Junge Frau genießt Massage

Mit der Wellnessberater Ausbildung Entspannung und Gesundheit fördern

Als Wellnessberater sind Sie der Experte für Entspannung und Gesundheit! Was diesen Beruf ausmacht, ist der enge Kontakt zu anderen Menschen. Wellness ist heutzutage der letzte Schrei. Durch die angenehme Wirkung von Massagen, Bädern oder Sauna-Besuchen finden viele Menschen hier einen Ausgleich zum hektischen Alltag. Um die hohe Nachfrage nach gesundheitsförderlichen Dienstleistungen zu bedienen, bedarf es an kompetentem Fachpersonal. Deshalb werden Wellnessberater händeringend gesucht. Wir stellen Ihnen die Ausbildung zum Wellnessberater im Fernlehrgang detailliert vor. Erfahren Sie bei uns alles zur Tätigkeit in einer Wachstumsbranche.

Voraussetzungen für die Ausbildung zum Wellnessberater

Um sich zur Wellnessberater Ausbildung anmelden zu können, müssen Sie keine fachlichen Vorkenntnisse mitbringen. Es reicht bereits ein mittlerer Bildungsabschluss, um teilzunehmen. Jedoch sollte ein Interesse für medizinische Zusammenhänge und praktische Anwendungen bestehen. Auch die Aufgeschlossenheit für unmittelbaren Körperkontakt darf für den Beruf des Wellnessberaters nicht fehlen. Zur Teilnahme an den online-gestützten Angeboten der Ausbildung ist ein digitales Endgerät mit Internetzugang nötig. Mit einem PC, Laptop oder Tablet können Sie den Online Campus in vollem Umfang nutzen.

Für wen eignet sich die Wellnessberater Ausbildung?

Die Wellnessberater Ausbildung kommt für jede Person infrage, die zukünftig im Massage-, Wellness- und Präventionssektor arbeiten möchte. Wer entweder angestellt oder selbstständig als Masseur arbeiten möchte, profitiert vom Fernlehrgang. Deshalb eignet sich die Ausbildung zum Wellnessberater für diejenigen, die dem Wellnessbereich aufgeschlossen gegenüberstehen und ein Interesse an alternativmedizinischen, therapeutischen und bewegungsorientierten Behandlungsmethoden haben. Wer praktische Arbeit genießt, ist hervorragend für die Tätigkeit als Wellnessberater geeignet. Darüber hinaus bietet sich die Ausbildung für solche Personen an, die Spaß am direkten Umgang und Kontakt mit anderen Menschen haben. Auch Privatpersonen vermittelt die Wellnessberater Ausbildung nützliche praktische Kompetenzen für den Lebensalltag, wie etwa zur Anwendung bei Familie und Freunden.

Gewisse Berufsgruppen können der Ausbildung zum Wellnessberater besonders viel abgewinnen. So können Berufstätige aus branchennahen Berufen ihr Angebotsspektrum erweitern oder ihren Arbeitsplatz durch Zusatzkompetenzen sichern. Dazu gehören etwa Physiotherapeuten, Heilpraktiker, Gesundheitsberater, Arzthelfer, Ergotherapeuten, Fitnesstrainer, Kosmetiker und Friseure.

Fernlehrgang Wellnessberater: Dauer und Umfang

Je nachdem, bei welchem Anbieter Sie die Wellnessberater Ausbildung absolvieren möchten, variieren die Umstände des Fernlehrgangs. Die Dauer der Fernkurse der Fernschulen Institut für Lernsysteme (ILS), Studiengemeinschaft Darmstadt (sgd) und Fernakademie für Erwachsenenbildung (FEB) betragen insgesamt 14 Monate. Jedoch ist es möglich, die Studiendauer kostenfrei um bis zu 7 Monate zu verlängern. Wöchentlich sind 10 Lernstunden in die insgesamt 12 Studienhefte zu investieren. Sie enthalten Fachwissen, Übungsaufgaben, Beispiele aus der Praxis sowie Einsendeaufgaben zur Lernstandskontrolle. Zudem erhält jeder Teilnehmer der Wellnessberater Ausbildung bei diesen Anbietern 9 Lehrfilme sowie 2 Glossare zum Nachschlagen. Darüber hinaus sind ein 2-tägiges Online-Seminar und ein 4-tägiges Praxisseminar Bestandteil der Lehrgänge. Das Praxisseminar findet in Berlin statt und endet mit einer Zertifikatsprüfung. Wer die Prüfung und sämtliche Einsendeaufgaben besteht, erhält das anerkannte Zeugnis und Zertifikat als ausgebildeter Wellnessberater.

Hingegen dauert der Wellnessberater Lehrgang an der Laudius Akademie (Laudius) insgesamt 12 Monate. Dieser Anbieter gewährt seinen Kursteilnehmern eine kostenlose Verlängerung der Ausbildungszeit um bis zu 36 Monate. Für die Bearbeitung der 48 Lernhefte fallen 12 Wochenstunden Lernzeit an. Auch hier gilt: wer die Abschlussarbeit und alle Einsendeaufgaben besteht, erhält ein anerkanntes Zeugnis und Zertifikat über seine Qualifikation als Wellnessberater.

