Apfel, Hanteln und Messband sind zu sehen

Mit der Ausbildung zum Gewichtscoach den Kilos den Kampf ansagen

Als Gewichtscoach verfolgen Sie einen besonderen Ansatz beim Kampf gegen die überschüssigen Kilos. In dieser Ausbildung lernen Sie, dass nicht nur die Ernährung wichtig für das langfristige Halten des Wunschgewichts ist. Dem Beruf Gewichtscoach kommt heutzutage eine besondere Bedeutung zu, denn die Zahl der Übergewichtigen in Deutschland ist erschreckend hoch. Experten warnen bereits bei Kindern und Jugendlichen vor dem hohen Anteil Übergewichtiger. Daraus resultieren langfristig oftmals gesundheitliche Beeinträchtigungen, wie Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems oder chronische Krankheiten wie Diabetes. Gründe für diesen problematischen Zustand sind zumeist ungesunde Essgewohnheiten, Bewegungsmangel und Stress.

Ernährungsberater greifen in ihrer Tätigkeit vor allem die Essgewohnheiten ihrer Klienten auf. Jedoch reicht das häufig nicht aus, um auf lange Sicht eine Besserung der Gesundheit herbeizuführen. Gerade bei Übergewicht ist das der Fall. Die Ausbildung zum Gewichtscoach eignet sich deshalb hervorragend als Weiterbildung nach der Ernährungsberater Ausbildung. Sie ergänzt die Gewichtskontrolle aus der Sicht der Ernährungslehre um weitere wichtige Aspekte. In diesem Artikel stellen wir Ihnen die Ausbildung zum Gewichtscoach detailliert vor. Bei uns erfahren Sie alles zu den Voraussetzungen, zur Dauer, dem Lernumfang, den Kosten sowie Inhalten der Gewichtscoach Ausbildung.

Ein ganzheitlicher Ansatz zur Gewichtsreduktion

Wir stellen Ihnen drei Fernschulen vor, die den Fernlehrgang zum geprüften Gewichtscoach bzw. geprüften Berater für Gewichtsmanagement anbieten. Sowohl das Institut für Lernsysteme (ILS) und die Fernakademie für Erwachsenenbildung (FEB) als auch die Studiengemeinschaft Darmstadt (sgd) bieten die Gewichtscoach Ausbildung an. Alle drei Institute verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz in ihrem Lehrprogramm.

Die Strategie zur langfristigen Gewichtsabnahme besteht aus den drei Pfeilern Ernährung, Bewegung und Entspannung. Werden gesunde Ernährung, regelmäßige körperliche Aktivität und Entspannung miteinander kombiniert, kann das neu erlangte Lebensgefühl auf lange Sicht beibehalten werden. Wer auf eine schnelle Diät durch Essensverzicht setzt, beklagt sich oft über den Jo-Jo-Effekt. Dem wird mit dem ganzheitlichen Ansatz des Gewichtscoachings entgegengewirkt, indem er Lebensgewohnheiten grundlegend hinterfragt und verändert. In der Ausbildung zum Gewichtscoach lernen Sie Ernährungsprogramme zur Gewichtsreduktion kennen. Außerdem eignen Sie sich Wissen zu Bewegungsprogrammen und speziellen Sportarten bei Übergewicht sowie Entspannungstechniken an. Dadurch können Sie ihren Klienten langfristig zur Gewichtsabnahme und zu einer höheren Lebensqualität verhelfen!

Voraussetzungen für die Gewichtscoach Ausbildung online

Um an der Ausbildung zum Gewichtscoach beim ILS und der FEB teilzunehmen, müssen Interessierte mindestens 21 Jahre alt sein. Die sgd setzt dieses Mindestalter nicht voraus. Des Weiteren setzen alle drei Fernschulen eine Vorbildung im Bereich Ernährung voraus. Das kann z.B. als Ernährungsberater, im diätetischen Bereich oder in der Ernährungswissenschaft sein. Nicht zuletzt sind Kommunikations- und Teamfähigkeit in diesem Beruf empfehlenswert, da ein Gewichtscoach eng mit anderen Menschen zusammenarbeitet.

Schon die Voraussetzungen der Fernlehrgangsanbieter lassen erkennen: eine Ausbildung zum Gewichtscoach eignet sich hervorragend als Weiterbildung für Berufstätige im Ernährungssektor. Sowohl Diätassistenten und Ernährungsberater als auch Ökotrophologen profitieren von dieser Ausbildung. Dadurch können sie ihre eigenen Kompetenzen im Umgang mit Übergewicht verbessern und sich von der Konkurrenz abheben.

Gewichtscoach Ausbildung: Dauer, Lernumfang, Kosten

Alle drei von uns vorgestellten Fernlehrgänge dauern insgesamt 9 Monate. Allerdings steht es den Lehrgangsteilnehmern offen, diese Dauer kostenlos zu unterschreiten oder sie sogar zu verlängern. Somit ist es möglich, die Gewichtscoach Ausbildung flexibel im eigenen Tempo zu durchlaufen. Das geht auch nebenberuflich! In 8 Stunden Lernzeit pro Woche werden die 9 bis 10 Studienhefte bearbeitet. Diese enthalten Fachinformationen, Übungen und Beispiele. Die Ausbildungsteilnehmer schließen die einzelnen Studienhefte mittels Einsendeaufgaben ab, die der Sicherung des Lernstandes dienen. Sobald die Studienhefte mitsamt der Einsendeaufgaben erfolgreich abgeschlossen sind, erhalten die Absolventen ein Zeugnis für das Gewichtsmanagement.

Wer außerdem an den optionalen Praxisseminaren mit einem Umfang von 20 bis 22 Stunden à 45 Minuten teilnimmt, erhält zusätzlich ein Abschlusszertifikat als geprüfter Gewichtscoach/geprüfter Berater für Gewichtsmanagement.

In den Lehrgangskosten von monatlich 162 bis 189 Euro sind sämtliche Lernunterlagen sowie die Seminarkosten inbegriffen. Insgesamt kostet die Ausbildung zum Gewichtscoach 1.458 bis 1.701 Euro. Dieser Preis umfasst außerdem das umfassende Beratungs- und Betreuungsangebot der Fernschulen. Der Online Campus eines jeden Fernlehrgangsinstituts ermöglicht den unkomplizierten Austausch zwischen Auszubildenden und Lehrgangsanbieter. Bei Bedarf kann das Studienangebot der ILS, FEB und sgd 4 Wochen lang kostenfrei ausgetestet werden.

Lehrgangsinhalte der Ausbildung zum Gewichtscoach

Mit den Inhalten der Gewichtscoach Ausbildung wird ein breites Feld verschiedener Teilbereiche abgedeckt. Dazu gehört die Ernährungslehre, die Sportwissenschaften sowie spezielle Entspannungstechniken. Aber auch Kommunikation und Messverfahren sind Teil der Ausbildung. Ebenso wird die selbstständige Tätigkeit und Praxisgründung behandelt. Folgende Inhalte sind in dieser oder abgewandelter Form Bestandteile der von uns vorgestellten Lehrgänge zum Gewichtscoach:

  • Betätigungsfelder/Abgrenzung vom therapeutischen Bereich
  • Stoffwechselphysiologie/Physiologische Aspekte des Übergewichts
  • Ernährungslehre und gesundes Abnehmen
  • Lebensmittelkunde
  • Ernährungsprogramme und Produkte zur Gewichtsreduktion
  • Bewegungsprogramme und spezielle Sportarten
  • Entspannungstechniken
  • Die Rolle des Gewichtscoachs
  • Praxis der Beratung und Beratungskommunikation
  • Ermittlung von Lebensstil, Ernährungs- und Bewegungsverhalten
  • Organisation und Durchführung von Gruppenkursen
  • Moderationstechniken
  • Basiswissen für eine selbstständige Tätigkeit

Gewichtscoach Ausbildung mit anerkanntem Abschluss

Ein Abschluss als Gewichtscoach bei den hier vorgestellten renommierten Fernschulen ILS, FEB und sgd eröffnet Ihnen die Tür in ein spannendes und zukunftsfähiges Berufsfeld. Übergewicht ist und bleibt ein großes Problem in unserer Gesellschaft. Indem Sie zum Experten für Gewichtscoaching werden, können Sie dem Trend zu überschüssigen Kilos und ungesunder Lebensweise entgegenwirken! Den Abschluss können Sie bequem von zuhause aus erreichen, denn eine Ausbildung im Fernlehrgang bietet zeitliche und örtliche Flexibilität im Lernprozess. So lässt sich die Ausbildung zum Gewichtscoach nicht nur mit Ihrem bestehenden Beruf, sondern auch mit dem Familienalltag vereinbaren. Ihr Interesse ist geweckt und Sie erwägen eine Ausbildung zum Gewichtscoach? Vergleichen Sie jetzt die verschiedenen Anbieter mit Hilfe des kostenlosen Infomaterials, das Sie unverbindlich bei uns anfordern können.

Auf einen Blick

Zielgruppe

Die Ausbildung zum Gewichtscoach richtet sich an Personen, die eine Ausbildung im Bereich Ernährung absolviert haben und sich weiterbilden möchten. Darunter sind bspw. Ernährungsberater, Diätassistenten und Ökotrophologen.

Beginn & Dauer

Es kann jederzeit in die Ausbildung zum Gewichtscoach eingestiegen werden. Die Ausbildungsdauer beträgt 9 Monate. In dieser Zeit ist mit durchschnittlichen 8 Stunden Lernzeit pro Woche zu rechnen. Die Dauer der Ausbildung kann flexibel an den eigenen Zeitplan angepasst werden. Teilnehmer der Gewichtscoach Ausbildung müssen während des Lehrgangs 9 bis 10 Studienhefte bearbeiten, die mit Einsendeaufgaben abgeschlossen werden. Außerdem bieten die Fernschulen optionale Seminare an, die 20 bis 22 Stunden zu je 45 Minuten Unterrichtszeit umfassen.

Voraussetzungen

Die Fernschulen ILS und FEB setzen für ihre Lehrgänge zum Gewichtscoach ein Mindestalter von 21 Jahren voraus. Außerdem ist für jeden Fernlehrgang eine Vorbildung im Ernährungssektor notwendig. Das umfasst z.B. die Ernährungsberatung und die Ernährungswissenschaften. Darüber hinaus sind kommunikative Kompetenzen und die Fähigkeit zur Arbeit im Team empfehlenswert.

Kosten

Eine Ausbildung zum Gewichtscoach kostet monatlich 162 bis 189 Euro. Die Lehrgangskosten belaufen sich insgesamt auf 1.458 bis 1.701 Euro. In diesen Kosten sind sämtliche Unterlagen sowie die Teilnahme an den Praxisseminaren inbegriffen.

Probelektion

Probelektionen können kostenlos auf den Webseiten der Institute heruntergeladen werden. Bei ihnen handelt es sich um Ausschnitte aus den Studienheften. Somit können sich Studieninteressierte einen unverbindlichen Einblick in das Lernmaterial des von ihnen anvisierten Lehrgangs verschaffen.

Probestudium

Ein Probestudium ist ein Testzeitraum, in dem ein Fernlehrgang kostenfrei begonnen werden kann. Bei den vorgestellten Gewichtscoach Lehrgängen umfasst das Probestudium 4 Wochen. Es ist unverbindlich und kostenlos, solange fristgerecht gekündigt wird.

Abschluss

Die Absolventen der Ausbildung zum Gewichtscoach erhalten ein Abschlusszeugnis im Gewichtsmanagement, sobald sie die zu den Studienheften zugehörigen Einsendeaufgaben erfolgreich eingereicht und bestanden haben. Nach der Teilnahme an den Praxisseminaren der Fernschulen erhalten die Studierenden außerdem das Abschlusszertifikat als geprüfter Gewichtscoach/geprüfter Berater für Gewichtsmanagement.

COVID

Die Ausbildung zum Gewichtscoach wird nicht von der Corona Pandemie beeinträchtigt. Das stellen die etablierten onlinegestützten Fernlehrgangsangebote sicher. Sämtlicher Lernaufwand wird selbstständig von zuhause bewältigt. Auch die Einsendeaufgaben sind zuhause zu bearbeiten. Da die Praxisseminare in Form von Webinaren online abgehalten werden, entfällt die Notwendigkeit zur Anreise und zu physischem Kontakt.
GRATIS INFOMATERIALBriefumschlag Symbol
INFOMATERIAL
Check Symbol Infomaterial Banner Text GRATIS
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNVERBINDLICH
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNKOMPLIZIERT
Gewichtscoach
Dauer 9 Monate
9 Monate
Piktogramm - Kostenlos testen
Probestudium
Lernaufwand - 8 Std in der Woche
8 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 1.458€
Gewichtscoach
Dauer 9 Monate
9 Monate
Piktogramm - Kostenlos testen
Probestudium
Lernaufwand - 8 Std in der Woche
8 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 1.701€
Gewichtscoach
Dauer 9 Monate
9 Monate
Piktogramm - Kostenlos testen
Probestudium
Lernaufwand - 8 Std in der Woche
8 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 1.458€
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren
Die Ausbildung zum Gesundheitsberater

Die Ausbildung zum Gesundheitsberater

Das wichtigste im Leben ist die Gesundheit! Durch die Ausbildung zum Gesundheitsberater erhalten Sie fundiertes Wissen die Gesundheit jedes Einzelnen gezielt und individuell zu fördern. Lesen Sie mehr über die Vorteile und Chancen.

mehr lesen