Bunt angezogenes Kind liegt zwischen Obst und Gemüse

Zum Experten in der Säuglingsernährung und der Kleinkindernährung werden

Sowohl die Säuglingsernährung als auch die Kleinkindernährung spielen eine wichtige Rolle bei der normalen Entwicklung eines jeden Kindes. Körper, Gehirn und Immunsystem benötigen eine ausgewogene und ausreichende Nährstoffzufuhr, um sich weiterentwickeln zu können. Das passiert in diesen Lebensphasen eines Kindes nämlich in rasantem Tempo. Darüber hinaus beeinflusst das kindliche Essverhalten sogar die Essgewohnheiten über die gesamte Lebensspanne eines Menschen hinweg. Grund genug, um bei der Säuglingsernährung und Kleinkindernährung auf Expertenwissen zurückzugreifen.

Ernährungsberater können viele Fragen zur Ernährung von Säuglingen und Kleinkindern klären. Jedoch sind es die Berater für die Säuglingsernährung und Kleinkindernährung, die das umfassendste Wissen in Bezug auf diese Zielgruppe haben. Mit den in diesem Artikel vorgestellten Fernlehrgängen können Sie sich zur Säuglingsernährung und Kleinkindernährung weiterbilden. Alle Infos dazu erhalten Sie im Folgenden. Wir gehen auf die Voraussetzungen, Dauer, Kosten, Inhalte und Zielgruppe der Ausbildung zum Berater für Säuglingsernährung und Kleinkindernährung ein.

In jungen Jahren fängt gesundes Essen an

Die Essgewohnheiten der Kindheit wirken sich auf das ganze Leben einer Person aus. Wer als Säugling und Kleinkind bereits gesund ernährt wird, dem fällt es leichter dies auch im Erwachsenenalter aufrechtzuerhalten. Deshalb gilt es, Kinder schon früh auf den Geschmack von gesunden Lebensmitteln wie z.B. Gemüse, Obst, Hülsenfrüchten sowie Nüsse und Samen zu bringen. Ein Auge darauf zu haben, was im Einkaufswagen landet, kann bereits viel bewirken. Auf diese Weise können zuckrige Süßigkeiten und fettige Fertigprodukte reduziert und vermieden werden. Wenn die Eltern mit gutem Beispiel vorangehen, sind auch die Kinder motivierter für ein gesundes Essverhalten!

Aber nicht nur die Lebensmittel spielen bei der Säuglingsernährung und Kleinkindernährung eine große Rolle. Auch eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist ausschlaggebend für eine gesunde Entwicklung von Kindern. Berater für die Säuglingsernährung und Kleinkindernährung wissen, welche Getränke am gesündesten für Kinder sind und wie man ihnen diese schmackhaft machen kann. Außerdem kennen Sie sich mit der Menge aus, die Säuglinge und Kleinkinder essen und trinken sollten. Wer sich im Angesicht der vielen Fragezeichen rund um die Säuglingsernährung und Kleinkindernährung überfordert fühlt, kann also unbeschwert auf einen Experten zu diesem Thema zurückgreifen.

Voraussetzungen der Ausbildung zum Berater für Säuglingsernährung und Kleinkindernährung

Es gibt keine festen Voraussetzungen, um sich für die Ausbildung zum Berater für Säuglingsernährung und Kleinkindernährung anmelden zu können. Dennoch gibt es gewisse Beschränkungen innerhalb der Fernlehrgänge. Nur wer eine entsprechende berufliche Vorbildung vorweist, kann die höchste Abschlussqualifikation erreichen. Deshalb empfiehlt es sich für Interessierte an diesem Studiengang, z.B. eine Ausbildung als Ernährungsberater, Koch, Hebamme, Erzieher oder Kinderpfleger mitzubringen. Dann ist die berufliche Beratung zur Säuglingsernährung und Kleinkindernährung möglich.