Mit diesen Kosten müssen Sie für die Ausbildung rechnen

Für die Wellnessberater Fernlehrgänge der ILS und FEB fallen Gesamtkosten von 2.436 Euro an. Die monatlichen Beiträge belaufen sich auf 174 Euro. Dagegen veranschlagt die sgd insgesamt 2.716 Euro für ihre Wellnessberater Ausbildung. Monatlich entspricht das Beiträgen von 194 Euro. An der Laudius gibt es zwei verschiedene Kostenmodelle, unter denen sich die Lehrgangsteilnehmer entscheiden müssen. Inklusive gedruckter Lernhefte kostet die Wellnessberater Ausbildung 1.068 Euro bzw. 89 Euro pro Monat. Mit lediglich digital zur Verfügung gestellten Lernheften sinken die Gesamtkosten auf 948 Euro bzw. monatlich 79 Euro. Alle hier aufgeführten Kostenmodelle decken den kompletten Lehrgangsumfang ab. Das bedeutet, dass es keine versteckten Kosten bei der Wellnessberater Ausbildung gibt! Enthalten in den Gebühren sind die Lernunterlagen, Seminarteilnahmen, Prüfungen, der Zugriff auf den Online Campus sowie die Betreuungs- und Beratungsangebote der einzelnen Fernschulen.

Inhalte der Wellnessberater Ausbildung

Inhaltlich weisen besonders die Wellnessberater Fernkurse der ILS, sgd und FEB große Gemeinsamkeiten zueinander auf. Sie befassen sich mit dem nötigen Handwerkszeug, um die praktische Wellnessberater Tätigkeit auszuüben. Hiermit können in Wellnesseinrichtungen, Spas, Hotels und anderen Bereichen Leistungen wie Massagen angeboten werden. Aber auch mit entsprechenden branchenspezifischen Techniken wie Saunen, Bäder und Güsse kennen sich die Absolventen der Wellnessberater Ausbildung an diesen drei Fernschulen bestens aus. Werfen Sie einen Blick auf die Inhalte der Fernlehrgänge an der ILS, sgd und FEB:

Anatomische, physiologische und pathophysiologische Grundlagen (Schwerpunkt Bewegungsapparat)
Wellness- und Spa-Techniken
  • Saunen
  • Packungen
  • Bäder
  • Güsse
  • Wärme/Kälte
Massageformen
  • Klassische Massagen
  • Bindegewebsmassage
  • präventive manuelle Lymphdrainage
  • Hot-Stone-Massage
  • Shiatsu-Massage
  • Fußreflexzonen-Massage
  • Massage nach Breuß
  • Kräuterstempel-Massage
  • Spezialmassagen: On-Site-Massage, Colon-Massage, Sportmassage, HWS-Mobilisation
Befundungs- und Testverfahren, Präventionsplanung, Präventionstechniken
Berufsvoraussetzungen und berufsrechtliche Grundlagen
Existenzgründung und betriebswirtschaftliche Grundlagen
An der Laudius beinhaltet die Wellnessberater Ausbildung vor allem relevantes Allgemeinwissen zu den Themengebieten Ernährung, Entspannung und Bewegung. Es handelt sich sozusagen um eine inhaltlich umfassende Grundausbildung zum Thema Wellness. Das dient vor allem Privatpersonen dazu, um verschiedenste Methoden bei sich selbst oder im eigenen Umfeld anzuwenden. Hier ein Überblick über die Inhalte des Wellnessberater Lehrgangs an der Laudius:

  • Wie funktionieren Verdauung und Stoffwechsel?
  • Der Darm und seine Bedeutung für Gesundheit und Wohlbefinden
  • Ernährungslehre
  • Ernährungsformen und Diäten
  • Ernährungsbedingte Krankheiten
  • Anatomie und Physiologie des Bewegungsapparates, des Herz-Kreislauf- und des Atmungs-Systems
  • Ausdauer, Kraft, Koordination, Schnelligkeit, Beweglichkeit
  • Was ist Stress?
  • Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung
  • Weitere Entspannungstechniken wie Meditation, Yoga, Qigong, Feldenkrais, Alexander-Technik, Tai-Chi und meditatives Bogenschießen
  • Anatomie und Physiologie der Haut, Hauttypen
  • Beauty, Kosmetik und Naturkosmetik
  • Körperpflege
  • Sauna, Besonnung
  • Bäder und Wasser
  • Kneipp und Prießnitz, Wickel und Güsse
  • Verschiedene Bäderformen wie Cleopatrabad, Moorbad, Rasulbad und Farbbad
  • Aquajogging, Spa und Thalasso
  • Massagen
  • Anti-Aging
  • Aromatherapie
  • Naturheilverfahren und Wellness
  • Ayurveda und TCM
  • Farben und Klänge
  • Medical Wellness
  • Lebensenergie und Lebensfreude
  • Ernährungsformen und Diäten

Nach der Wellnessberater Ausbildung in eine vielversprechende Zukunft starten!

Für welchen Fernlehrgangsanbieter Sie sich für die Wellnessberater Ausbildung auch entscheiden mögen – Sie steigen in eine Wachstumsbranche mit guten Zukunftsaussichten ein. Dabei ist es egal, ob Sie vollständig im Wellnessbereich arbeiten möchten oder einfach ihren bestehenden Beruf mit zusätzlichen Kompetenzen bereichern wollen. Als Wellnessberater können Sie Karriere machen. Falls Sie sich mit der Anbieterwahl noch nicht ganz sicher sind, können Sie ein unverbindliches Probestudium am anvisierten Institut beginnen. Ein weiterer guter Bezugspunkt für die Entscheidungsfindung ist das kostenlose Infomaterial der Fernschulen. Es kann umgehend bei uns angefordert werden. Gestalten Sie mit einem Wellnessberater Fernlehrgang ihre berufliche Zukunft selbst!

Auf einen Blick

Zielgruppe

Eine Ausbildung zum Wellnessberater eignet sich hervorragend für alle diejenigen, die in der wachsenden Wellnessbranche arbeiten möchten. Doch auch Berufstätige in ähnlichen Berufen können sich mit einem Wellnessberater Lehrgang weiterbilden. Dazu gehören bspw. Heilpraktiker und Physiotherapeuten. Nicht zuletzt können auch Privatpersonen das Wissen der Ausbildung für sich selbst und das eigene Umfeld nutzen.

Beginn & Dauer

Es ist täglich möglich, in die Wellnessberater Ausbildung zu starten. Die Gesamtdauer beträgt 12 bis 14 Monate. Außerdem sind 10 bis 12 Wochenstunden in das Lernpensum zu investieren. Diese Zeit ist nötig, um die 12 bis 48 Studienhefte zu bearbeiten. Je nach ausgewähltem Anbieter stehen zusätzlich Seminarbesuche an.

Voraussetzungen

Um sich für die Wellnessberater Ausbildung anmelden zu können ist es nötig, einen mittleren Bildungsabschluss vorzuweisen. Zudem müssen die Lehrgangsinteressierten keine Scheu vor dem körperlichen Umgang mit anderen Menschen haben. Es bedarf eines digitalen Endgerätes (PC, Laptop oder Tablet) mit Internetzugang, um die onlinebasierten Angebote der Fernschulen zu nutzen.

Kosten

Insgesamt kostet ein Wellnessberater Lehrgang zwischen 948 und 2.716 Euro. Die monatlichen Kosten liegen zwischen 79 und 194 Euro. In diesen Preisen sind alle Lernmaterialien, Seminare, Prüfungen und weitere Dienstleistungen im Rahmen der Ausbildung inbegriffen.

Probelektion

Mithilfe einer Probelektion ist es möglich, sich vorab einen Eindruck von den Studienheften der Wellnessberater Ausbildung zu machen. Sie ist auf den Institutswebsites der Lehrgangsanbieter verfügbar und kostenfrei.

Probestudium

Ein Probestudium ist ein kostenloser, mehrwöchiger Testzeitraum, in dem Sie einen Lehrgang auf Herz und Nieren prüfen können. Entscheiden Sie sich gegen die Ausbildung, ist lediglich eine fristgerechte Kündigung nötig.

Abschluss

Der Abschluss der Wellnessberater Ausbildung erfolgt über Einsendeaufgaben und eine Abschlussprüfung. Sind sämtliche Leistungen bestanden, erhalten die Absolventen ein anerkanntes Zeugnis und Zertifikat. Mit dieser Qualifikation können sie die Tätigkeit des Wellnessberaters aufnehmen.

COVID

Von der Corona-Pandemie wird die Wellnessberater Ausbildung kaum beeinträchtigt. Das liegt am Charakter der Fernlehrgänge. Ein Großteil des Lernpensums wird von zu Hause erledigt. Allenfalls für Präsenzseminare sind die aktuellen Regelungen im Umgang mit der Pandemiesituation zu beachten. Hierzu informieren die Fernschulen ihre Seminarteilnehmer im Vorfeld.
GRATIS INFOMATERIALBriefumschlag Symbol
INFOMATERIAL
Check Symbol Infomaterial Banner Text GRATIS
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNVERBINDLICH
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNKOMPLIZIERT
Fachpraktiker für Massage, Wellness und Prävention
Dauer 14 Monate
14 Monate
Piktogramm - Kostenlos testen
Probestudium
Lernaufwand - 10 Std in der Woche
10 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 2.436€
Fachpraktiker für Massage, Wellness und Prävention
Dauer 14 Monate
14 Monate
Piktogramm - Kostenlos testen
Probestudium
Lernaufwand - 10 Std in der Woche
10 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 2.716€
Fachpraktiker für Massage, Wellness und Prävention
Dauer 14 Monate
14 Monate
Piktogramm - Kostenlos testen
Probestudium
Lernaufwand - 10 Std in der Woche
10 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 2.436€
Wellness
Dauer 18 Monate
12 Monate
Piktogramm - Kostenlos testen
Probestudium
Lernaufwand - 6 Std in der Woche
12 Std./Woche
Kosten 522€-576€
Kosten 948-1.068€
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren