Team zockt auf einem E-Sport Turnier

Ernährungsberater für E-Sportler bei der AoS

Gamer sitzen stundenlang am Computer und essen dabei willkürlich. Sie greifen zu den Lebensmitteln, welche in ihrer unmittelbaren Nähe sind und vernachlässigen dabei eine ausgewogene Ernährung. Das hat einen negativen Einfluss auf die mentale und physische Leistungsfähigkeit. Dabei können Ernährungsberater für E-Sportler für eine gesündere Ernährung beitragen und den Gamern unter die Arme greifen. Hier lernen die Ernährungsberater alles um das Thema Ernährung und vor allem Ernährungsbausteine, die wichtig für den menschlichen Körper sind. Falls man ein professionelles E-Sportler-Team unterstützen möchte oder sogar die eigene Ernährung optimieren möchte, sollte man diesen Fernlehrgang wählen.

Welche Voraussetzungen werden benötigt?

Für diese Weiterbildung werden keine speziellen Voraussetzungen benötigt. Allerdings muss man nur die technischen Voraussetzungen erfüllen, da die Weiterbildung im Online-Format stattfindet. Um an den Webseminaren teilnehmen zu können, braucht man einen Laptop, PC oder Tablet mit Webcam und Mikrofon. So wird eine aktive Kommunikation mit den Dozierenden und Studenten gewährleistet. Weiterhin sollte man eine stabile Internetverbindung haben.
Falls man diesen Anforderungen nicht gerecht wird, kann man Kontakt zum Institut aufnehmen.

Ernährungsberater für E-Sportler werden: Kosten und Dauer

Das Fernstudium kostet insgesamt 800 €. Man kann diese Summe mit einer Ratenzahlung von 100 € pro Monat begleichen.
Das Studium ist berufsbegleitend und dauert in Regelstudienzeit acht Monate. Diese Zeit kann kostenlos unter- oder überschritten werden. Man kann jederzeit mit der Weiterbildung anfangen.

Wie ist das Fernstudium aufgebaut?

Am Anfang wird ein freiwilliges Live-Seminar angeboten, welches wichtige Informationen über den Online-Campus und dem Studium vermittelt. Danach werden die Lerninhalte sukzessiv in Form von 21 Web-Based-Trainings (WBTs) weitergegeben.
Es wird erstmal mit den allgemeinen Themen begonnen und spezialisiert sich dann zu jedem WBTs. Zu den Ausbildungsinhalten in den WBTs gehören:

1. Allgemeine Grundlagen der Ernährung
2. Ernährungs- und Leistungsphysiologische Grundlagen
3. Der Weg der Nahrung durch den Körper
4. Bestimmung der Körperzusammensetzung
5. Energiegehalt und Zufuhrempfehlungen
6. Eiweiße
7. Kohlenhydrate
8. Vitamine
9. Fette und fettähnliche Stoffe
10. Wasser und Mineralstoffe
11. Sekundäre Pflanzenstoffe
12. Die Umsetzung der Grundlagen der Ernährung
13. Anforderungen an die Ernährung
14. Gewicht und Gesundheit
15. Ernährungsformen und Trends
16. Gesprächsführung in der Ernährungsberatung
17. Bedeutung der Ernährung für E-Sportler
18. Trainings- und Wettkampfernährung im E-Sport
19. Optimale Nährstoffversorgung von E-Sportlern
20. Gewichtsmanagement im E-Sport
21. Berufliche Perspektiven als Ernährungsberater für E-Sportler

Insgesamt finden noch zwei Präsenzphasen von insgesamt 9 Stunden statt. In der Mitte des Studiums findet eine Präsenzphase zur Kommunikation in der Ernährungsberatung (2 x 3 Stunden) statt. Hier lernen die Studierenden, wie man verschiedene Gesprächstechniken anwendet. Weiterhin werden Anamnese- und Eingangsgespräche durchgeführt und ausgewertet. Weiterhin findet eine Präsenzphase zur Auswertung von Ernährungsprotokollen (3 Stunden) statt. Hier lernen die Studierenden Grenzen und Möglichkeiten im Rahmen der Ausübung als Ernährungsberater kennen. Des Weiteren wird eine Auswertung von Ernährungsprotokollen praktiziert.