Die Dauer und Kosten der Ausbildung

Je nach Fernlehrgangsinstitut und Fernkurs variiert die Dauer der Ausbildung zum Berater für Säuglingsernährung und Kleinkindernährung. Wir stellen die Lehrgänge der renommierten Fernschulen Institut für Lernsysteme (ILS), Studiengemeinschaft Darmstadt (sgd), Fernakademie für Erwachsenenbildung (FEB), APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft (APOLLON), Academy of Sports sowie OTL-Akademie vor. Bei diesen Anbietern beträgt die Dauer der Ausbildung zur Säuglingsernährung und Kleinkindernährung Berater zwischen 2,5 und 6 Monate. Die Auszubildenden arbeiten mit 1 bis 6 Studienheften bzw. Lehrskripten. In diesen Lernunterlagen sind Fachwissen, Übungen und auch Praxisbeispiele enthalten. Um die Lernunterlagen zu bearbeiten, ist eine wöchentliche Lernzeit zwischen 6 und 8 Stunden angesetzt. Bei manchen Lehrgängen zum Berater für Säuglingsernährung und Kleinkindernährung steht nach jedem abgeschlossenen Studienheft eine Einsendeaufgabe an. Diese dient der Sicherung des Lernstandes und -fortschritts. Des Weiteren bieten einige der hier vorgestellten Institute Seminare an, die online stattfinden.

Wer die höchste Abschlussqualifikation bei der Ausbildung zum Berater für Säuglingsernährung und Kleinkindernährung erreichen möchte, muss eine Abschlussprüfung absolvieren. Sie erfolgt schriftlich z.B. als Fallaufgabe und wird online eingereicht. Beim Bestehen erhalten die Prüflinge ein anerkanntes Abschlussdokument. Dieses liegt entweder als Zeugnis, Zertifikat oder in beiden Formen vor. Manche Fernschulen setzen die Teilnahme an einem Praxisseminar voraus, um neben einem Abschlusszeugnis auch ein Abschlusszertifikat zu erlangen.

Mit den Ausbildungskosten verhält es sich ähnlich zur Dauer der Ausbildung zum Berater für Säuglingsernährung und Kleinkindernährung. Der Preis weist eine starke Varianz auf. So kosten die Lehrgänge zum Berater für die Säuglingsernährung und Kleinkindernährung monatlich zwischen 114 und 217 Euro. Insgesamt belaufen sich die Lehrgänge auf 342 bis 1.134 Euro. Diese Kosten umfassen sowohl die Lernmaterialen als auch Seminare und die Betreuung über den Online Campus. Eine Ausnahme stellt die OTL-Akademie dar, die Extrakosten von 98,20 Euro bei Teilnahme an der freiwilligen Abschlussprüfung verlangt.

Welche Inhalte sind in einem Lehrgang zum Berater für Säuglingsernährung und Kleinkindernährung zu erwarten?

Da die hier vorgestellten Lehrgänge nicht nur auf die Säuglingsernährung und Kleinkindernährung ausgerichtet sind, erwarten Sie auch Inhalte zu anderen Altersklassen in der Ausbildung. So behandeln einige Lehrgänge die gesamte Kindheit vom Säuglingsalter bis hin zur Jugend. Dennoch werden Sie mit diesen Fernlehrgängen zum Experten in Sachen Säuglingsernährung und Kleinkindernährung. Diese beispielhaften Inhalte können Sie in der Ausbildung erwarten:

Ernährung von Säuglingen und Kleinkindern
  • Beratungsmethodik für Entwicklung und Milchzeit
  • Breizeit
  • Familienkost, essen lernen
Ernährung von Kindern und Jugendlichen
  • Beratungspraxis über die Ernährungspyramide
  • Kinderlebensmittel
  • Süßigkeiten
  • Empfehlungen für Kindergeburtstage
  • Restaurantbesuche
  • Pausenbrote
  • Fast Food, Snacks, Energy-Drinks, Alkohol
  • Vegetarische und vegane Ernährung
  • Freizeitsport
  • Einfluss der Werbung
Ernährungsbildung und Außer-Haus-Verpflegung
Ernährung von Kindern und Jugendlichen mit körperlichen Beschwerden
Bewegung und Entspannungsförderung für Kinder und Jugendliche
Diese Liste führt bereits vor Augen, dass einige der Lehrgänge inhaltlich weit über die Säuglingsernährung und Kleinkindernährung hinausgehen. Andere Fernlehrgänge wiederum weisen einen auf die junge Kindheit ausgerichteten Lehrplan auf. Deshalb ist es ratsam, die Anbieter und Lehrgänge miteinander zu vergleichen. Dafür bietet sich das kostenlose Infomaterial der Fernschulen an, das sie unverbindlich bei uns anfordern können!

Zielgruppe des Fernlehrgangs

Eine Ausbildung zum Berater für Säuglingsernährung und Kleinkindernährung eignet sich vor allem für Berufstätige aus dem Gesundheitssektor. Darunter fallen z.B. Ernährungsberater, Kinderärzte und Hebammen. Doch auch anders in Kontakt zu Kindern und Eltern stehende Personen können einen Nutzen aus dieser Ausbildung ziehen. Erzieher, Lehrer und Kinderpfleger können das Wissen zur Säuglingsernährung und Kleinkindernährung in ihrem Beruf praktisch anwenden. Ebenso dienen die Lehrgänge Eltern, die sich tiefgehendes Wissen zur Ernährung ihrer eigenen Kinder aneignen wollen.

Ihre Weiterbildung zur Säuglingsernährung und Kleinkindernährung

Mit den hier vorgestellten Lehrgängen tätigen Sie den Schritt in die Welt der Säuglingsernährung und Kleinkindernährung! Das fundierte Fachwissen der renommierten Fernschulen stattet Sie mit allem aus, was Sie für Ihre berufliche Praxis benötigen. Doch auch als Privatperson ist ein solcher Lehrgang ein Vorteil für Ihre ganze Familie. Das Praktische an Fernlehrgängen – durch die flexiblen Lernmethoden kann die Ausbildung nebenberuflich und im Einklang mit ihrem Familienleben durchlaufen werden. Informieren Sie sich jetzt zur Ausbildung in der Säuglingsernährung und Kleinkindernährung im kostenlosen Infomaterial der Fernlehrgangsinstitute.

Auf einen Blick

Zielgruppe

Besonders für in Gesundheitsberufen arbeitende Personen bietet sich die Ausbildung zum Berater für Säuglingsernährung und Kleinkindernährung an. Sowohl Ernährungsberater als auch Kinderärzte kommen für diese Ausbildung infrage. Aber z.B. auch Erzieher und Tagesmütter profitieren von einem solchen Lehrgang. Nicht zuletzt können Eltern ihr Wissen zur Ernährung ihrer Kinder auf diese Weise erweitern.

Beginn & Dauer

Der Start in die Ausbildung ist entweder jederzeit oder an mehreren festen Terminen im Jahr möglich. Insgesamt dauert die Ausbildung zum Berater für Säuglingsernährung und Kleinkindernährung 2,5 bis 6 Monate. Die Zeit zur Bearbeitung der 1 bis 6 Lernhefte liegt bei wöchentlichen 6 bis 8 Stunden. Zudem gibt es vertiefende Seminarangebote bei einigen Fernschulen.

Voraussetzungen

Es gibt keine festen Voraussetzungen für diese Ausbildung. Trotzdem empfiehlt sich eine Vorbildung z.B. als Ernährungsberater, wenn man plant, die Beratung für Säuglingsernährung und Kleinkindernährung beruflich auszuüben.

Kosten

Die Lehrgänge zum Berater für Säuglingsernährung und Kleinkindernährung kosten insgesamt 342 bis 1.134 Euro. Das sind monatlich zwischen 114 und 217 Euro. Darüber hinaus verlangen einzelne Fernschulen zusätzliche Prüfungsgebühren.

