Obst und Gemüse auf einem Tisch

Mit Fernlehrgang Gesundheitsförderung für Kinder erlernen

Nach der Ausbildung Gesundheitsförderung für Kinder wissen Sie bestens über die Bewegungs- und Entspannungsförderung im Kindes- und Jugendalter Bescheid. Außerdem sind Sie in der Lage, Kinder und ihre Familien hinsichtlich einer gesunden Ernährung zu beraten. Dabei handelt es sich um sehr wichtige Themen, denn zu viele junge Menschen bewegen sich zu wenig und ernähren sich ungesund. Gepaart mit hohen Stresslevels ergibt das eine Mischung, die körperliche Beschwerden und chronische Krankheiten heraufbeschwört. Durch Gesundheitsförderung für Kinder können Sie diesem Trend effektiv entgegenwirken!

Die Ausbildung Gesundheitsförderung für Kinder wird von der Impulse e.V. Fernschule für freie Gesundheitsberufe (Impulse) als Fernlehrgang angeboten. Sie bietet ihren Teilnehmern einen hohen Grad der Flexibilität im Lernprozess. So kann jeder Kursteilnehmer selbst entscheiden, wann und wo er lernt. Dadurch eignet sich der Lehrgang optimal für die nebenberufliche Weiterbildung! Zudem bietet dieses Ausbildungsmodell Eltern die Möglichkeit, Familie und Ausbildung unter einen Hut zu bringen. Erfahren Sie bei uns alles Wichtige zum Fernkurs Gesundheitsförderung für Kinder. Wir klären Sie über die Voraussetzungen, Zielgruppe, Dauer sowie den Umfang, die Kosten und auch die Inhalte des Fernlehrgangs auf.

Im jungen Alter fängt Gesundheit an

Gesundheitsförderung kann nicht zu früh beginnen. Das zeigt bereits die alarmierende Sachlage der Gesundheit bei Kindern und Jugendlichen heutzutage. Viele von ihnen weisen schon in jungen Jahren Haltungsschwächen auf. Auch Übergewicht ist ein weit verbreitetes Phänomen. Besonders Zivilisationskrankheiten, wie Diabetes und Bluthochdruck, betreffen mittlerweile mehr Kinder und Jugendliche denn je. Die Gründe für diese Lage liegen in den Lebensgewohnheiten der modernen Gesellschaft. Bewegung, Entspannung und gesunde Ernährung kommen meist zu kurz. Das fördert die Entstehung dieser weitreichenden Probleme, die das gesamte Leben beeinträchtigen können. Leider herrscht seitens der verantwortlichen Personen, vor allem Eltern, zu geringes Wissen zur Gesundheitsförderung für Kinder. Deshalb muss Fachpersonal her, welches das Problem am Schopf packt und interveniert. Durch Beratung, Betreuung und Anleitung kann so ein positiver Einfluss auf die Gesundheit von jungen Menschen ausgeübt werden!

Dank Gesundheitsförderung werden aber nicht nur Krankheiten vorgebeugt. Wer fit, entspannt und gesund ist, kann sich auch besser konzentrieren. Davon profitiert die schulische Karriere der Kinder direkt. Passende Angebote in Kitas und Schulen können einen großen Einfluss auf Kinder und Jugendliche haben. Nach der Ausbildung Gesundheitsförderung für Kinder ist es deshalb möglich, einen direkten Einfluss auf Betreuungs- und Bildungseinrichtungen auszuüben. So können bspw. die Menüs in Schulmensen gesünder gestaltet werden.

Gesundheitsförderung für Kinder – Voraussetzungen und Zielgruppe

Um am Fernlehrgang Gesundheitsförderung für Kinder teilzunehmen, sind keinerlei Voraussetzungen mitzubringen. Das öffnet die Ausbildung für ein breites Personenfeld. Darunter sind z.B. Eltern, die die Gesundheitsförderung ihrer Kinder selbst in die Hand nehmen wollen. Doch auch Berufsgruppen wie Erzieher, Lehrer und Tagesmütter profitieren von dem Lehrgang Gesundheitsförderung für Kinder. Des Weiteren eignet sich die Ausbildung für Gesundheitsberater, Erziehungsberater, Fitnesstrainer, Heilpraktiker und viele weitere Berufsgruppen.

