Fernlehrgang Gesundheitssoziologie - Das Konzept der Sozialpsychologie als eine Gruppe miteinander verbundener Netzwerke von Menschen-Symbolen mit einem individuellen Gehirn, das als Symbol für Soziologie und Gruppeninteraktion beleuchtet wird.

Das Fernstudium der Gesundheitssoziologie

Mithilfe der Gesundheitssoziologie lernen Sie den Zusammenhang von Krankheit und Gesundheit, Status und Gesellschaft kennen und verstehen. Sie erfahren bspw., wie das Einkommen und die Gesundheit zusammenhängen. Darüber hinaus beschäftigt sich die Soziologie der Gesundheit mit der Rolle des Gesundheitssystems in Bezug auf das Gesundheits- und Krankheitsverhalten der Bevölkerung. Ziel davon ist, die bestehenden Gesundheitsverhältnisse zu optimieren. Ausgehend von diesen theoretischen Erkenntnissen entwickeln Sie interdisziplinäre Optimierungsvarianten für Gesundheitsverhältnisse und das Gesundheitsverhalten. Lernen Sie, bereits bestehende Konzepte mit ihrem gelernten soziologischen Verständnis zu analysieren, zu bewerten und zu verbessern.

An der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft (APOLLON) können Sie den kompakten Fernlehrgang Gesundheitssoziologie belegen. Dieser verschafft Ihnen einen Überblick zu den relevantesten Themen und Erkenntnisse der Gesundheitssoziologie. Darüber hinaus lernen Sie, ihr Wissen praktisch anzuwenden! Bei uns erhalten Sie alle wichtigen Informationen zu diesem Fernlehrgang. Wir beleuchten die Inhalte und den Umfang, die Voraussetzungen, Dauer, Kosten sowie die Zielgruppe der Gesundheitssoziologie Ausbildung.

Voraussetzungen für die Gesundheitssoziologie Ausbildung

Für den Fernkurs Gesundheitssoziologie gibt es keine festen Voraussetzungen. Dadurch können sogar Neueinsteiger den Lehrgang absolvieren. Lediglich ein digitales Endgerät mit Internetzugang ist notwendig, um die onlinegestützte Ausbildung wahrnehmen zu können.

Inhalte und Materialien des Fernkurses Gesundheitssoziologie

Dieser Kurs der APOLLON Hochschule verschafft Ihnen innerhalb von kürzester Zeit einen Überblick über die Geschichte und Entwicklung der Soziologie. Zudem erläutert er einzelne Teildisziplinen und wissenschaftliche Paradigmen dieser Gesellschaftswissenschaft.

  • Überblick über die Geschichte und die Entwicklung der Soziologie
  • wesentliche Teildisziplinen, Paradigmen und Erkenntnistheorien der Soziologie
  • theoretische Grundlagen der Gesundheitssoziologie und soziale Einflüsse auf Ausbruch und Verlauf von Krankheiten
  • Bedeutung von Gesundheitssystemen für Krankheits- und Gesundheitsverhalten
  • Praxiskonzepte der Gesundheitssoziologie

Neben diesen theoretischen Grundlagen lernen Sie soziale Einflussfaktoren auf Krankheitsausbrüche und -verläufe sowie Praxiskonzepte der Gesundheitssoziologie kennen. Mithilfe von 2 Studienheften machen Sie sich selbstständig das gesundheitssoziologische Wissen zu eigen. Diese enthalten zahlreiche Übungen zur Vertiefung des theoretischen Wissens. Außerdem ergänzen Web Based Trainings die Arbeit mit den Lernunterlagen.