Ernährungsberater für E-Sportler Ausbildung: Lernaufwand

Der Lernaufwand richtet sich nach dem Auffassungsvermögen und Engagement der Studierenden. Wenn man Lerninhalte besser aufnehmen und verarbeiten kann, verringert sich auch der Lernaufwand. Jeder Student ist da anders. Allerdings ist es so, dass spezielle Ernährungsthemen wie Eiweiße oder Kohlenhydrate recht kompliziert sind. Hier muss man sich schon etwas mehr Zeit lassen, um die Themenbereiche vollständig nachvollziehen zu können. Die Dozierenden stehen jedoch jederzeit für Fragen zur Verfügung und tragen zu einem geringeren Lernaufwand bei.

Hinweise zum Infomaterial

Mit dem Infomaterial hat man die aktuellsten Informationen über das Studium und kann jederzeit nachschlagen. Man kann das Infomaterial in PDF-Form nach Eingeben der persönlichen Daten kostenlos und unverbindlich anfordern. Fordern Sie noch heute Ihr Informationsmaterial über unsere Webseite an und starten Sie schon morgen mit ihrem neuen Fernstudium!

Weitere Besonderheiten zur Weiterbildung

Wenn man als alleinstehende Person weniger als 20.000 € und gemeinsam veranlagt unter 40.000 € brutto verdient, kann man sich eine 50 prozentige Kostenerstattung durch die Bildungsprämie sichern. So erhält man einen Zuschuss von maximal 500 €.
Des Weiteren verfügt das Institut über einen Online-Campus, welcher viele Vorteile bietet. Hier kann man sich untereinander zu Lerninhalten austauschen und den Dozierenden Fragen stellen. Das besondere ist auch, dass die Weiterbildung ortsunabhängig ist. So kann man sein Studium sogar vom Ausland absolvieren.

An welche Zielgruppe richtet sich das Fernstudium?

Die Weiterbildung als Ernährungsberater für E-Sportler richtet sich an die Menschen, die eine Affinität zum Thema Ernährung mitbringen. Ebenfalls werden die Studenten als Zielgruppe gesehen, welche andere und vielleicht sich selber helfen wollen. Sie wollen die Essgewohnheiten ändern und die Menschen zur gesunden Ernährung motivieren. Die Weiterbildung ist wäre auch für Fitnesstrainer relevant, da die Lerninhalte im Wesentlichen die gleichen wie beim Ernährungsberater im Allgemeinen sind.

Am Ende des Fernlehrgangs erhält man ein Zeugnis und Zertifikat. Man trägt dann den Abschlusstitel „Ernährungsberater für E-Sportler.“ Dieses Zertifikat wird im Gesundheitsbereich gerne gesehen und kann auch für den Ernährungsberater im Allgemeinen genutzt werden, da die Lerninhalte sehr ähnlich sind.

Schlussendlich kann gesagt werden, dass die Weiterbildung eine gute Chance ist, sich im Bereich Ernährung weiterzubilden. So wird man als Helden gesehen, da man vielen anderen Menschen hilft, ihre Essgewohnheiten zu optimieren. So haben die Gamer noch mehr Energie und können bestmögliche Leistungen bringen.

Infomaterial anfordern Banner - Ernährungsberater
Infomaterial anfordern Banner - Ernährungsberater
Infomaterial anfordern Banner - Ernährungsberater
Ernährungsberater für E-Sportler
Dauer 11 Monate
8 Monate
6,5 Seminartage
9 Seminarstd.
Lernaufwand - 8 Std in der Woche
8 Std. die Woche
Kosten 2409€
Kosten 800€
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren
Gesundheitspsychologie im Fernstudium

Gesundheitspsychologie im Fernstudium

Die perfekte Weiterbildung für Ernährungsberater. Hier wird Ihnen Wissen rund um die Themen Gesundheitspsychologie, sowie die unterschiedlichen Modelle der Gesundheitserhaltung und Gesundheitsverhaltensänderung vermittelt.

mehr lesen
Fernstudium zum Bachelor Gesundheitsökonomie

Fernstudium zum Bachelor Gesundheitsökonomie

Schluss mit langweiligen Berufen und nörgelnden Chefs! Verbessern Sie Ihre Karriereaussichten und qualifizieren Sie sich für eine Managementposition in der Gesundheitswirtschaft mit dem Fernstudium zum Bachelor Gesundheitsökonomie.

mehr lesen
Fitness als Weiterbildung für den Ernährungsprofi

Fitness als Weiterbildung für den Ernährungsprofi

Der Ernährungsberater ist der Profi für all das, was auf den Tisch kommt. Nicht selten geht es dabei darum, abzuspecken oder perfekte Trainingsergebnisse zu erzielen. Wer hierauf seinen Hauptfokus legt, dem hilft die Fitnesstrainer Ausbildung.

mehr lesen