweitern Sie nicht nur Ihr Wissen zur Ernährungslehre und Lebensmittelkunde, sondern erwerben ein umfassendes Wissen zur Stoffwechselphysiologie und wie sie im Zusammenhang mit der Ernährung und dem Bewegungsverhalten eines Menschen steht. Man erfährt, worin die Abgrenzung zu anderen therapeutischen Berufen liegt, was die Funktion als Gewichtscoach ist und wie später der Berufsalltag gestaltet wird. Dazu werden methodische Grundlagen zur Durchführung von Kursen mit einzelnen Personen oder Gruppe und weitere Tipps für die eigene Praxis als Gewichtscoach vermittelt. Es wird gelehrt, welche Produkte und Programme zur Gewichtsreduktion existieren und wie diese gesund gestaltet werden können.

Teilnahmevoraussetzungen der Ausbildung

Der Lehrgang zum staatlich anerkannten Gewichtscoach ist eine Zusatzqualifikation, welche die vorherige Teilnahme an dem Lehrgang zum Ernährungsberater oder aber ein anderweitiges Erreichen der Kenntnisse über Ernährungslehre voraussetzt. Es wird ein Alter von 21 Jahren zu Beginn der Ausbildung empfohlen, sowie auch soziale Kompetenzen und Spaß an der Lösung von Problemen. Sie sollten sich gut in Menschen hineinversetzen können, stets Toleranz und Verständnis in der Arbeit als Gewichtscoach zeigen und individuelle Ansätze erarbeiten.

Aufbau der Ausbildung zum Gewichtscoach

Es kann jederzeit mit der Ausbildung zum Gewichtscoach begonnen werden. Hierbei handelt es sich um einen Fernlehrgang der orts- und zeitungebunden absolviert werden kann. Insgesamt dauert der Kurs ungefähr 9 Monate. Hier ist mit einer wöchentlichen Bearbeitungszeit von 8 Stunden zu rechnen, die im individuellen Tempo zu absolvieren ist. Die Ausbildungszeit kann bei Bedarf verlängern oder sogar verkürzt werden. Sie arbeiten selbständig mit Studienheften, welche die nötigen Inhalte vermitteln.
Außerdem nehmen Sie an einem Praxisseminar teil, mit einem Zeitaufwand von 20 Unterrichtseinheiten. Eine Unterrichtseinheit besteht aus 45 Minuten.

Es gibt mehrere Fernschulen, welche die Ausbildung zum Gewichtscoach anbieten. Mit der Anmeldung zur Ausbildung zum Gewichtscoach bekommen Sie Zugang zum Online-Campus, auf dem ein vernetztes Lernen stattfindet. Sie können sich mit anderen Teilnehmern des Kurses austauschen und sich bei auftretenden Fragen beraten lassen. Der Lehrgang kann vier Wochen kostenlos getestet werden. Bestellen Sie kostenlos und unverbindlich das Infomaterial der Anbieter und vergleichen Sie die Angebote in aller Ruhe.

Infomaterial anfordern Banner - Ernährungsberater
Infomaterial anfordern Banner - Ernährungsberater
Infomaterial anfordern Banner - Ernährungsberater

geprüfter Gewichtscoach

Dauer 9 Monate

9 Monate

3 Seminartage

3 Seminartage

Lernaufwand - 8 Std in der Woche

8 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

geprüfter Gewichtscoach

Dauer 9 Monate

9 Monate

3 Seminartage

3 Seminartage

Lernaufwand - 8 Std in der Woche

8 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

geprüfter Gewichtscoach

Dauer 9 Monate

9 Monate

3 Seminartage

3 Seminartage

Lernaufwand - 8 Std in der Woche

8 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

Für wen die Ausbildung zum Gewichtscoach geeignet ist

Der Kurs eignet sich besonders für Teilnehmer, die schon Erfahrung und Abschlüsse auf dem Gebiet der Ernährungsberatung oder aber auch der Diätetik oder Ökotrophologie besitzen. Außerdem sollte das Bedürfnis bestehen, Menschen bei der gezielten Umsetzung ihres Wunsches nach einem gesunden Lebensstil zu helfen. Und natürlich sollte der private Bezug nicht fehlen, also das Interesse an den Themen oder ein eigenes Bedürfnis nach Gewichtsregulierung. Es ist nicht unbedingt nötig, sich zum Ziel zu setzen, als Gewichtscoach zu arbeiten. Die Inhalte bieten ein umfangreiches Wissen, das Leben gesünder zu gestalten.

Kosten und Förderung

Der Lehrgang zum Gewichtscoach ist nach AZAV zertifiziert, womit ein Bildungsgutschein beantragt werden kann. Dazu können Sie sich bei der zuständigen Agentur für Arbeit informieren und prüfen, ob Sie förderungsberechtigt sind. Um sich einen Überblick über die Studienkosten zu machen, nutzen Sie am besten das Informationsportal der jeweiligen Anbieter.

Studienabschluss

Wurde die Ausbildung erfolgreich absolviert, tragen Sie den Titel „Geprüfter Gewichtscoach / Geprüfte/r Berater/in für Gewichtsmanagement“. Dieser setzt eine Teilnahme an dem Online-Lehrgang sowie am Praxisseminar voraus. Besteht der Wunsch an einer internationalen Tätigkeit, kann auf Wunsch ein Zertifikat in englischer Sprache ausgestellt werden.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Der Diätassistent

Gesunde Ernährung, Abnehmen, Gewicht halten – aber wie? Es gibt unzählige Diäten, aber welche sind gesund und welche schaden eher? Gute Ratschläge sind teuer. Mit der Ausbildung zum Diätassistenten übernehmen Sie die Beraterrolle!

mehr lesen

Die Ausbildung zum Gesundheitsberater

Das wichtigste im Leben ist die Gesundheit! Durch die Ausbildung zum Gesundheitsberater erhalten Sie fundiertes Wissen die Gesundheit jedes Einzelnen gezielt und individuell zu fördern. Lesen Sie mehr über die Vorteile und Chancen.

mehr lesen

Die Ausbildung zum Ernährungscoach

Steigert das eigene Wohlempfinden und ermöglicht es Ihnen zugleich Dritte qualifiziert und professionell beraten zu können. Ganz egal ob im Einzelcoaching oder ganzen Gruppen. Die Ausbildung zum Ernährungscoach ganz bequem im Fernstudium …

mehr lesen