Inhalte der Studienhefte zusammengefasst

Heft 1: Soziologische Theorien – Alltagspraktische Anregungen
  • Soziologie – Grundlagen
  • Das soziologische Analysemodell
  • Die Mikroebene
  • Die Mesoebene
  • Die Makroebene
  • Die Metaebene
Heft 2: Gesundheitssoziologie
  • Einführung in die Gesundheitssoziologie
  • Gesundheit und Krankheit – empirische Befunde
  • Soziologische Theorien von Gesundheit und Krankheit
Eine Fallaufgabe nach Abschluss des Studienheftes Nummer 2 stellt Ihre Abschlussprüfung dar. Sollten Sie diese Prüfung wider Erwarten nicht bestehen, stellt Ihnen die Apollon dennoch eine Teilnahmebestätigung aus. Neben dem Zugang zum digitalen Campus der Apollon und dort angebotenen Services haben Sie Zugriff auf das SpringerLink Literaturpaket „Sozialwissenschaften und Recht“.

Kosten, Dauer und Punkte

Der Zertifikatskurs Gesundheitssoziologie nimmt insgesamt 2 Monate in Anspruch. Da es sich um ein Fernlehrgang handelt, arbeiten Sie in dieser Zeit hauptsächlich im Selbststudium. Sollten Sie länger benötigen, können Sie einen Monat lang kostenlos weiter studieren. Dementsprechend genießen die Teilnehmer der Gesundheitssoziologie Ausbildung größte Flexibilität. Sie können Zeit und Ort zum Lernen selbst bestimmen!

Zur Seite stehen Ihnen im Fernstudium stets die Tutoren und Dozenten der APOLLON Hochschule. Damit Sie sich die Inhalte dieses Kurses selbstständig aneignen können, erhalten Sie die didaktisch gestalteten Studienhefte in gedruckter Form und in diversen digitalen Formaten. Jeder Lerntyp wird bedient – die Lernunterlagen sind sogar im Audioformat erhältlich. Die Bearbeitung der Studienhefte nimmt wöchentlich etwa 8 Stunden in Anspruch.

Die rein digitale Variante des Fernlehrgangs der Gesundheitssoziologie ist um mehr als 7 % günstiger als die klassische. Pro Monat beträgt die Studiengebühr daher 199 oder 215 Euro je nach gewählter Version. Insgesamt kostet der Lehrgang nur mit digitalen Unterlagen 398 Euro. Inklusive gedruckter Studienhefte steigen die Gebühren auf 430 Euro. Sollten Sie sich für die klassische Studienvariante entscheiden, erhalten Sie die gedruckten Hefte zu Kursbeginn per Post. Darüber hinaus bekommen alle Absolventen des Gesundheitssoziologie-Lehrgangs Punkte bei der APOLLON gutgeschrieben. Die 3 ECTS- bzw. Credit Points können Sie sich auf ein etwaiges späteres Studium anrechnen lassen. Ebenso bietet der Kurs 20 Fortbildungspunkte für die Registrierung von beruflich Pflegenden.

Zielgruppe des Fernlehrgangs

Der Fernlehrgang Gesundheitssoziologie der Apollon Hochschule ist ideal für alle Interessierten an der Thematik, die sich tiefgreifend in das Thema Gesundheitsoptimierung einarbeiten wollen. Wer die gesellschaftlichen Hintergründe von Gesundheit und Krankheit verstehen möchte, ist im Fernkurs Gesundheitssoziologie richtig aufgehoben. Berufsgruppen aus verschiedenen Bereichen können sich mithilfe dieser Weiterbildung spezialisieren, darunter fallen z.B.:

  • Mitarbeitende aus der stationären und / oder ambulanten Versorgung
  • Beschäftigte im Gesundheitswesen, die sich mit Gesundheitsbedingungen und Gesundheitsverhalten auseinandersetzen
  • Mitarbeiter von Krankenkassen, Organisationen und Verbänden im Bereich Gesundheitsförderung, Versorgungsmanagement etc.
  • Personen, die sich mit dem Thema befassen und / oder einen umfassenden Einblick erhalten möchten.

