Fernstudium Naturheilverfahren | Alternative Medizin, Naturheilkunde und Nahrungsergänzungsmittel. Pflanzliche Heilmittel und Pflanzen.

Das Fernstudium Naturheilverfahren – Komplementäre Therapien in der Naturheilpraxis

Lernen Sie die wichtigsten Verfahren der Naturheilkunde innerhalb des Fernstudiums Naturheilverfahren kennen. Die Fernschule Bildungswerk für therapeutische Berufe (BTB) leitet Sie nicht nur durch diesen Fernlehrgang und dessen Inhalte. Darüber hinaus werden Sie in kürzester Zeit selbstständig naturheilkundliche Behandlungen anbieten und vornehmen können. Der Fernstudiengang „Grundlagen der klassischen Naturheilverfahren“ des BTB ist deutschlandweit einzigartig. Erweitern Sie Ihr Angebotsspektrum um Naturheilverfahren dank dieses flexiblen Fernlehrgangs, der sich ganz einfach von zu Hause und nebenberuflich bestreiten lässt.

Details zum Fernstudium Naturheilverfahren

Das Bildungswerk für therapeutische Berufe (BTB) setzt für den Fernlehrgang Grundlagen der klassischen Naturheilverfahren eine 16-monatige Regelstudienzeit an. Dies dient der Orientierung, denn auch individuelle Absprachen sind dabei stets möglich. Dies beinhaltet einen ca. 4-stündigen Arbeitszeitraum pro Woche. Dieser ermöglicht Ihnen, die Ausbildung nebenberuflich zu absolvieren. In dieser Zeit bearbeiten Sie die bereit gestellten Studienbriefe rund um das Thema Naturheilverfahren. Jeder der 16 Studienbriefe schließt mit einem Zwischentest ab. Eine Abschlussprüfung findet zudem online statt, auf der Lernplattform des BTB. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie sowohl eine Studienbescheinigung mit Aufführung aller Lerninhalte sowie ein Abschlusszertifikat über die „Grundlagen der klassischen Naturheilverfahren“.
Pro Monat fällt eine Studiengebühr von 151 Euro an. Insgesamt kostet der Lehrgang damit 2.416 Euro. Darin sind alle Materialien und Leistungen der BTB enthalten. Bestimmte Personengruppen werden von dem BTB speziell gefördert. So können Sie z.B. von Stipendien oder Ermäßigungen profitieren. Zudem bestehen weitere Förderungsmöglichkeiten, wie staatliche Programme, die Sie beantragen. Doch auch die steuerliche Absetzbarkeit bei Freiberuflern oder eine Förderung seitens des Arbeitgebers sind mögliche Optionen.

Naturheilkunde
Im Gegensatz zur Schulmedizin, die pathogenetische Krankheitsursachen entfernen will, verfolgt die Naturheilkunde das Konzept der Salutogenese – der Gesundheitsförderung. Der Lehrgang über Naturheilkunde eignet sich sowohl für Heilpraktiker als auch Mediziner, die beide Ansätze und Methoden sinnvoll miteinander kombinieren und ergänzen wollen.

Studieninhalte und Zielgruppe

Die insgesamt 16 Studienbriefe, die Ihnen die naturheilkundlichen Inhalte näher bringen, wurden von der bekannten Ärztin und Fachbuchautorin Dr. med. Dorothee Struck konzipiert und geschrieben. Die wichtigsten Verfahren und deren Anwendung für Patienten lernen Sie damit nach und nach kennen. Zwar kommt das Fernstudium Naturheilverfahren gänzlich ohne Voraussetzungen aus. Die Zielgruppe besteht aber vor allem in medizinischem, therapeutischen oder heilpraktischen Personal. Auch angehende Heilpraktiker oder Ärzte profitieren von dieser Weiterbildung. Sie bietet zudem die Möglichkeit, die ärztliche Zusatzbezeichnung „Naturheilkundliche Verfahren“ als Tätigkeitsschwerpunkt zu führen. Damit dürfen Sie unmittelbar nach Kursabschluss die erlernten Methoden in Ihre tägliche Praxisarbeit einbringen. Fordern Sie dazu einfach ganz unverbindlich das juristische Gutachten beim Sekretariat des BTB an.

Inhalte Fernstudium Naturheilverfahren (BTB)

Grundlagen
Grundbegriffe, wichtige Therapieverfahren im Überblick
Phytotherapie
Grundlagen, Rationale Phytotherapie, Herstellung und Gewinnung von Arzneipflanzen, Arzneipflanzenextrakte, Arzneitees, Inhaltsstoffe von Pflanzen, Allergien, Indikationsgebiete: Herz-Kreislauf, Atemwege, Stütz-/Bewegungsapparat, Haut und Bindegewebe, Harnwege, männlicher Urogenitaltrakt, gynäkologische Erkrankungen, Ätherische Öle und Aromatherapie
Ernährungstherapie
Nahrungsbestandteile, Mineralstoffe und Vitamine, Wasser und Getränke, Vollwertkost für Gesunde, Kostformen bei Erkrankungen und Krankheitsdispositionen, Spezielle Ernährungsformen, Intensivdiätetik und Kuren, Adipositas, Lebensmittelkunde und -toxikologie, alternative Kostformen)
Reflexzonen und Somatope, Neuraltherapie - Ausleitungsverfahren
(Theoretische Grundlagen der Humoralmedizin, Aschnerverfahren, Eigenbluttherapie
Physikalische Therapien
Hydrotherapie, Thermotherapie, Saunabad, Massagetherapie, manuelle Therapie, Bewegungstherapie, Elektrotherapie, Phototherapie und Heliotherapie, Balneotherapie, Klimatherapie
Ordnungstherapie
Psychoneurobiologie, Chronobiologie, Übende Verfahren/ Entspannungsverfahren
Weitere Naturheilverfahren
(klassische Homöopathie, Bach-Blüten, Schüssler-Salze, Homotoxikologie, Traditionelle chinesische Medizin (TCM), Anthroposophische Medizin, Symbioselenkung, Mikrobiologische Therapie, Hildegard-Medizin, Farbtherapie – Farbpunktur, Geistheilung – Handauflegen
Naturheilkundliche Behandlungskonzepte
Freiwillig dürfen Sie an den Sonntagsvorlesungen des BTB teilnehmen. Diese sind für Sie kostenlos und finden in Hannover, Mannheim, München oder Wuppertal statt. Sie stehen Ihnen zudem als aufbereitet Webinare im Online Campus zur Verfügung. Zudem haben Sie hier Zugang zu vielen weiteren Webinarangeboten. Nach Ablauf der Regelstudienzeit werden Sie bis zu 2 Jahre durch das BTB weiter betreut, wenn Sie während dieser Zeit z.B. Ihre Abschlussarbeit bzw. -prüfung nicht schaffen sollten.

Alternativen

Auf unseren Bildungsportal rund um Ernährungsberatung finden Sie zahlreiche spannende Alternativen, die sich allesamt via Fernstudium absolvieren lassen. Der Fokus liegt dabei klar auf dem Thema Gesundheit. Wie wäre es mit Gesundheitspädagogik? Gesundheitspädagogen sind Experten für frühe Lebensphasen und deren besonderen Gesundheitsbedarfe. Als Heilpraktiker erhalten Sie eine grundlegende Ausbildung. Diese kann z.B. als Grundlage dienen, um die naturheilkundlichen Methoden dieses Lehrgangs in der Praxis anzubieten. Informieren Sie sich bei uns über diese und viele weitere Studiengänge rund um Ernährung und Gesundheit. Ob Aus- oder Weiterbildung, Bachelor-Studium oder Hochschulkurs – bei uns finden Sie das richtige Bildungsangebot für Ihre persönlichen Bedürfnisse und Interessen.

Auf einen Blick

Zielgruppe

Das Fernstudium Naturheilverfahren eignet sich für alle angehenden oder bereits etablierten Mitarbeiter in Medizin, Therapie oder Heilpraxis. Auch, wer z.B. über ein medizinisches Studium oder Ausbildung nachdenkt, profitiert von den vermittelten Einblicken in Behandlungsmethoden und -verfahren. Mit dem Fernstudium Naturheilverfahren ermöglichen Sie, ein größeres Angebot anzubieten. Mediziner verschaffen sich so die ärztliche Zusatzbezeichnung „Naturheilkundliche Verfahren“ als Tätigkeitsschwerpunkt.

Beginn & Dauer

Beginnen können Sie das Fernstudium Naturheilverfahren zu jedem beliebigen Zeitpunkt. Die Regelstudienzeit beläuft sich auf 16 Monate bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von ca. 4 Stunden. Wer mehr oder weniger Zeit zur Verfügung hat, kann den Kurs auch schneller oder langsamer abschließen. Individuelle Regelungen sind stets möglich.

Voraussetzungen

Um an dem Fernstudium Naturheilverfahren teilzunehmen, sind keine besonderen Voraussetzungen zu erfüllen. Um die Inhalte in der Praxis umsetzen zu dürfen, benötigen Sie allerdings eine entsprechende Ausbildung.

Kosten

Pro Monat kostet das Fernstudium Naturheilverfahren 151 Euro. Die Gesamtgebühr liegt bei 2.416 Euro und deckt sämtliche Leistungen und Services des BTB ab.

Probelektion

Mithilfe der kostenlosen Probelektionen können Sie sich noch vorab einen detaillierten Einblick in die Abläufe und Inhalte des Fernstudium Naturheilverfahren verschaffen.

Probestudium

Probieren Sie das Fernstudium Naturheilverfahren bis zu 4 Wochen unverbindlich aus. Dieser Zeitraum bleibt völlig kostenlos, sollte Ihnen das Fernstudium nicht gefallen.

Abschluss

Sobald Sie alle Studienbriefe und zugehörigen Zwischentests absolviert haben, sind Sie bereit für die digitale Abschlussprüfung des Fernstudiums Naturheilverfahren. Sobald diese ebenso bestanden wurde, erhalten Sie sowohl eine Studienbescheinigung als auch Ihr Abschlusszertifikat über die Grundlagen der klassischen Naturheilverfahren. Bei Bedarf können Sie zudem das juristische Gutachten beim BTB anfordern, um den „Tätigkeitsschwerpunkt Naturheilverfahren“ als ärztliche Zusatzbezeichnung zu führen.

COVID

Im heimischen Büro erarbeiten Sie sich die Studieninhalte rund um Naturheilkunde völlig uneingeschränkt. Die sonntäglichen Vorlesungen wurden dazu auf den digitalen Campus des BTB verlegt.
GRATIS INFOMATERIALBriefumschlag Symbol
INFOMATERIAL
Check Symbol Infomaterial Banner Text GRATIS
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNVERBINDLICH
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNKOMPLIZIERT
Naturheilverfahren
Dauer 14 Monate
16 Monate
Piktogramm - Kostenlos testen
Probestudium
Lernaufwand - 5-6 Std in der Woche
4 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 2.416€
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren
Der Ernährungsplan

Der Ernährungsplan

Sie wollen Ihre Ernährung Ihren Bedürfnissen anpassen? Der Ernährungsberater hilft Ihnen Ihre Essgewohnheiten zu analysieren und sie anhand eines Ernährungsplans der jeweiligen Lebenssituation flexibel anzupassen.

mehr lesen
Die Ernährungspyramide

Die Ernährungspyramide

Fragen Sie sich, ob Sie sich wirklich richtig ernähren? Essen Sie genug Gemüse und Obst, oder doch zu viele Süßigkeiten? In der Ernährungspyramide können Sie all das nachschauen und der Ernährungsberater hilft Ihnen bei der richtigen Umsetzung.

mehr lesen