Dauer und Umfang des Fernlehrgangs Gesundheitsförderung für Kinder

Insgesamt beträgt die Dauer des Lehrgangs Gesundheitsförderung für Kinder 9 Monate. Allerdings besteht die Möglichkeit zur kostenlosen Verlängerung der Ausbildungsdauer. Dadurch kann jeder Teilnehmer in seinem eigenen Tempo lernen! Pro Woche fallen 10 bis 12 Stunden Lernzeit an. Diese Zeit ist nötig, um die 9 Studienbriefe zu bearbeiten. Auf durchschnittlich 65 Seiten enthalten sie Fachwissen, Übungsaufgaben und Beispiele. Außerdem beinhalten die Studienbriefe Einsendeaufgaben, die zur Korrektur an die Dozenten verschickt werden. Hiermit wird der Lernstand kontrolliert.

Für die Ausbildung Gesundheitsförderung für Kinder beträgt die Gesamtlernzeit 477 Stunden. Zusätzlich zu den Studienbriefen enthält der Lehrgang zudem 2 Praxisseminare. Diese finden vor Ort an Standorten der Impulse in Sindelfingen bei Stuttgart sowie Wuppertal statt. Um den Kurs abzuschließen, ist eine schriftliche Prüfung abzulegen. Anschließend erhalten die erfolgreichen Absolventen ein Abschlusszertifikat und -zeugnis über ihre Qualifikation in Gesundheitsförderung für Kinder.

Das sind die Gebühren für die Ausbildung

Die Gesamtkosten von 765 Euro decken den vollen Angebotsumfang des Lehrgangs Gesundheitsförderung für Kinder ab. Darunter fallen die Studienmaterialien, der schulinterne Korrekturdienst, der Online Campus der Impulse, die Seminarteilnahmen sowie die schriftliche Abschlussprüfung. Dementsprechend gibt es in der Ausbildung Gesundheitsförderung für Kinder keine versteckten Kosten! Den Teilnehmern ist es möglich, die Kursgebühren in Raten von jeweils 85 Euro zu bezahlen.

Diese Inhalte erwarten Sie im Fernlehrgang Gesundheitsförderung für Kinder

Mit den Inhalten des Fernlehrgangs Gesundheitsförderung für Kinder werden die Bereiche Bewegung, Entspannung und Ernährung abgedeckt. Dabei wird sich häufig an Richtlinien von anerkannten Organisationen, wie der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) orientiert. Hier sehen Sie einen Überblick über die genauen Inhalte der Ausbildung Gesundheitsförderung für Kinder:

  • Entwicklungsphysiologische Grundlagen
  • Bewegungsförderung entlang der AID-Kinder-Bewegungspyramide
  • Rückenschul- und Bewegungsübungen für Kinder
  • Gesunde Ernährung entlang dem Ernährungskreis der DGE und der AID-Ernährungspyramide
  • Entspannungsförderung: Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung mit Kindern und Jugendlichen
  • Brain Gym®
  • Kinderyoga

Absolventen des Fernlehrgangs Gesundheitsförderung für Kinder können ihr erlangtes Wissen praktisch umsetzen. Dadurch profitiert ihr Berufsumfeld oder sogar ihre Familie enorm. Konnten wir Ihr Interesse für diesen Fernkurs an der Impulse wecken? Dann beginnen Sie noch heute mit Ihrer Ausbildung! Falls Sie sich noch unsicher mit der Wahl des passenden Fernlehrgangs sind, probieren Sie ihn doch einfach im unverbindlichen Probestudium aus. Alle weiteren Informationen erhalten Sie durch das kostenlose Infomaterial der Impulse, das Sie bei uns anfordern können!

Auf einen Blick

Zielgruppe

Die Ausbildung Gesundheitsförderung für Kinder eignet sich für jede Person, die sich Wissen zu Bewegungskonzepten, Entspannungsmethoden und der Ernährung von Kindern aneignen möchte. So können bspw. Eltern den Fernkurs für ihre eigene Familie nutzen. Doch auch verschiedene Berufsgruppen profitieren von dem Lehrgang. Dazu gehören z.B. Pädagogen, Gesundheitsberater und Heilpraktiker.

Beginn & Dauer

Eine Ausbildung in Gesundheitsförderung für Kinder an der Impulse kann jederzeit begonnen werden und dauert insgesamt 9 Monate. Während der Ausbildung beträgt die wöchentliche Lernzeit 10 bis 12 Stunden. In dieser Zeit sind 9 Studienbriefe zu bearbeiten. Außerdem sind 2 Seminare Bestandteil des Fernlehrgangs.

Voraussetzungen

Es sind keine Voraussetzungen nötig, um an der Gesundheitsförderung für Kinder Ausbildung teilzunehmen.

Kosten

Insgesamt kostet der Fernlehrgang 765 Euro. Das entspricht monatlichen Ratenzahlungen von jeweils 85 Euro. Diese Kosten decken den gesamten Ausbildungsumfang des Lehrgangs Gesundheitsförderung für Kinder ab.

Probelektion

Mit der Probelektion erhalten Lehrgangsinteressierte einen beispielhaften Einblick in die Studienhefte. Sie kann auf der Institutswebsite heruntergeladen werden und ist völlig kostenfrei.

Probestudium

Bei dem Probestudium der Impulse handelt es sich um einen 14-tägigen Testzeitraum, in dem Sie die Ausbildung Gesundheitsförderung für Kinder beginnen können. So können sie sich ein authentisches Bild des Lehrgangs machen, bevor sie sich verbindlich für eine Teilnahme entscheiden. Das Probestudium ist kostenfrei und unverbindlich, solange es fristgerecht gekündigt wird.

Abschluss

Um den Abschluss der Gesundheitsförderung für Kinder Ausbildung zu erlangen, müssen die Teilnehmer eine schriftliche Prüfung ablegen. Ist diese erfolgreich, erhalten die Absolventen ein anerkanntes Zertifikat und Zeugnis über ihren Abschluss.

COVID

Die Corona-Pandemie beeinträchtigt den Fernlehrgang Gesundheitsförderung für Kinder kaum. Das liegt daran, dass ein Großteil des Lernpensums von zu Hause bewältigt wird. Lediglich für die Seminare ist die physische Anwesenheit am Veranstaltungsort notwendig. Die Impulse informiert ihre Seminarteilnehmer vorab über ggf. greifende Bestimmungen zum Umgang mit der aktuellen Situation.
GRATIS INFOMATERIALBriefumschlag Symbol
INFOMATERIAL
Check Symbol Infomaterial Banner Text GRATIS
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNVERBINDLICH
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNKOMPLIZIERT
Gesundheitsförderung für Kinder
Dauer 9 Monate
9 Monate
Piktogramm - Kostenlos testen
Probestudium
Lernaufwand - 10-12 Std in der Woche
10-12 Std./Woche
Kosten 765€
Kosten 765€
Fachwirt Prävention und Gesundheitsförderung (IHK)
Dauer 11 Monate
11 Monate
Piktogramm - Kostenlos testen
Probestudium
Lernaufwand - 8 Std in der Woche
8 Std./Woche
Kosten 2223€
Kosten 2.223€
Fachwirt für Prävention und Gesundheitsförderung (IHK)
Dauer 19 Monate
19 Monate
Piktogramm - Kostenlos testen
Probestudium
Lernaufwand - 10 Std in der Woche
10 Std./Woche
Kosten auf Anfrage
Kosten 3.021-3.192€
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren