loading icon
Fachberater für Nahrungsergänzungsmittel

Fachberater für Nahrungsergänzungsmittel

Bewertung: 4.6
Abstimmungen: 8
Bitte warten...
Dauer 4 Monate

4 Monate

0 Seminartage

0 Seminartage

Online Campus

Online Campus

zertifizierter Abschluss

zert. Abschluss

gratis Probelektion

Probelektion

gratis Probestudium

Probestudium

Der Fachberater für Nahrungsergänzungsmittel kennt hilfreiche Präparate und weiß von welchen man besser die Finger lassen sollte. Um zum Profi zu werden, bietet die Academy of Sports eine entsprechende Weiterbildungsmaßnahme an, die im Dschungel von Kapseln, Pülverchen und Co. den Durchblick verschafft. Zudem handelt es sich um eine attraktive Zusatzqualifikation für Ernährungsberater.

„Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene Ernährung.“ Dieser Hinweis scheint die Produzenten von Nahrungsergänzungsmitteln jeglicher Informationsverantwortung zu entheben. Aber was kann man tun, wenn trotz einer ausgewogenen Ernährung Mangelerscheinungen auftreten? Dann weiß der Fachberater für Nahrungsergänzungsmittel Rat.

Ausbildungsdauer und Inhalte

Während dem 16 Wochen dauernden Fernstudium zum Fachberater für Nahrungsergänzungsmittel, stehen die folgenden Ausbildungs- und Lerninhalte an:

  • Stellenwert von Nahrungsergänzungsmitteln, Ernährungsphysiologie
  • Proteinkonzentrate, Vitamine, Mineralstoffe, Phosphorlipide, Fettsäuren, Nährstoffe
  • Darreichungsformen
  • Zielgruppenspezifische Empfehlung von Nahrungsergänzungsmitteln
  • Zielgruppenspezifische Warnung vor Nahrungsergänzungsmitteln
  • Nahrungsergänzungsmittel im Sport: Kohlehydrate, Aminosäuren, Kraft- und Muskelaufbau, Fettabbau

Das Fernstudium an der Academy of Sports ist staatlich geprüft und zugelassen. Wer bei den Lernkontrollen gut abschneidet und eine fachlich versierte Abschlussarbeit einreicht, erhält nach dem Ende der Weiterbildung ein Zertifikat als „Fachberater für Nahrungsergänzungsmittel“.

Voraussetzungen und Zielgruppe

Wer die Weiterbildung zum Fachberater für Nahrungsergänzungsmittel absolvieren möchte, muss eine Ausbildung im Fachbereich Ernährung vorweisen können.
Dazu zählen:

Die Zugangsvoraussetzungen implizieren bereits, für wen eine Weiterbildung zum Fachberater für Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll ist: Untere anderem für Ernährungsberater, die eine Zusatzqualifikation anstreben, um ihre Kunden noch kompetenter beraten zu können. Auch in Fitnessstudios und Gesundheitseinrichtungen trifft man vermehrt auf Fachberater für Nahrungsergänzungsmittel, die informieren und beraten.

Bestellen Sie kostenlos und unverbindlich die Informationsbroschüre. Sie wird Ihnen direkt vom Anbieter des Lehrgangs zugesandt.

Infomaterial anfordern Banner - Ernährungsberater
Infomaterial anfordern Banner - Ernährungsberater
Infomaterial anfordern Banner - Ernährungsberater

Fachberater für Nahrungsergänzung

Dauer 4 Monate

4 Monate

0 Seminartag

0 Seminartag

Lernaufwand - 6-8 Std in der Woche

6-8 Std. die Woche

Kosten 496€

Kosten 496€

Nahrungsergänzungsmittel gehören zur Gruppe der Lebensmittel

Zu beachten gilt im Bereich von Nahrungsergänzungsmitteln, dass sie kein langfristiger Ersatz für eine gesunde Ernährung sind, jedoch temporäre Mangelerscheinungen vergleichsweise einfach beheben können. Wer also eine Ernährungsumstellung plant, dem sei zu einem Ernährungsplan unter Berücksichtigung der Ernährungspyramide geraten. So haben Mangelerscheinungen keine Chance.

Experten warnen: Auch wenn Nahrungsergänzungsmittel formal zur Gruppe der Lebensmittel gehören, so bestehen sie aus Nährstoffen, Vitaminen und Mineralstoffen in äußerst konzentrierter Form und sollten weder langfristig noch ohne entsprechende beratende Begleitung eingenommen werden. Sie haben – anders als klassische Arzneimittel – nicht ein pharmazeutisches Zulassungsverfahren durchlaufen, sondern wurden lediglich beim Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit registriert.

Fachberater für Nahrungsergänzungsmittel – Aufklärung und Prävention

Das Schlucken von Tabletten statt einer ausgewogenen, gesunden Ernährung ist ein gefährlicher Trend in der heutigen Gesellschaft. Die sogenannten Supplements liegen besonders bei Sportlern hoch im Kurs. Doch bei der Auswahl eines Produkts, das den persönlichen Anforderungen entspricht, ist Vorsicht geboten, denn ohne Kenntnisse über Zusammensetzung und Dosierung kann leicht ein gegenteiliger Effekt erzielt werden.

Begleitende Informationen zur Ausbildung

Fachberater für Nahrungsergänzungsmittel oder auch NEM-Berater leisten Aufklärungs- und Präventionsarbeit. Haben wir Ihr Interesse an einer Ausbildung zum Fachberater für Nahrungsergänzungsmittel geweckt, dann bestellen Sie noch heute kostenlos und unverbindlich das Informationsmaterial der Academy of Sports. Bei diesem Anbieter erhalten sie nicht nur eine qualifizierte Ausbildung, sondern können das Fernstudium auch kostenlos testen und sich auf eine individuelle Betreuung und Beratung freuen. Weiter ist die Ausbildung mit dem Bildungsgutschein der Bundesagentur förderungsfähig. Der angebotene Online Campus lädt zum regen Austausch mit Kommilitonen und Betreuern ein und sorgt dafür, dass Sie Ihr Fernstudium erfolgreich zum Abschluss bringen.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Paleo Diät – Willkommen in der Steinzeit

Die Paleo Diät besinnt sich auf die Altsteinzeit. Vor allem Kohlenhydrate und Milchprodukte gab es damals faktisch noch nicht. Stattdessen standen Gemüse, Fleisch, Fisch und Obst auf dem Ernährungsplan der Jäger und Sammler im Paläolithikum.

mehr lesen

Personal Training …

… verbindet Geist, Körper und das Lebenselixier: die Nahrung. So kann die Ausbildung zum Personal Trainer eine inhaltlich wertige Ergänzung für den Ernährungsberater werden. Manche Anbieter rechnen die bereits erworbenen Vorkenntnisse entsprechend an.

mehr lesen

Fitness als Weiterbildung für den Ernährungsprofi

Der Ernährungsberater ist der Profi für all das, was auf den Tisch kommt. Nicht selten geht es dabei darum, abzuspecken oder perfekte Trainingsergebnisse zu erzielen. Wer hierauf seinen Hauptfokus legt, dem hilft die Fitnesstrainer Ausbildung.

mehr lesen