loading icon
Das Fernstudium der Ökotrophologie

Ökothrophologie – Studium mit Perspektive

Bewertung: 3.5
Abstimmungen: 8
Bitte warten...
Dauer zwischen 6 - 15 Monate

6-15 Monate

0-9 Seminartage

0-9 Seminartage

Online Campus

Online Campus

zertifizierter Abschluss

zert. Abschluss

gratis Probelektion

Probelektion

gratis Probestudium

Probestudium

Die Ernährung des Menschen stellt selbstverständlich die Grundlage für das Leben an sich dar. Schließlich kann kein Mensch ohne Nahrung auskommen und so ist es natürlich essenziell, hier möglichst genaue Erkenntnisse über die Nahrungsmittel zu erhalten, die tagtäglich verzehrt werden. An diesem Punkt kommt das Studium der Ökotrophologie ins Spiel, welches die Ernährungswissenschaften als Schwerpunkt vorsieht. Doch auch die Ausbildung zum Ernährungsberater sollte in diesem Zusammenhang erwähnt werden, welche eine adäquate Alternative ist. Der Ernährungsberater kann inzwischen sogar per Fernstudium absolviert werden. Hierbei stellt sich jedoch die Frage, inwieweit sich ein Fernstudium eigentlich von einem Studium dieser Art bei örtlichen Universitäten unterscheidet. Gibt es Unterschiede, oder stellt der Fernkurs zum Ernährungsberater, im Vergleich zum Ökotrophologiestudium, einen gleichwertigen Ersatz dar? Außerdem möchten Interessenten an diesem Punkt natürlich wissen, ob es auch die Möglichkeit gibt, ein Fernstudium Ökotrophologie zu nutzen. Es ergeben sich also zahlreiche Fragen in diesem Bereich.

Ökotrophologie – ein interessantes Studium

Ein Blick auf das Studienfach Ökotrophologie zeigt, dass es hier in erster Linie um die naturwissenschaftlichen Aspekte der Ernährung geht. Jedoch spielen auch medizinische, soziologische und psychologische Gesichtspunkte immer eine sehr große Rolle. Dementsprechend warten auf die Studenten sowohl naturwissenschaftliche als auch soziologische Fächer. Insbesondere Lerninhalte aus der Diätetik sowie der Gesundheitslehre sind hier von Belang, aber auch wirtschaftswissenschaftliche Ausbildungsinhalte. Somit stellt das Studium der Ökotrophologie die perfekte Grundlage für Menschen dar, die sich später einmal als Ernährungsberater verdienen wollen. Schließlich zielt das Studium im Bereich Ökotrophologie nicht nur darauf ab, die ernährungswissenschaftlichen Inhalte zu vermitteln, sondern auch die medizinischen Vorgänge sowie die soziologischen Aspekte. Unter dem Strich entsteht so ein Experte in dem Fach der Ernährung, der jederzeit auch als Ernährungsberater arbeiten kann. Auch die Ausbildung zum Ernährungsberater per Fernkurs ist in diesem Zusammenhang nicht zu verachten, da auch hier die genannten Lerninhalte vermittelt werden. In Anbetracht dessen, dass es kein Fernstudium Ökotrophologie gibt, stellt dieser Weg natürlich eine echte Alternative für all jene dar, die neben dem Beruf studieren wollen.

Durch ein Fernstudium zum Ernährungsberater

Auch wenn das Studium der Ökotrophologie auf sichere Art und Weise den Weg zum Ernährungsberater ebnet, kann dies auch ein Fernkurs mit dem Ausbildungsziel Ernährungsberater.

Schließlich muss der Ernährungsberater nicht unbedingt ein Studium absolvieren, um das nötige Wissen zu erhalten. Eine entsprechende Ausbildung per Fernstudium kann dies bewerkstelligen. So lernt der Student bei der Ausbildung zum Ernährungsberater, welche Nahrungsmittel für eine gesunde Ernährung von Bedeutung sind, und welche Speisen sich eher schlecht auf den Körper auswirken. Auch fließt selbstverständlich bei einem Fernkurs ganz klar die Diätetik mit ein, da gerade die Kunden des Ernährungsberaters meist bereits Probleme mit Übergewicht oder dergleichen haben. Zu diesem Wissen gesellt sich dann während des Studiums in jedem Fall der soziologische Hintergrund für das Essverhalten des Menschen. Es ist besonders wichtig, herauszufinden, weshalb ein Mensch ein bestimmtes Essverhalten an den Tag legt und welche Mechanismen in diesem Zusammenhang ablaufen. Zudem wird dem Studenten bei der Ausbildung zum Ernährungsberater vermittelt, welchen Einfluss Lebensmittel auf die Psyche des Menschen haben können. Zu guter Letzt sollte auch noch darauf hingewiesen werden, dass natürlich ökonomische Gesichtspunkte in die Fernkurse zum Ernährungsberater einfließen. Die Ausbildung zum Ernährungsberater per Fernkurs bietet so ein umfassendes und sehr detailliertes Wissen rund um das Thema Ernährung, wobei auch alle dazugehörenden Bereiche vermittelt werden. Es braucht also sicherlich kein Studium der Ökotrophologie, um den Beruf des Ernährungsberaters ergreifen zu können.

Das Studium in den eigenen vier Wänden

Auch wenn immer noch viele Menschen darauf bauen, ihr Studium direkt in einer Universität zu absolvieren, entdecken immer mehr Studenten die Vorteile eines Fernstudiums. Insbesondere die örtliche Unabhängigkeit sollte hier explizit genannt werden, aber auch die Tatsache, dass ein Fernstudium ganz einfach neben dem Beruf absolviert werden kann. Auf diese Weise muss nicht gleich das ganze Leben umgekrempelt werden, wenn ein neuer Weg eingeschlagen werden soll. Glücklicherweise ist inzwischen auch die Ausbildung zum Ernährungsberater bei den Fernakademien vertreten, sodass es kein Problem mehr ist, einen entsprechenden Kurs zu belegen.

Wer Näheres zu den Anforderungen dieses Studiums erfahren möchte, sich über die Voraussetzungen und Kosten hierzu informieren möchte oder gar gleich die Anmeldung ausfüllen will, kann sich jederzeit das kostenlose Informationsmaterial bestellen, welches direkt hier online zur Verfügung steht. Dort kann alles Wissenswerte in Erfahrung gebracht werden, damit die Weichen für den Beruf des Ernährungsberaters gestellt werden.

Infomaterial anfordern Banner - Ernährungsberater
Infomaterial anfordern Banner - Ernährungsberater
Infomaterial anfordern Banner - Ernährungsberater

Ernährungsberater

Dauer 15 Monate

15 Monate

6 Seminartage

6 Seminartage

Lernaufwand - 8 Std in der Woche

8 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

Ernährungsberater

Dauer 15 Monate

15 Monate

6 Seminartage

6 Seminartage

Lernaufwand - 8 Std in der Woche

8 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

Ernährungsberater

Dauer 14 Monate

14 Monate

4 Seminartage

4 Seminartage

Lernaufwand - 5-6 Std in der Woche

5-6 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

Ernährungsberater

Dauer 15 Monate

15 Monate

6 Seminartage

6 Seminartage

Lernaufwand - 8 Std in der Woche

8 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

Ernährungsberater

Dauer 15 Monate

15 Monate

6 Seminartage

6 Seminartage

Lernaufwand - 8 Std in der Woche

8 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

Ernährungscoach

Dauer 14 Monate

14 Monate

9 Seminartage

9 Seminartage

Lernaufwand - 10 Std in der Woche

10 Std. die Woche

Kosten auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

Ernährungsberater

Dauer 9 Monate

9 Monate

2 Seminartage

2 Seminartage

Lernaufwand - 8 Std in der Woche

8 Std. die Woche

Kosten 2106€

Kosten 2106€

Ernährungsberater A-Lizenz

Dauer 9 Monate

9 Monate

0 Seminartage

0 Seminartage

Lernaufwand - 6-8 Std in der Woche

6-8 Std. die Woche

Kosten 1116€

Kosten 1116€

Ernährungsberater

Dauer 6 Monate

6 Monate

1 Seminartag

1 Seminartag

Lernaufwand - 8 Std in der Woche

8 Std. die Woche

Kosten 711,50€

Kosten 711,50€

Ernährungsberater

Dauer 9 Monate

9 Monate

6 Seminartage

6 Seminartage

Lernaufwand - 9 Std in der Woche

9 Std. die Woche

Kosten 765€

Kosten 765€

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Lehrgang zum Lebensmittelberater

Worauf ist beim Lebensmitteleinkauf zu achten? Wo sich der Ernährungsberater bereits gut auskennt, legt der Einkaufs- und Lebensmittelberater die Messlatte noch einmal höher.

mehr lesen

Die Ausbildung zum Ernährungsberater

Sie würden gerne Ernährungsberatung auf höchstem Niveau betreiben? Die Ausbildung zum Ernährungsberater vermittelt Ihnen nicht nur fundiertes Wissen im Bereich der Ernährung, sondern auch umfangreiches Verständnis in der Ernährungsheilkunde.

mehr lesen

Die Ausbildung zum Ernährungscoach

Steigert das eigene Wohlempfinden und ermöglicht es Ihnen zugleich Dritte qualifiziert und professionell beraten zu können. Ganz egal ob im Einzelcoaching oder ganzen Gruppen. Die Ausbildung zum Ernährungscoach ganz bequem im Fernstudium …

mehr lesen