loading icon
Vegetarische Ernährung – Obst & Gemüse liegen auf dem Tisch

Ernährungsberater für vegetarische Ernährung

Bewertung: 4.8
Abstimmungen: 6
Bitte warten...
Dauer 3 Monate

3 Monate

0 Seminartage

0 Seminartage

Online Campus

Online Campus

zertifizierter Abschluss

zert. Abschluss

gratis Probelektion

Probelektion

gratis Probestudium

Probestudium

Der Trend zur gesunden Ernährung hat zugenommen. So bekennen sich immer häufiger kritische Zeitgenossen zum Vegetarismus, die unter anderem durch die skandalösen Zustände bei der Massentierhaltung die Lust am Fleischkonsum verloren haben, zum Vegetarismus. Da wir Menschen als „Allesesser“ bezeichnet werden, können wir durchaus auf tierische Nahrung verzichten, ohne gesundheitlichen Schaden zu nehmen. Aber das Umprogrammieren von regelmäßigem Fleischkonsum auf vegetarische Ernährung erfordert oftmals viel Disziplin und vor allem ein komplexes Wissen über die neue Ernährungsweise. Sich vegetarisch zu ernähren bedeutet beispielsweise, die Lebensmittel zu wählen, die ebenso eiweißreich wie tierische Produkte sind und somit keine Mangelerscheinungen verursachen. Hierbei hilft der Ernährungsberater. Durch eine ausführliche Beratung und Schulung erlangt der Anhänger fleischloser Kost das Wissen, das er für eine ausgewogene, vegetarische Ernährung benötigt.

Während in der Ausbildung zum Ernährungsberater das Thema Veganismus und Vegetarismus nur gestreift wird, gibt es nun eine attraktive Zusatzqualifikation für Ernährungsberater. Die Academy of Sports hat das Fernstudium zum Fachberater für vegane und vegetarische Ernährung im Programm – und liefert dabei wichtiges Hintergrundwissen zu diesen speziellen Ernährungsformen.

12 Wochen dauert das Fernstudium zum Fachberater für vegane und vegetarische Ernährung an der Academy of Sports. Dabei stehen die folgenden Ausbildungsinhalte auf dem Plan:
  • Vegetarische Ernährung: Definition, Differenzierung, Geschichte, Ausprägungen, Motive, Mythen
  • Die Ernährungspyramide der Vegetarier
  • Risiken und Mangelerscheinungen gekonnt vorbeugen
  • Vegetarier in speziellen Lebensumständen: Säuglinge und Kleinkinder, Jugendliche, Schwangere/Stillende, Senioren, Sportler
  • Kennzeichnungspflicht, Alternativen im Speiseplan

Die Weiterbildung zum Fachberater für vegetarische und vegane Ernährung an der Academy of Sports ist staatlich geprüft und zugelassen. Wer bereits die B-Lizenz als Ernährungsberater oder eine vergleichbare Vorbildung hat, ist zugelassen. Um das Abschlusszertifikat zu erlangen, ist die Einsendung der Lernkontrollfragen ratsam und eine Abschlussarbeit Pflicht.

Was ist vegetarische Ernährung?

Wer sich vegetarisch ernährt, verzehrt überwiegend pflanzliche Lebensmittel. Er meidet unter allen Umständen die Nahrungsmittel, die von Tieren stammen, wie Fleisch, Wurst, aber auch Fisch. Der Vegetarismus kennt jedoch verschiedene Facetten. Hier die drei wichtigsten Kriterien:

  • Der Ovo-Lacto-Vegetarier hat neben pflanzlichen Lebensmitteln auf seinem Speiseplan auch Eier und Milchprodukte.
  • Der Lacto-Vegetarier verzichtet auf Eier, für ihn sind jedoch Milch, Käse, Quark, Joghurt und Butter kein Problem.
  • Der Veganer hingegen lehnt konsequent den Verzehr tierischer Lebensmittel ab, er verbannt sogar den Honig aus der Küche.

Nicht immer ist eine ethische und ökologische Gesinnung der Grund für den Vegetarismus. Die vegetarische Ernährung wird besonders von denjenigen gewählt, die sich gesund ernähren möchten. Viele Kritiker der vegetarischen Ernährung befürchten jedoch, durch den fehlenden Fleischkonsum auf wichtige Eiweiße und weitere Nährstoffe zu verzichten. Diese Angst kann ihnen genommen werden, denn es gibt zahlreiche pflanzliche Nahrungsmittel wie Hülsenfrüchte, Pilze, Sojaprodukte und Tofu, die hochwertiges Eiweiß enthalten. Durch den Verzehr von pflanzlichen Produkten werden dem Körper alle lebenswichtigen Nährstoffe zugeführt.

Vegetarische Ernährung – Empfehlungen vom Ernährungsberater

Sie möchten sich vegetarisch ernähren? Wenn Sie sichergehen wollen, das Richtige zu verzehren und Fehler zu vermeiden, wenden Sie sich an einen Ernährungsberater oder bilden sich selber im Bereich Ernährung weiter.

Eine kompetente Beratung im Hinblick auf eine vegetarische Ernährung gehört zu den Aufgaben eines Ernährungsberaters. Entscheiden Sie sich für eine entsprechende Weiterbildung bei einem Fernlehrinstitut und fordern Sie bei der Academy of Sports das kostenlose Informationsmaterial an. Vielleicht stellt diese Entscheidung die Weiche für einen neuen, interessanten Beruf. Bei der 12 Wochen umfassenden Weiterbildungsmaßnahme stehen die folgenden Ausbildungsinhalte auf dem Plan:

  • Vegetarische und vegane Ernährung: Einführung, Hintergrund, Grundlagen, Geschichte, Mythen
  • Ernährungspyramide
  • Risikofaktoren und Behandlungsmöglichkeiten
  • Spezielle Lebensumstände: Säuglinge und Kleinkinder, Jugendliche, Schwangere/Stillende, Senioren, Sportler
  • Praxiswissen

Das Fernstudium zum Fachberater für vegetarische und vegane Ernährung an der Academy of Sports ist staatlich geprüft und zugelassen. Nur wer bereits die B-Lizenz als Ernährungsberater oder eine vergleichbare Vorbildung hat, ist zu diesem Fernstudium zugelassen. Wer die nötigen Zugangsvoraussetzungen erfüllt, kann sofort mit dem Studium der Lehrhefte beginnen. Neben der Einsendung der Lernkontrollfragen ist eine Abschlussarbeit Pflicht, um ein Zertifikat zu erhalten.Entscheiden Sie sich für eine entsprechende Weiterbildung bei einem Fernlehrinstitut und fordern Sie bei der Academy of Sports das kostenlose Informationsmaterial an. Vielleicht stellt diese Entscheidung die Weiche für einen neuen, interessanten Beruf.

Infomaterial anfordern Banner - Ernährungsberater
Infomaterial anfordern Banner - Ernährungsberater
Infomaterial anfordern Banner - Ernährungsberater

Ernährungsberater für vegetarische Ernährung

Dauer 3 Monate

3 Monate

0 Seminartag

0 Seminartag

Lernaufwand - 8 Std in der Woche

8 Std. die Woche

Kosten 372€

Kosten 372€

Er klärt Sie über die Bestandteile ausgewogener, gesunder Ernährung auf. So sollte das Nährstoffverhältnis zwischen Kohlenhydraten, Fetten und Eiweißen aussehen: Der Tagesbedarf an Kohlenhydraten beträgt 50 bis 60 Prozent, an Fett 25 bis 30 Prozent und an Eiweiß 10 bis 15 Prozent.

Der Vegetarier lebt unter anderem gesünder, weil er durch die vorwiegend pflanzliche Ernährung mehr ungesättigte Fettsäuren aufnimmt. Diese senken unter anderem den Cholesterin-Spiegel und reduzieren das Risiko, einen Herzinfarkt zu erleiden. Der Ernährungsberater entwirft mit Ihnen einen Ernährungsplan, der sicherstellt, dass Ihre Nahrung alle lebenswichtigen Nährstoffe enthält.

Er stellt Ihnen leckere vegetarische Rezepte zur Verfügung, die beweisen, dass das Fleisch auf Ihrem Speiseplan gar nicht mehr nötig ist. Sie werden erfahren: Vegetarische Ernährung ist durchaus abwechslungsreich. Sie können die Gerichte selbst zubereiten und sie schmecken.
Der Ernährungsberater klärt Sie darüber auf, wie Sie mit vegetarischer Ernährung abnehmen können.

Tipp: Wenn Sie als Vegetarier abnehmen möchten, sollten Sie ebenso auf fettreiche und zuckerhaltige Lebensmittel und Süßigkeiten verzichten und sich kalorienarm ernähren. Es nützt Ihnen nichts, wenn Sie zwar auf kalorienreiches Fleisch verzichten, aber Kuchen mit Schlagsahne und große Eisportionen in sich hineinschaufeln. Sie werden zunehmen.

Vegetarische Ernährung – was können Sie essen?

Eine vollwertige, ausgewogene vegetarische Ernährung besteht aus

  • frischem Gemüse (möglichst aus der Region)
  • Kartoffeln
  • Hülsenfrüchten wie Linsen, Bohnen, Erbsen und Kichererbsen
  • vitaminreichem Obst
  • frischen Kräutern, die hervorragend würzen und überflüssiges Salzen ersetzen
  • Vollkornprodukten – unter anderem Vollkornbrot statt Weißbrot
  • Pilzen – sie enthalten viel Eiweiß
  • Sojaprodukten und Tofu als eiweißreicher Fleischersatz
  • Nüssen
  • Eiern
  • Milch, Joghurt und Quark
  • und vielen leckeren Käsesorten
Tipp: Eine besonders eiweißreiche Mahlzeit bereiten Sie zu, wenn Sie einem Linsengericht gebratene Pilze hinzufügen.

Hinweis: Auch wenn eine ausgewogene vegetarische Ernährung lebensnotwendige Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente enthält, besteht oftmals ein Defizit an Vitamin B 12. Dieser wichtige Vitalstoff ist nahezu ausschließlich in tierischer Nahrung enthalten. Diesen Vitaminmangel kann jedoch ein Nahrungsergänzungsmittel mit Vitamin B 12 ausgleichen.

Wo kaufen Sie vegetarische Produkte?

Wer meint, vegetarische Lebensmittel nur in teuren Reformhäusern und Naturkostläden kaufen zu können, der irrt. Vegetarische Produkte haben inzwischen auch die Supermärkte und Discounter erobert. Sie finden hier wertvolle Sojaprodukte wie Sojaschnitzel, vegetarisches “Hackfleisch“, Tofu und natürlich ein großes Sortiment an frischem Gemüse und Obst. Und während Sie in Bioläden und Reformhäusern relativ hohe Preise zahlen, können Sie im Supermarkt preiswert einkaufen.

Tipp: In fast jeder Stadt gibt es einen Wochenmarkt mit heimischen Obst und Gemüse, dass Sie erntefrisch genießen können. So verwöhnen Sie nicht nur Ihren Gaumen, sondern schonen auch Ihren Geldbeutel.

Eine kompetente Beratung im Hinblick auf eine vegetarische Ernährung gehört zu den Aufgaben eines Ernährungsberaters. Entscheiden Sie sich für eine entsprechende Weiterbildung zum Fachberater für vegane und vegetarische Ernährung bei der Academy of Sports und fordern Sie das kostenlose Informationsmaterial an. Vielleicht stellt diese Entscheidung die Weiche für einen neuen, interessanten Beruf.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Vegane Ernährung – nur eine Modeerscheinung?

Vegane Ernährung ist zurzeit in aller Munde und spezielle Restaurants in denen ausschließlich vegane Speisen angeboten werden, finden sich heute nahezu in jeder größeren Stadt. Der Ernährungsberater zeigt wie gesunde vegane Ernährung aussieht.

mehr lesen

Was steckt hinter Slow Food?

Slow Food vs. Fastfood. Die Slow Food Bewegung bemüht sich, die regionale Küche zu erhalten, um so die lokale Produktion zu unterstützen. Ursprünglich aus Italien stammend, steht dieser Begriff für bewusste Ernährung.

mehr lesen

Ein gesunder Salat – geht das?

Ja und ob! Wir zeigen Ihnen anhand von drei kreativen Rezeptideen mit welchen Zutaten Sie einen gesunden und nährstoffreichen Salat zaubern. Im Anschluss sind Ihrer eigenen Kreativität in punkto gesunder Salat kaum Grenzen gesetzt.

mehr lesen