Wählen Sie mit der APOLLON Hochschule einen kompetenten Partner für die Aus- und Weiterbildung

Bei der APOLLON sind Sie für die Aus- und Weiterbildung in guten Händen. Ob nebenberuflich oder in Vollzeit: die flexiblen Möglichkeiten der Gesundheitssoziologie Ausbildung lassen sich mit jedem Zeitplan vereinbaren. Dadurch ist es sogar Eltern möglich, sich neben Beruf und Familienalltag die Zeit zum Lernen zu nehmen. Unterstützt werden Sie im gesamten Ausbildungsprozess durch die professionellen Mitarbeiter der APOLLON Hochschule. Auf das umfassende Beratungs- und Betreuungsangebot können Sie bei Fragen jederzeit unkompliziert zurückgreifen. Das macht dieses Fernlehrgangsinstitut zu einem kompetenten Partner in Sachen Aus- und Weiterbildung. Machen Sie sich mit den kostenlosen Materialien der Apollon Hochschule einen detaillierten Eindruck von dem Fernlehrgang Gesundheitssoziologie und erfahren Sie, welche Förderungsoptionen Ihnen dabei zur Verfügung stehen. Dazu stellen wir Ihnen direkt hier eine Verlinkung zum kostenlosen Infomaterial bereit.

Auf einen Blick

Zielgruppe

Grundsätzlich eignet sich dieser Fernkurs für alle Interessierten an den Themen Gesundheitsförderung und -optimierung, die sich tiefgreifender in das Thema einarbeiten wollen. Berufstätige aus den Bereichen stationärer oder ambulanter Versorgung, des Gesundheitswesens, Organisationen und Verbänden im Bereich Gesundheitsförderung können sich mit dieser Weiterbildung spezialisieren.

Beginn & Dauer

Mit dem Fernkurs Gesundheitssoziologie können Sie jederzeit beginnen. Die 2-monatige Kursdauer kann gratis um bis zu 4 Wochen verlängert werden. Pro Woche stehen 8 Stunden Lernzeit an. Während der Ausbildung sind 2 Studienhefte zu bearbeiten.

Voraussetzungen

Die Apollon Hochschule ermöglicht Ihnen die Teilnahme ohne Zugangsvoraussetzungen. Nachdem Mitarbeitende der Apollon Ihre Anmeldung geprüft haben, erhalten Sie das Studienpaket mit den Lehrmaterialien per Post oder online zugesendet.

Kosten

Die monatlichen Kosten betragen, je nach Zustellung der Materialien online und/ oder digital, monatlich 199 oder 215 Euro. Insgesamt kostet der Kurs 398 Euro (rein digital) oder 430 Euro (digitale und gedruckte Unterlagen).

Probelektion

Die Probelektion des Anbieters ist gratis und dient der Übersicht über die Abläufe und Inhalte des Kurses. Sie kann auf der Kursseite des Gesundheitssoziologie-Lehrgangs auf der Website der APOLLON heruntergeladen werden.

Probestudium

Dank des Probestudien-Services der Apollon dürfen Sie bis zu 4 Wochen die Lehrgangsinhalte unverbindlich in Anspruch nehmen, um so den Fernkurs für sich auszuprobieren. Bei Nichtgefallen müssen Sie das Probestudium lediglich fristgerecht kündigen, damit keinerlei Kosten anfallen.

Abschluss

Nach Abschluss aller Leistungen und der Prüfung in Form einer Fallaufgabe erhalten Sie Ihr Abschlusszeugnis und -zertifikat der Apollon Hochschule.

COVID

Im Fernstudium erledigen Sie alles von zu Hause aus und besuchen dabei den digitalen Campus. Hierbei sind keinerlei Einschränkungen zu erwarten.
GRATIS INFOMATERIALBriefumschlag Symbol
INFOMATERIAL
Check Symbol Infomaterial Banner Text GRATIS
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNVERBINDLICH
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNKOMPLIZIERT
Gesundheitssoziologie
Dauer zwischen 36-48 Monate
2 Monate
Piktogramm - Kostenlos testen
Probestudium
Lernaufwand - 6-8 Std in der Woche
8 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 398-430€
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren
Gesundheitspsychologie im Fernstudium

Gesundheitspsychologie im Fernstudium

Die perfekte Weiterbildung für Ernährungsberater. Hier wird Ihnen Wissen rund um die Themen Gesundheitspsychologie, sowie die unterschiedlichen Modelle der Gesundheitserhaltung und Gesundheitsverhaltensänderung vermittelt.

mehr lesen