loading icon
Ayurvedische Ernährung - Produkte, Limetten, Ingwer, etc.

Ausbildung zum ayurvedischen Ernährungsberater

Bewertung: 4.7
Abstimmungen: 9
Bitte warten...
Dauer zwischen 2 - 12 Monate

2-12 Monate

0-2 Seminartage

0-2 Seminartage

Online Campus

Online Campus

zertifizierter Abschluss

zert. Abschluss

gratis Probelektion

Probelektion

gratis Probestudium

Probestudium

Im Ayurveda spielt eine ganzheitliche Sicht auf das Leben eines Menschen eine zentrale Rolle. Die Lebensweise stammt aus dem Fernen Osten, wo sie seit Jahrhunderten angewandt wird. In den letzten Jahren wuchs das Interesse auch in den Ländern des Westens, da viele Menschen sich fragen, was der Sinn des Lebens ist und wie die richtige Lebensweise positiv wirken kann. In Zeiten zunehmender Geschwindigkeit sehnen sich Viele nach Ausgeglichenheit und Achtsamkeit in ihrem Leben und wenden sich aus diesem Grund der Philosophie des Ostens zu.

Ayurvedischer Ernährungsberater

Als Ayurvedischer Ernährungsberater betrachten Sie die Ernährung als einen wichtigen Teil gesunder Lebensführung, wobei diese individuell auf jeden Menschen abgestimmt sein muss. Sie bestimmen den jeweiligen Dosha-Typ des Klienten und erstellen für ihn einen eigenen Ernährungsplan. Auch können Sie Workshops und Kochkurse anbieten oder ganz einfach das Wissen für sich selbst und Ihre Familie nutzen.

Ayurvedischer Gesundheitsberater

Alternativ können Sie die Ausbildung zum Ayurveda Gesundheitsberater absolvieren. In diesem Lehrgang zählt neben der Ernährung die ganzheitliche ayurvedische Betrachtung. Ein gesundes Leben im Einklang mit den Jahreszeiten, die Tagesgestaltung und Körperpflege.

Voraussetzungen und Aufbau der Ausbildung

Die Voraussetzung bei beiden Lehrgängen ist ein Schulabschluss sowie ein Mindestalter von 18 Jahren. Außerdem ist es nützlich, Vorkenntnisse in Ayurveda oder zumindest eine Offenheit für diese spirituelle Lebensweise mitzubringen.

Der Fernlehrgang zum Ayurvedischen Gesundheitsberater ist mit 12 Monaten veranschlagt. Hinzu kommen zwei praktische Seminartag und es kann jederzeit begonnen werden.

Der Lehrgang basiert auf der Lebenskunde und Gesundheitslehre (Svasthavritta) des Ayurveda. Sie lernen das Zusammenspiel von Ernährung, Psyche und Gesundheit verstehen.

Die Ayurveda Ernährungsberater Ausbildung dauert drei Monate und kann monatlich begonnen. Sie können sie in Ihrem eigenen Tempo online absolvieren.Die drei Studienhefte können online als druckfähige pdf-Dateien heruntergeladen werden. Außerdem gibt es eine praktische App, mit welcher man zu jeder Zeit und an jedem Ort lernen kann.

In der Ausbildung zum ayurvedischen Ernährungsberater lernen Sie anhand der Dosha-Typen Vata, Pitta und Kapha passende Nahrungsmittel und Gerichte anhand einer Konstitutionsanalyse zu bestimmen. Aus diesen Punkten ergeben sich dann das Ernährungskonzept und die Regeln der Ernährung.

Bestellen Sie das kostenlose Infomaterial der Lehrgangsanbieter. Darin sind nähere Informationen zur Ausbildungsstruktur und Möglichkeiten zur Finanzierung enthalten.

Infomaterial anfordern Banner - Ernährungsberater
Infomaterial anfordern Banner - Ernährungsberater
Infomaterial anfordern Banner - Ernährungsberater

geprüfter Ayurveda-Gesundheitsberater

Dauer 12 Monate

12 Monate

2 Seminartage

2 Seminartage

Lernaufwand - 10 Std in der Woche

10 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

geprüfter Ayurveda-Gesundheitsberater

Dauer 12 Monate

12 Monate

2 Seminartage

2 Seminartage

Lernaufwand - 10 Std in der Woche

10 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

geprüfter Ayurveda-Gesundheitsberater

Dauer 12 Monate

12 Monate

2 Seminartage

2 Seminartage

Lernaufwand - 10 Std in der Woche

10 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

geprüfter Ayurveda-Gesundheitsberater

Dauer 12 Monate

12 Monate

2 Seminartage

2 Seminartage

Lernaufwand - 10 Std in der Woche

10 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

Ayurvedische Ernährung

Dauer 2 Monate

2 Monate

0 Seminartage

0 Seminartage

Lernaufwand - 10 Std in der Woche

10 Std. die Woche

Kosten auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

Ayurveda

Dauer 9 Monate

9 Monate

4 Seminartage

4 Seminartage

Lernaufwand - 10-12 Std in der Woche

10-12 Std. die Woche

Kosten 765€

Kosten 765€

Für wen ist die Ayurveda Ernährung Ausbildung geeignet

Die Ayurveda Ausbildung eignet sich für Sie, wenn Sie prinzipiell an der fernöstlichen Lebensweise interessiert sind und besonders die Ernährung eine wichtige Priorität in Ihrem Leben darstellt. Von Vorteil ist es, wenn Sie bereits Kenntnisse im medizinischen oder anatomischen Bereich haben. Dies ist aber keine Voraussetzung. Ayurveda ist oft verbunden mit Yoga, Meditation und Feng-Shui. Wenn Sie also auf diesem Gebiet Erfahrung haben, wird es Ihnen ebenfalls Vorteile bringen, die Zusammenhänge zu verstehen. Ihnen muss bewusst sein, dass Sie als Ayurvedischer Ernährungsberater selbstständig arbeiten werden, und sich immer auf Ihre Klienten einstellen müssen, weshalb ein großes Maß an sozialer Kompetenz gefordert ist. Auch eignet sich die Ayurveda Ernährung Ausbildung, wenn Sie selbst bereits Erfahrungen mit der ayurvedischen Ernährung gemacht und die positive Wirkung auf Körper und Geist erfahren haben, oder aber wenn Sie neugierig darauf sind und einen Wegweiser für Ihr Leben brauchen.

Die Zusatzqualifikation eignet sich für Sie, wenn Ihnen die Abdeckung des Bereiches der Ernährung allein nicht ausreicht und Sie sich noch intensiver mit dem Thema der ayurvedischen Lebensweise auseinandersetzen möchten.

Karriereaussichten

Durch das steigende Bewusstsein für gesunde Lebensführung und das wachsende Interesse an fernöstlicher Spiritualität wird auch die ayurvedische Ernährung hierzulande immer bekannter. Sie haben mit der Ausbildung zum ayurvedischen Ernährungsberater bzw. zum Ayurvedischen Gesundheitsberater gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt. In welcher Form Sie schließlich arbeiten möchten, können Sie selbst entscheiden. Möglich ist es mit Gruppen, in Form von Seminarleitungen oder als persönlicher Berater für Einzelpersonen. Eine Ayurveda Ausbildung ist ein attraktive Weiterbildung, falls Sie bereits Abschlüsse im Bereich der Ernährungsberatung oder des Yoga haben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Die Phytotherapie Ausbildung

Anhand der Phytotherapie Ausbildung erlangen Sie Zusatzwissen in der Pflanzenheilkunde. Mit der entsprechenden Ausbildung, z.B. als Ernährungsberater, lassen sich so Pflanzen zur Linderung und Vorbeugung von Beschwerden und Krankheiten einsetzen.

mehr lesen

Ernährungsberater mit Fachrichtung Heilpflanzenkunde

In der Ausbildung zum Ernährungsberater mit der Fachrichtung Heilpflanzenkunde lassen sich zwei Ausbildungen mit umfassenden Kenntnissen aus beiden Bereichen, der gesunden Ernährung und Wirkung von Heilpflanzen, bequem kombinieren.

mehr lesen

Die Ausbildung zum Ernährungsberater

Sie würden gerne Ernährungsberatung auf höchstem Niveau betreiben? Die Ausbildung zum Ernährungsberater vermittelt Ihnen nicht nur fundiertes Wissen im Bereich der Ernährung, sondern auch umfangreiches Verständnis in der Ernährungsheilkunde.

mehr lesen