Probelektion

Eine Probelektion bietet Studieninteressierten einen Einblick in die Lernunterlagen. Sie kann kostenlos und unverbindlich auf der Website der Fernschule heruntergeladen werden.

Probestudium

Bei einem Probestudium handelt es sich um einen mehrwöchigen Testzeitraum, in dem ein ausgewählter Fernlehrgang unverbindlich begonnen werden kann. Auf diese Weise können sich Interessierte ein realistisches Bild ihres anvisierten Kurses machen. Wem der Lehrgang nicht zusagt, kann ihn fristgerecht kündigen, sodass keine Kosten anfallen.

Abschluss

Regulär ist eine schriftliche Prüfung abzulegen, um die Ausbildung zum Berater für Säuglingsernährung und Kleinkindernährung abzuschließen. Die Abschlussprüfung erfolgt online. Ist sie bestanden, erhalten die Teilnehmer ihr qualifizierendes Abschlussdokument. Einige Fernschulen setzen zudem die Teilnahme an einem Praxisseminar für die abschließende Qualifikation voraus. Wieder andere Institute ermöglichen sogar den Abschluss ohne Prüfung, jedoch mit einer niedrigeren Qualifikation.

COVID

Die Coronapandemie beeinträchtigt die Ausbildung zum Berater für Säuglingsernährung und Kleinkindernährung kaum. Das liegt vor allem daran, dass die Lehrgänge größtenteils online organisiert sind. Während zuhause gelernt wird, werden Prüfungen auf dem Online Campus absolviert und Seminaren auf ebendiesem beigewohnt. Das Vorgehen einiger Anbieter kann hiervon jedoch abweichen. Die jeweiligen Fernschulen informieren ihre Studenten über ggf. erforderliche Maßnahmen in Bezug auf die Pandemie.
GRATIS INFOMATERIALBriefumschlag Symbol
INFOMATERIAL
Check Symbol Infomaterial Banner Text GRATIS
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNVERBINDLICH
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNKOMPLIZIERT
Fachberater für die Ernährung von Säuglingen, Kindern und Jugendlichen
Dauer 6 Monate
6 Monate
Piktogramm - Kostenlos testen
Probestudium
Lernaufwand - 7 Std in der Woche
7 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 966€
Berater für Kinderernährung
Dauer 6 Monate
6 Monate
Piktogramm - Kostenlos testen
Probestudium
Lernaufwand - 7 Std in der Woche
7 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 1.134€
Fachberater für die Ernährung von Säuglingen, Kindern und Jugendlichen
Dauer 6 Monate
6 Monate
Piktogramm - Kostenlos testen
Probestudium
Lernaufwand - 7 Std in der Woche
7 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 966€
Fachberatung für Säuglinge, Kinder und Jugendliche
Dauer 36-48 Monate
4 Monate
Piktogramm - Kostenlos testen
Probestudium
Lernaufwand - 6-8 Std in der Woche
8 Std./Woche
Kosten auf Anfrage
Kosten 804-868€
Ernährungsberater für Babys- und Kleinkinder
Dauer 3,5 Monate
3,5 Monate
Piktogramm - Kostenlos testen
Probestudium
Lernaufwand - 6-8 Std in der Woche
6-8 Std./Woche
Kosten 342€
Kosten 342€
Ernährungsberater für Kinder
Dauer 3,5 Monate
2,5 Monate
0 Seminartag
0 Seminartage
Lernaufwand - 6-8 Std in der Woche
6-8 Std./Woche
Kosten 342€
Kosten 360€
Ernährungsberater für Säuglinge und Kleinkinder
Dauer 1-6 Monate
6 Monate
Piktogramm - Kostenlos testen
Probestudium
Lernaufwand - 8 Std in der Woche
8 Std./Woche
Kosten 697€
Kosten 547-727€
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren