Bachblütentherapie - Naturheilmittel, Aromatherapie - Flasche

Mit einer Ausbildung in Bachblütentherapie natürlich heilen

Bachblütentherapie bezeichnet ein naturheilkundliches Verfahren, das in den 1930er Jahren vom britischen Arzt Edward Bach entwickelt wurde. Die Grundannahme der Bachblütentherapie ist, dass jedes körperliche Leiden auf einem seelischen Ungleichgewicht beruht. Als negative seelische Reaktionsmuster bezeichnet, versucht die Bachblütentherapie diese in positive Potenziale umzuwandeln. Damit sollen Krankheiten effektiv behandelt werden. Das Mittel der Wahl bei der Bachblütentherapie sind Blütenessenzen, die aus verschiedenen Blüten und Pflanzenteilen gewonnen werden. Bei der Behandlung mit Bachblütentherapie kommen die 38 Blütenessenzen in verschiedenen Mischverhältnissen zur Anwendung.

An der Impulse e.V. Fernschule für freie Gesundheitsberufe (Impulse) ist die Ausbildung in Bachblütentherapie möglich. Innerhalb des Fernlehrgangs lernen Sie die 38 Bachblüten sowie Herstellungsverfahren zur Gewinnung der Blütenessenzen kennen. Der Lehrgang befähigt Sie dazu, die Bachblütentherapie praktisch anzuwenden. In Kombination mit anderen therapeutischen Heilverfahren können Sie so einen ganzheitlichen Ansatz bei der Krankheitsbekämpfung verfolgen. Erfahren Sie bei uns alles über die Ausbildung in Bachblütentherapie. Wir informieren Sie u. a. über die Voraussetzungen, Zielgruppe, Dauer, Kosten und Inhalte des Fernlehrgangs bei der Impulse Fernschule.

Fernlehrgang Bachblütentherapie: Voraussetzungen

Für den Impulse Lehrgang Bachblütentherapie gibt es keine festen Voraussetzungen. Deshalb können sich sogar Laien und Neueinsteiger zur Ausbildung anmelden. Trotzdem sind jegliche medizinische Vorkenntnisse hilfreich und vereinfachen den Lernprozess. Um den Online Campus und die dort verfügbaren Angebote wahrzunehmen, ist ein digitales Endgerät notwendig. Das kann ein PC, Laptop, Tablet oder Smartphone mit Internetzugang sein.

Für wen eignet sich diese Ausbildung?

Prinzipiell kann jede Person mit Interesse an Naturheilverfahren an der Bachblütentherapie Ausbildung teilnehmen. Wer sich das entsprechende Fachwissen zur Selbstbehandlung mit Bachblütenessenzen aneignen möchte, ist in diesem Fernlehrgang bestens aufgehoben. Doch auch auf die berufliche Anwendung bereitet Sie die Bachblütentherapie Ausbildung optimal vor. Dementsprechend richtet sich der Lehrgang besonders an Heilpraktiker und Ärzte, die ihr Wissen zur Diagnose und Therapie von körperlichen Leiden ausweiten möchten. Außerdem können Praktizierende in beratenden Gesundheitsberufen, wie z.B. Ernährungsberater und Gesundheitsberater, die Bachblütentherapie nach der Ausbildung in ihr Beratungsangebot mit aufnehmen.

Dauer und Umfang des Bachblütentherapie Lehrgangs

Die Gesamtdauer des Fernlehrgangs in Bachblütentherapie beträgt 6 Monate. Allerdings ist es möglich, diese Studiendauer kostenfrei zu überschreiten. Dadurch kann jeder Kursteilnehmer in seinem eigenen Tempo lernen. Pro Woche fallen 10 bis 12 Stunden zur Bearbeitung der 6 Studienbriefe an. Diese enthalten Fachwissen, Übungen sowie Praxisbeispiele. Jeder der Studienbriefe hat einen durchschnittlichen Umfang von 60 Seiten. Ebenso enthalten die Unterlagen Einsendeaufgaben, mit denen der Lernstand gesichert und kontrolliert wird. Die entsprechenden Aufgaben werden von den Teilnehmern zur Korrektur an ihre Dozenten verschickt. Insgesamt beläuft sich die Lernzeit für die Bachblütentherapie Ausbildung auf 316 Stunden, wobei der tatsächliche Lernaufwand natürlich vom eigenen Lerntempo abhängt.

Zusätzlich zu den Studienbriefen bietet die Impulse ein Wochenendseminar zur Bachblütentherapie an. Dieses findet in Sindelfingen sowie Wuppertal statt. Dementsprechend ist eine vorherige Anreise der Seminarteilnehmer notwendig. Die Teilnahme am Wochenendseminar ist notwendig, um den Lehrgang Bachblütentherapie abzuschließen. Zudem ist eine schulinterne Prüfung in Heimarbeit zu absolvieren. Ist diese bestanden, erhalten die Teilnehmer ein anerkanntes Abschlusszertifikat und -zeugnis über ihre Qualifikation in der Bachblütentherapie.

Das sind die Kosten der Bachblütentherapie Ausbildung

Mit den Studiengebühren des Bachblütentherapie Fernlehrgangs sind sämtliche Studienmaterialien abgedeckt. Darüber hinaus sind der Korrekturdienst, der Online Campus, das Wochenendseminar sowie die Prüfungsgebühren der Abschlussprüfung im Preis inbegriffen. Es gibt also keine versteckten Kosten in diesem Fernlehrgang. Insgesamt beläuft sich die Teilnahme an der Bachblütentherapie Ausbildung auf 510 Euro. Bei Ratenzahlung fallen monatliche Beiträge von 85 Euro an.

Folgende Inhalte erwarten Sie im Fernlehrgang

Inhaltlich deckt die Bachblütentherapie Ausbildung sämtliche Themen ab, die Sie zur Anwendung dieses Naturheilverfahrens benötigen. Das sind neben den grundlegenden Prinzipien dieser Methode z.B. auch Herstellungsverfahren für Blütenessenzen. Des Weiteren wird die Anwendung der Bachblütentherapie bei der besonderen Zielgruppe der Kinder und Jugendlichen behandelt. Dadurch werden Sie auf die praktische Anwendung der Bachblütentherapie bei verschiedenen Personengruppen vorbereitet. Welche genauen Inhalte in dem Fernlehrgang aufgegriffen werden, sehen Sie hier:

Grundlagen und Prinzipien der Bachblütentherapie
Vorstellung der 38 Bachblüten und bewährter Mischungen (einschl. Indikation und Wirkung)
Herstellungsverfahren und Methoden zur Auswahl individueller Bachblütenmischungen (u. a. Sonnenmethode)
Praxis der Bachblütentherapie und der Bachblütenberatung
  • Verlauf einer Bachblütenbehandlung
  • Bachblütengespräch
  • Bachblütenfragenbögen
Bachblütentherapie bei Kindern und Jugendlichen

Dank Fernlehrgang die maximale Flexibilität genießen

Mit der Ausbildung in Bachblütentherapie bei der Impulse Fernschule genießen Sie eine enorme Flexibilität im Lernprozess. Lernen Sie, wo Sie wollen, wann Sie es wollen! Die Studienbriefe können bspw. ausgedruckt zu Hause bearbeitet werden, oder aber digital von unterwegs. Damit passt dieser Fernlehrgang in jeden Zeitplan. Sogar berufsbegleitend ist die Weiterbildung in Bachblütentherapie problemlos möglich. Sie geben selbst Ihr Lerntempo vor. Somit können auch Eltern neben dem Familienalltag die Zeit finden, um sich neues Wissen anzueignen.
Haben Sie Interesse an einer Bachblütentherapie Ausbildung? Testen Sie den Fernlehrgang kostenfrei aus, bevor Sie sich verbindlich anmelden! Das gibt Ihnen die Gewissheit, ob dieser Fernkurs für Sie geeignet ist. Alle weiteren Informationen erhalten Sie im kostenlosen Infomaterial der Impulse. Dieses können Sie unverbindlich bei uns anfordern!

Auf einen Blick

Zielgruppe

Jede Person, die an der Bachblütentherapie interessiert ist, kann an der Ausbildung teilnehmen. Jedoch richtet sich der Fernlehrgang besonders an Berufstätige aus Gesundheitsberufen. Darunter fallen z.B. Heilpraktiker, Ärzte und Ernährungsberater.

Beginn & Dauer

Der Einstieg in die Bachblütentherapie Ausbildung ist jederzeit möglich. Insgesamt beläuft sich die Lehrgangsdauer auf 6 Monate. In dieser Zeit sind wöchentlich 10 bis 12 Stunden Lernzeit zur Bearbeitung der 6 Studienbriefe zu investieren. Diese enthalten Fachwissen, Beispiele und Einsendeaufgaben.

Voraussetzungen

Es sind keinerlei Voraussetzungen zu erfüllen, um sich für den Fernlehrgang in Bachblütentherapie anmelden zu können. Dennoch bedarf es eines digitalen Endgeräts mit Internetzugang, um viele der onlinegestützten Angebote wahrzunehmen.

Kosten

Die Gesamtkosten der Bachblütentherapie Ausbildung liegen bei 510 Euro. Das entspricht monatlichen Beitragszahlungen von 85 Euro. Mit diesen Kosten sind sämtliche Materialien und Angebote des Fernlehrgangs abgedeckt.

Probelektion

Mittels einer Probelektion erhalten Lehrgangsinteressierte einen Einblick in die Studienbriefe der Bachblütentherapie Ausbildung. Die Probelektion ist kostenfrei und unverbindlich auf der Website des Lehrgangsanbieters zu finden.

Probestudium

Bei einem Probestudium handelt es sich um einen mehrwöchigen Testzeitraum, in dem die Bachblütentherapie Ausbildung kostenfrei ausprobiert werden kann. Das Probestudium ist unverbindlich, solange fristgerecht gekündigt wird. Andernfalls geht es in eine reguläre Lehrgangsteilnahme über.

Abschluss

Um die Bachblütentherapie Ausbildung abzuschließen, sind mehrere Voraussetzungen zu erfüllen. Dazu zählen die in den Studienbriefen enthaltenen Einsendeaufgaben sowie die Teilnahme am Wochenendseminar. Nach Bestehen der schulinternen Abschlussprüfung erhalten die Absolventen ihr anerkanntes Zertifikat und Zeugnis.

COVID

Ein Großteil des Ausbildungsprozesses im Bachblütentherapie Fernlehrgang wird nicht von der Corona Pandemie beeinträchtigt. Das liegt daran, dass das Lernpensum hauptsächlich von zuhause bewältigt wird. Auch die Bearbeitung der Abschlussprüfung erfolgt in Heimarbeit. Lediglich für das Wochenendseminar ist die Anreise zum Veranstaltungsort notwendig. Zu den entsprechenden Vorschriften im Umgang mit der Pandemiesituation informiert die Impulse Fernschule die Seminarteilnehmer.
GRATIS INFOMATERIALBriefumschlag Symbol
INFOMATERIAL
Check Symbol Infomaterial Banner Text GRATIS
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNVERBINDLICH
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNKOMPLIZIERT
Bachblütentherapie
Dauer 9 Monate
6 Monate
Piktogramm - Kostenlos testen
Probestudium
Lernaufwand - 10-12 Std in der Woche
10-12 Std./Woche
Kosten 765€
Kosten 510€
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren