loading icon
Ausbildung in der Sporternährung - Frau trinkt einen Smoothie

Ausbildung im Bereich Sporternährung

Bewertung: 4.3
Abstimmungen: 9
Bitte warten...
Dauer zwischen 3 - 9 Monate

3-9 Monate

0-1 Seminartage

0-1 Seminartage

Online Campus

Online Campus

zertifizierter Abschluss

zert. Abschluss

gratis Probelektion

Probelektion

gratis Probestudium

Probestudium

Bye, bye, Fett – hallo Kohlenhydrate! Das war lange Zeit die Erfolgsformel vieler Sportler. Diese doch recht platte Regel ist heute bei Weitem zu kurz. Wer es richtig lernen will, sollte eine Ausbildung mit Fokus auf die Sporternährung absolvieren. Die Academy of Sports bietet gleich zwei Optionen. Mehr erfahren über die Voraussetzungen und Zielgruppe.

Ernährungsberater rücken Sportler in den Fokus

Die Ausbildung zum Berater für Sporternährung und die Ausbildung zum Fachberater für Sporternährung stehen bei der Academy of Sports zur Auswahl. Beide Fachausbildungen sind im Grunde eine Spezialform der Ausbildung zum Ernährungsberater – nur rücken (Fach-) Berater für Sporternährung eben die Zielgruppe der Sportler in den Fokus.

Doch wer sollte die fachspezifischen Weiterbildungen absolvieren?

  • Die Ausbildung zum Berater für Sporternährung richtet sich an Personal- und Fitnesstrainer, die die Beratung von Sportlern mit in ihr eigenes Beratungsportfolio aufnehmen möchten. Voraussetzung für diese Ausbildung ist die Ernährungslizenz der Stufe C oder eine ähnliche Qualifikation.
  • Die Ausbildung zum Fachberater für Sporternährung richtet sich an Ernährungsberater, Sportlehrer, Sportwissenschaftler und Berater für Sporternährung, die Profisportler in Ernährungsfragen beraten möchten. Voraussetzung für diese Ausbildung ist die Ausbildung zum Berater für Sporternährung oder eine ähnliche Qualifikation.

Die Sporternährung Ausbildung: Ablauf, Dauer und Inhalte

Im Grunde genommen bauen die beiden Ausbildungen aufeinander auf. Eine Einstiegsqualifikation ins Thema ist die Ausbildung zum Berater für Sporternährung. Das zeigt sich auch an der Länge der Ausbildung:

Die Ausbildung zum Berater für Sporternährung dauert drei Tage und beinhaltet sowohl eine theoretische als eine praktische Prüfung und eine Abschlussarbeit. Auch per Fernstudium ist diese Zusatzqualifikation zu erwerben. Angelegt als Fernlehrgang dauert der Kurs 12 Wochen und beinhaltet drei Online-Seminare und einen Präsenztag. Das erworbene Wissen wird in Lernkontrollfragen, in einer praktischen Prüfung und in einer Abschlussarbeit geprüft. Die Ausbildung zum Fachberater für Sporternährung dauert neun Monate. Da es keine Präsenzphase gibt, kann der Interessent jederzeit einsteigen. Während der Ausbildung wird in Lernkontrollfragen das Fachwissen geprüft. Auch wird eine Abschlussarbeit gefordert. Die unterschiedlichen Ausbildungslängen schlagen sich auch in den Ausbildungsinhalten nieder.

  • Ernährungsphysiologie
  • Ernährung nach Sportarten
  • Nahrungsergänzungsmittel
  • Bedeutung der Flüssigkeitsaufnahme bei sportlicher Aktivität
  • Praktische Ernährungsberatung
  • Ernährungsphysiologie: Verdauung, Nahrungsaufnahme, Hunger, Hormone, Nährstoffe, Säuren, Basen, Epidemiologie, Ernährungserhebung, alternative Ernährung, Functional Food
  • Sporternährung: Energielieferanten, Hydration, Energieverteilung, Ernährungsstrategie, Nutrient Timing, Psychologie, Sporternährung
  • Berufspraxis

Bestellen Sie gleich kostenlos und unverbindlich das Informationsmaterial der Academy of Sports und starten Sie Ihre Karriere als Ernährungsberater im Bereich Sporternährung.

Infomaterial anfordern Banner - Ernährungsberater
Infomaterial anfordern Banner - Ernährungsberater
Infomaterial anfordern Banner - Ernährungsberater

Fachberater für Sporternährung

Dauer 9 Monate

9 Monate

0 Seminartag

0 Seminartag

Lernaufwand - 6-8 Std in der Woche

6-8 Std. die Woche

Kosten 1116€

Kosten 1116€

Ernährungsberater für Sportler

Dauer 3 Monate

3 Monate

1 Seminartag

1 Seminartag

Lernaufwand - 6-8 Std in der Woche

6-8 Std. die Woche

Kosten 511€

Kosten 511€

Die Academy of Sports bildet in Sporternährung aus…

…und wartet mit Specials auf! Die Academy of Sports bietet bei der Ausbildung zum Berater für Sporternährung eine Besonderheit, denn dieser Kurs ist sowohl als Ausbildung als auch als Fernstudium zu absolvieren. Die Ausbildung zum Fachberater für Sporternährung ist hingegen nur als Fernlehrgang angelegt. Näheres zu den Specials an der Academy of Sports:

Doch wer sollte die fachspezifischen Weiterbildungen absolvieren?

  • Besonders positiv empfinden die Absolventen den Online Campus, der nicht nur einen einfachen Austausch von Einsendeaufgaben ermöglicht, sondern auch Zugang zu virtuellen Seminaren bietet und den Austausch der Lehrgangsteilnehmer ermöglicht.
  • Bei der Academy of Sports ist nicht nur der Fernlehrgang zeitlich flexibel zu gestalten, sondern auch das Lernverfahren, denn als Lernunterlagen steht sowohl Material zur Verfügung, das an die visuellen Fähigkeiten appelliert als auch Unterlagen, die auditiv erfasst werden können.
Ausbildung zum Sporternährungs-Profi machen – und Fördermöglichkeiten nutzen
Die Academy of Sports berät neben fachlichen Themen auch zu Fördermöglichkeiten. Davon gibt es vergleichsweise viele. Steuern sparen kann mit einer Ausbildung zum Profi der Sporternährung jeder. Die Bundesagentur für Arbeit fördert darüber hinaus Arbeitssuchende und Arbeitslose und das Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt Menschen mit Berufsabschluss, die eine Weiterqualifizierung anstreben. Darüber hinaus gibt es regionale Förderungen, die sich auf Bundeslandebene unterscheiden.

Karrieresprung nach einer Ausbildung im Bereich Sporternährung?

Der Trend der Ernährungsbranche geht in Richtung Spezialisierung. Krähte der sprichwörtliche Hahn noch vor wenigen Jahren nicht danach, was wer essen soll, waren spezielle Ernährungsformen wie die vegetarische Ernährung die ersten Anzeichen. Doch diese Variante, die auf Fleischprodukte verzichtet, ist heute nicht mehr die einzige Möglichkeit. Mittlerweile liegt auch die vegane Ernährung absolut im Trend. Heute gibt es bereits Ernährungsberater für verschiedene Altersgruppen. Während die einen Fachkräfte für die Ernährung von Kleinkindern und Säuglingen sind, wissen andere genau, was die Generation der Älteren braucht und fungieren als Ernährungsberater für Senioren.

So ist die Ausbildung zum Berater bzw. Fachberater für Sporternährung eine Spezialisierung, mit der man durchaus Karriere machen kann. Der Grund: Um die maximal mögliche sportliche Leistungsfähigkeit zu erreichen, ist neben einem ausgeklügelten Trainingsplan auch ein ebenso durchdacht erstellter Ernährungsplan nötig. Grund genug für manche Sportler, die Grundausbildung zum Berater für Sporternährung in eigenem Interesse zu absolvieren.

Profis hingegen setzen auch auf Wissen und das heißt: Wer die Ausbildung zum Fachberater für Sporternährung absolviert, hat große Chancen, Sportler durch Training, Wettkampf und auch Regenerationsphase professionell begleiten zu können und dabei den Ernährungsplan an die aktuell vorliegenden Ansprüche anzupassen.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Der Ernährungsplan

Sie wollen Ihre Ernährung Ihren Bedürfnissen anpassen? Der Ernährungsberater hilft Ihnen Ihre Essgewohnheiten zu analysieren und sie anhand eines Ernährungsplans der jeweiligen Lebenssituation flexibel anzupassen.

mehr lesen

Die Ernährungspyramide

Fragen Sie sich, ob Sie sich wirklich richtig ernähren? Essen Sie genug Gemüse und Obst, oder doch zu viele Süßigkeiten? In der Ernährungspyramide können Sie all das nachschauen und der Ernährungsberater hilft Ihnen bei der richtigen Umsetzung.

mehr lesen

Gesunde Ernährung in der Schwangerschaft

Lesen Sie einen interessant gestalteten Artikel mit Empfehlungen von Ernährungsberatern! Nur das Beste für das Kind, schon vor der Geburt! Eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft ist der erste Schritt Ihrem Kind etwas Gutes zu tun.

mehr lesen