Gemüse Säft stehen auf einem Holztisch

Grundwissen der Ernährungslehre im Fernlehrgang aneignen

Sie möchten sich mehr Wissen zu einer gesunden Ernährung aneignen? Gesünder zu werden haben Sie sich als Ziel gesetzt? Das ist mit dem Fernlehrgang Grundwissen Ernährungslehre an der Laudius Akademie möglich! In diesem Fernkurs können Sie von zuhause aus die Grundlagen der Lebensmittelkunde und der menschlichen Ernährung lernen. Mit seiner kurzen Ausbildungsdauer eignet sich der Lehrgang perfekt für Einsteiger in die weite Welt der Ernährungslehre. Ihr Interesse ist geweckt? Erfahren Sie bei uns alles zu diesem Fernkurs. Dieser Artikel informiert Sie über Voraussetzungen, Dauer, Kosten, Inhalte und Zielgruppe der Ausbildung Grundwissen Ernährungslehre.

Wozu dient das Fernstudium Grundwissen Ernährungslehre?

Kein Mensch kommt am regelmäßigen Verzehr von Nahrungsmitteln vorbei. Denn damit der Körper normal funktionieren kann, muss er mit Essen und den darin befindlichen Nährstoffen versorgt werden. Dass gesunde Lebensmittel den ungesunden vorzuziehen sind, ist weit verbreitetes Wissen. Doch was im ersten Moment simpel klingt, erweist sich in der Praxis als problematisch. Wie der Vormarsch von Zivilisationskrankheiten wie Bluthochdruck oder Diabetes beweist, ernähren sich die meisten Menschen nicht gesund. Denn diese Krankheitsbilder sind fast immer auf eine Kombination von ungesunden Essgewohnheiten und mangelnder Bewegung zurückzuführen. Diese Problemlage verwundert im Angesicht der verbreiteten Verwirrung bezüglich gesunder Nahrungsmittel nicht. Die Supermärkte werden mit neuen Produkten geradezu überflutet. Zumeist beinhalten sie große Mengen ungesunder Bestandteile wie Zucker oder ungesättigte Fettsäuren. Auch die schwer zu entziffernden Zusatzstoffe helfen nicht dabei zu erkennen, was überhaupt in unseren Lebensmitteln drin ist. Aus diesem Grund wird schnell zum süßen Softdrink oder fettigen Fertigprodukt gegriffen – es ist schließlich zu einfach die Verpackung zu entfernen und drauf los zu essen.

Ein ausgebildeter Ernährungsberater kann Menschen in einer solchen Problemlage fachkundig beraten. Jedoch ist nicht jede Person daran interessiert, sich die Hilfe dieser Ernährungsexperten hinzuzuziehen. An diesem Punkt kommt der Fernkurs zum Grundwissen der Ernährungslehre ins Spiel. Der Lehrgang befähigt Sie auch ohne eine Ernährungsberater Ausbildung dazu, Ihre Ernährung selbst in die Hand zu nehmen. Im Rahmen des Fernlehrgangs erfahren Sie die wichtigsten Aspekte zu Nährstoffen wie Fette, Eiweiße, Kohlenhydrate und Vitamine. Außerdem werden die Grundlagen einer gesunden Ernährung thematisiert. Dadurch werden Sie sicherer im Umgang mit Nahrung und stehen nicht mehr ahnungslos vor dem Supermarktregal, wenn Sie sich eine gesunde Mahlzeit zubereiten wollen. Darüber hinaus verhilft Ihnen der Kurs Grundwissen Ernährungslehre dazu, gesünder und vitaler zu werden und Krankheiten vorzubeugen. Nach der Ausbildung können Sie die wissenschaftlichen Erkenntnisse der Ernährungslehre beim täglichen Kochen und Essen anwenden!

Für wen eignet sich das Fernstudium?

Der Fernlehrgang Grundwissen Ernährungslehre ist prinzipiell für alle interessant, die mehr Wissen über eine gesundheitsförderliche Ernährung haben möchten. Auch für Personen, die eine Mangel- oder Fehlernährung vorbeugen wollen, eignet sich der Fernkurs. Zudem bietet sich die Ausbildung für diejenigen an, die ihr Risiko auf durch ungesunde Ernährung ausgelöste Krankheiten verringern wollen. Von dem in diesem Lehrgang angeeigneten Grundwissen zur Ernährungslehre profitieren auch Ihre Mitmenschen. Deshalb eignet sich eine Ausbildung auf diesem Gebiet besonders für Eltern, die ihrer ganzen Familie gesunde Essgewohnheiten beibringen möchten. Des Weiteren kann der Lehrgang als Weiterbildung für Berufstätige verwendet werden, um das erlangte Grundwissen der Ernährungslehre in den eigenen Beruf einfließen zu lassen. Hier ist die Ausbildung z.B. für Therapeuten, Pädagogen, Pflegekräfte oder Fitnesstrainer denkbar.

Voraussetzungen für das Onlinestudium

Um mit diesem Fernlehrgang in das Grundwissen der Ernährungslehre einzusteigen, sind keinerlei Voraussetzungen nötig. Jeder kann sich täglich für den Fernkurs anmelden und mit dem Lernen beginnen. Da ein solcher Fernlehrgang allerdings hohe Ansprüche an die eigene Lernbereitschaft stellt, ist ein Interesse an den Ausbildungsinhalten ratsam. Wer bereits Vorkenntnisse zu Gesundheit und Ernährung hat, dem fällt das Lernen leichter. Mit einem gesunden Maß an Motivation glückt der erfolgreiche Einstieg in das Feld der Ernährungslehre.

Ernährungslehre Grundwissen Fernstudium: Dauer & Kosten

Im Fernlehrgang Grundwissen Ernährungslehre erarbeiten sich die Teilnehmer des Kurses die Lerninhalte über 6 Monate selbstständig. Pro Woche ist mit einem Lernaufwand von 8 Stunden zu rechnen. In dieser Zeit werden die 12 Lernhefte bearbeitet. Diese enthalten Fachwissen, Übungen und Beispiele aus der Praxis.

Jedes Lernheft wird mit einer Einsendeaufgabe abgeschlossen. Die Laudius Akademie sorgt dafür, dass jeder in seinem eigenen Tempo lernen kann. Deshalb kann die Regelstudienzeit kostenlos verkürzt oder verlängert werden. Bis zu 36 Monate können die Teilnehmer die Lehrgangszeit überschreiten und ihren Abschluss machen. Dadurch lässt sich die Ausbildung optimal mit dem beruflichen und familiären Alltag abstimmen.

Die Kosten der Ernährungslehre Grundwissen Ausbildung liegen zwischen 318 und 372 Euro. Sie hängen davon ab, ob die Lernhefte nur digital oder zusätzlich in gedruckter Version zur Verfügung gestellt werden. Digitale Kursunterlagen sind auf dem Online Campus zugänglich und können von dort aus heruntergeladen und ggf. ausgedruckt werden. Wenn ein Teilnehmer die gedruckten Kursunterlagen auswählt, erhält er diese in einer hochwertigen Druckversion. In beiden Fällen steht den Auszubildenden in dem Fernlehrgang Grundwissen Ernährungslehre der Online Campus der Laudius Akademie zur Verfügung. Auf diesem können sich die Teilnehmer untereinander oder mit ihren Dozenten austauschen und zusätzliche Fachinformationen abrufen. Außerdem bearbeiten die Lernenden ihre Einsendeaufgaben bequem auf dem Online Campus und laden sie anschließend zur Bewertung hoch. Auch Noten, Mitteilungen und Neuigkeiten sind über den virtuellen Campus abrufbar.

Welche Inhalte erwarten mich im Lehrgang?

Mit den Ausbildungsinhalten des Fernlehrgangs Grundwissen Ernährungslehre werden die Grundlagen der Ernährungs- und Lebensmittelkunde abgedeckt. Folgende Fachinhalte erwarten die Teilnehmer in ihrer Ausbildung:

  • Physiologie des menschlichen Körpers und des Verdauungssystems
  • Nahrungsbestandteile: Kohlenhydrate, Proteine, Fette
  • Vitamine und Mineralstoffe
  • Getränke (z.B. Kaffee, Alkohol, Diätgetränke)
  • Sonstige Nahrungsinhaltsstoffe (z.B. Nahrungsergänzungsmittel)
  • Verarbeitung von Lebensmitteln (z.B. Haltbarmachung, Garmethoden)
  • Ernährung und Gesundheit (z.B. Krankheitsprävention)
  • Verschiedene Ernährungsformen (z.B. Vegetarismus, Lightprodukte)

Ernährungslehre Grundwissen an der Laudius Akademie studieren

Nach dem Fernlehrgang zum Grundwissen der Ernährungslehre haben Sie selbst die Kontrolle über ihre Nahrungsaufnahme! Das sichert das umfangreiche Wissen, was den Teilnehmern im Rahmen des Kurses an der Laudius Akademie vermittelt wird. Bei einem Fernlehrgang handelt es sich um eine autodidaktische Form der Ausbildung. Das bedeutet, dass die Teilnehmer eine hohe Eigenverantwortung für ihren Lernerfolg innehaben. Gleichzeitig ist der Vorteil eines Fernkurses, dass die Auszubildenden die maximale Flexibilität im Lernprozess genießen. Es kann gelernt werden, wann und wo man möchte. Alle weiteren Informationen zur Laudius Akademie und der Anmeldung finden Sie im kostenlosen Infomaterial. Es kann unverbindlich bei uns angefordert werden!

Auf einen Blick

Zielgruppe

Die Ausbildung im Ernährungslehre Grundwissen eignet sich für jede Person, die mehr Wissen zu einer gesunden Ernährung erlangen möchte. Auch wer eine Mangelernährung und damit verbundene Krankheiten vorbeugen will, ist in dem Fernlehrgang sehr gut aufgehoben. Da die Ausbildung optimal mit einem beruflichen und familiären Alltag kombinierbar ist, eignet sie sich genauso für Elternteile wie auch Berufstätige. Besonders Therapeuten, Pädagogen, Pflegekräfte und Fitnesstrainer können das hier erlangte Wissen in die eigene berufliche Tätigkeit mit einfließen lassen.

Beginn & Dauer

Der Start in den Fernlehrgang Grundwissen Ernährungslehre ist jederzeit möglich. Nach der Anmeldung dauert die Ausbildung 6 Monate, allerdings kann die Ausbildungszeit kostenlos verkürzt oder um bis zu 36 Monate verlängert werden. In einer wöchentlichen Lernzeit von 8 Stunden werden die 12 Lernhefte bearbeitet und mit Einsendeaufgaben abgeschlossen.

Voraussetzungen

Um sich zur Ausbildung anzumelden, bedarf es keinerlei Voraussetzungen. Lediglich ein Interesse an den Themen Ernährung und Krankheitsprävention sowie eine grundlegende Lernmotivation in diesen Bereichen ist ratsam. Vorkenntnisse in diesen Themenfeldern kommen dem Lernerfolg zugute.

Kosten

Die Kosten des Lehrgangs Grundwissen Ernährungslehre hängen davon ab, ob die Teilnehmer die Lernmaterialien digital oder gedruckt zur Verfügung gestellt haben wollen. Deshalb belaufen sich die Gesamtkosten auf zwischen 318 und 372 Euro.

Probelektion

Probelektionen stehen den Ausbildungsinteressierten im Rahmen des 4-wöchigen Probestudiums zur Verfügung. In den Lektionen erhalten sie einen unverbindlichen Einblick in die Lernunterlagen. Auf dieser Basis kann besser entschieden werden, ob sich der Fernlehrgang wirklich für sie eignet.

Probestudium

Das Probestudium an der Laudius Akademie ist ein 4-wöchiger Testzeitraum. In diesem Zeitraum kann die Ausbildung Grundwissen Ernährungslehre kostenlos und unverbindlich begonnen werden. Bei Nichtgefallen muss lediglich innerhalb der Kündigungsfrist gekündigt werden.

Abschluss

Der Abschluss des Fernlehrgangs Grundwissen Ernährungslehre wird mit einem Zeugnis und Zertifikat ausgezeichnet. Für die erfolgreiche Bearbeitung der Einsendeaufgaben winkt das Laudius-Zeugnis. Wer die Abschlussarbeit besteht, auf den wartet das anerkannte Laudius-Zertifikat. Dieses zertifiziert abschließend den Ausbildungserfolg.

COVID

Die Corona Pandemie beeinträchtigt den Fernlehrgang zum Grundwissen der Ernährungslehre nicht. Das liegt daran, dass die Gesamte Ausbildung kontaktlos von zuhause absolviert wird. Durch den etablierten onlinegestützten Ablauf des Fernkurses ist es nicht nötig, physisch mit den Dozenten oder anderen Teilnehmern in Kontakt zu treten.
GRATIS INFOMATERIALBriefumschlag Symbol
INFOMATERIAL
Check Symbol Infomaterial Banner Text GRATIS
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNVERBINDLICH
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNKOMPLIZIERT
Grundwissen Ernährungslehre
Dauer 18 Monate
6 Monate
Piktogramm - Kostenlos testen
Probestudium
Lernaufwand - 6 Std in der Woche
8 Std./Woche
Kosten 522€-576€
Kosten 318-372€
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren
Gesundheitspsychologie im Fernstudium

Gesundheitspsychologie im Fernstudium

Die perfekte Weiterbildung für Ernährungsberater. Hier wird Ihnen Wissen rund um die Themen Gesundheitspsychologie, sowie die unterschiedlichen Modelle der Gesundheitserhaltung und Gesundheitsverhaltensänderung vermittelt.

mehr lesen
Fitness als Weiterbildung für den Ernährungsprofi

Fitness als Weiterbildung für den Ernährungsprofi

Der Ernährungsberater ist der Profi für all das, was auf den Tisch kommt. Nicht selten geht es dabei darum, abzuspecken oder perfekte Trainingsergebnisse zu erzielen. Wer hierauf seinen Hauptfokus legt, dem hilft die Fitnesstrainer Ausbildung.

mehr lesen